Butter-Chips zum Soße binden

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich mag nicht mit Mondamin meine Soßen binden. Da ist mir die Variante Mehl und Butter lieber. Aber mir ist es zu lästig jedes Mal die Butter mit Mehl zu verkneten. Wem es genauso geht, hier ein praktischer Tipp:

150g Butter mit 100g Mehl verkneten. Kurz kaltstellen. Aus dem kalten "Teig" kleine Kugeln formen und anschließend platt drücken. So etwa in der Größe von Zwei-Euro-Münzen aber doppelt so dick. Auf einem Tablett ausbreiten und in den Gefrierschank stellen. Wenn die "Chips" gefroren sind, in eine Gefriertüte rein und im Tiefkühler aufbewahren.

Bei Bedarf die gewünschte Menge Chips entnehmen und in die kochende Soße einrühren. Bindet super und man braucht eine kleinere Menge, als "normal verknetete Butter", da ja bekanntlich die Butter besser bindet, je kälter sie ist.

Von
Eingestellt am

37 Kommentare


1
#1
11.4.10, 18:12
Subba Tipp. Ich werd mich morgen sofort an die Produktion begeben. Daumen hoch!
1
#2 aivlys
11.4.10, 18:35
Ich kenne diese Art der Zubereitung sehr gut. Aber auf die geniale Idee des Einfrierens bin ich Torfkopf nie gekommen. Ich danke Dir für diesen Geistesblitz. Toll !!!
Danke
1
#3 compensare
11.4.10, 19:09
super Idee, danke :-)
#4
11.4.10, 19:29
genau.. supi
#5
11.4.10, 20:17
Und die lösen sich dann auf und klumpen nicht???
1
#6 Lumey
11.4.10, 21:14
@Allie, bei mir hat es bisher noch nie geklumpt. Ich rühr die mit dem Schneebesen ein.
1
#7 Ribbit
11.4.10, 21:53
Klumpen tut das nicht, und es bindet die Soße wunderbar. Sehr guter Tipp! :)
#8
11.4.10, 22:18
Das klappt???
Wieviel von den doppelten 2-Euro-Münzen muss man denn für sagen wir mal ca 1/4 l Soße nehmen?
Versuchen würde ich das mal. Aber so ne kleine Maßeinheit wäre schon schön.
1
#9 Lumey
11.4.10, 22:45
Das kommt auf die gewünschte Konsistenz an. Für 1/4 l Bratensosse empfehle ich 2 "Chips". Magst Du die Soße eher etwas fester dann kannst Du ja noch einen Chip dazutun. Für eine leichte Kräutersoße würde ich eher nur einen Chip empfehlen. Dies soll aber nur als Richtwert dienen. Man (Frau) sieht ja dann selbst ob die Soße eventuell noch einen Chip brauchen kann. Wie gesagt, es kommt eben auf die gewünschte Konsistenz an.
2
#10
12.4.10, 15:41
Danke für den tollen Tipp!Werde mich auch gleich an die Produktion machen.
2
#11
12.4.10, 16:56
Schoener Tipp!
3
#12
12.4.10, 17:07
@Lumey: Danke dir.

Was mir so spontan einfällt. Das kann man doch sicherlich auch mit den Resten von selbstgemachter Kräuterbutter machen, die nach dem Grillen gerne über bleiben.
2
#13 Lumey
12.4.10, 21:32
Das mit der Kräuterbutter ist auch eine tolle Idee. Werde ich auch mal ausprobieren. :)
2
#14
17.4.10, 23:02
@Lumey: Klasse Tipp ! Danke !

Habe ich schon ausprobiert,hat gut geklappt u. ich spare Zeit .
1
#15
20.4.10, 14:48
naja ich weis ned des is tdoch ned so des wahre da gibts doch bloß blöde gesichter wenn man des dann isst =( aber tortzdem guter tipp ausergewöhnlich =)
#16
20.4.10, 14:52
na ich glaub ned das Reis mit Chipsgeschmack schmecken soll xD
2
#17 Valentine
20.4.10, 14:55
#15, warum soll es "blöde Gesichter" geben beim Essen? Wie bindest du denn Soßen, wenn nicht mit Mehlbutter respektive Mehlschwitze? Dies ist doch nur "Mehlschwitze auf Vorrat", ich find es sehr praktisch und man weiß genau was drin ist- anders als in fixfertigen Soßenbindern mit gehärteten Fetten etc. drin.

#16, wie kommst du auf "Reis mit Chipsgeschmack"?
1
#18 Jessi77
9.5.10, 11:29
Ich binde meistens mit Mehlwasser ist eben Fettfrei, auf die Butter Variante bin ich noch nicht gekommen.
2
#19
14.8.10, 01:35
Klingt unheimlich interessant - eigentlich binde ich auch mit Kartoffelmehl mit Wasser, aber die Butter würde ja (wegen FETT) noch zum Geschmack beitragen. Ich glaube, ich probiere das mit einer kleinen Menge mal aus. *Daumen hoch*
2
#20 pennianne
19.10.10, 18:08
Danke Lumey, toller Tipp. Mehlbutter verwenden wir auch, aber auf Vorrat fabrizieren und dann einfrieren. prima Idee
Dankeschön sagt die pennianneWG
2
#21
25.10.10, 07:21
Hey! Genial! Das probier ich aus. Ich kenne bisher nur das Binden mit Wasser und Mehl (bei uns "Mehldägel"=Mehlteig) aber diese Idee ist genial. Danke!
-1
#22
25.10.10, 07:55
Die Idee finde ich super, aber 2 - 3 Chips für 1/4 l Flüssigkeit ist m.E. viel zuviel, eine Kalorienbombe, nicht nur wegen des Fettes, auch wegen des vielen Mehls!
2
#23
25.10.10, 07:55
su
per tipp,genau so mach ich das
danke
2
#24
25.10.10, 08:11
Genial! Auch das mit den Resten von der Kräuterbutter beim Grillen.
Aber eine andere Frage: Gibt es eigentlich nicht generell beim e-mail-Schreiben ein Rechtschreibprogramm? Oder gibt es Leute wie # 14 und #15, die das mit Absicht ausschalten?
2
#25
25.10.10, 08:31
Genialer Tip das werd ich ausprobieren ...Danke
2
#26 Rumpumpel
25.10.10, 08:43
Klasse Tipp, genau das richtige für meine Küche!!!
Und im Anhang zu #24 - das hab ich mir schon häufig gedacht, obwohl 14+15 wohl absichtlich so schreiben. Kann man nicht einfach mal in den Grundeinstellungen eine Rechtschreibprüfung einstellen?
-2
#27
25.10.10, 09:45
Vieleicht ein guter Tipp. Aber in der Sosse ist schon fett genug.Und da noch die Butter dazu?
#28
25.10.10, 09:47
@XP25YR335:
1
#29
25.10.10, 10:19
Daumen hoch für so viel Kreativität!!
Für solche guten Alltagstips lese ich gerne Frag-Mutti!!!
Lumey Danke

Wer die fettfreie Variante bevorzugt und mal auf die Mehlvariante verzichten möchte, kann auch mit Johannisbrotkernmehl binden.
Es schmeckt neutral, bindet AUCH kalte Speisen, wie z.B. Tortenguss, Saft,Kaltschalen, Dressings
Johannisbrotkernmehl ist glutenfrei, cholesterinfrei, natriumarm,kalorienarm, frei von verwertbaren Kohlenhydraten
Erhältlich im größeren Diskountern, Drogerien
1
#30
25.10.10, 10:29
@#16: das hat mit Chips nichts aber auch gar nichts gemein
1
#31
25.10.10, 13:21
toller Tipp, wird gleich ausprobiert
1
#32
25.10.10, 15:31
Genialer Tipp,das werde ich ausprobieren.DANKE
#33 erselbst
25.10.10, 16:05
der tip ist nicht schlecht--aber ich binde meine sossen weder mit mehl noch mit monadamin o.ä.--ich mache das mit püriertem gemüse welches ja beim schmoren mitgeschmort wird. und wenn mann dann noch eine oder zwei kartoffeln mitschmort kann man diese gleich auch zum gemüsepüree geben--!
2
#34
25.10.10, 16:54
Das ist mal wirklich richtig trickreich! Es gibt auf jeden Fall viele Rezepte, bei denen ein wenig Butter und Mehl einfach besser schmecken, wenn auch andere Bindemethoden sicher gut sind. Hier ist das aber mal eine echte Knüller-Idee. Man fragt sich, weshalb man nicht selber auf so etwas kommt. Ich habs sofort "angesetzt". Merci !
-2
#35
25.10.10, 20:16
Warum verwendet ihr überhaupt Butter, wenn ihr eine Soße dicken wollt ?
Lediglich Wasser in einen Schüttelbecher geben, Mehl dazu, schütteln, Soße dicken mit der Mehl-Wasser-Prempe. Geht super, ist klumpenfrei und vor allem noch einfacher als dieses "Einfriergeschissere".
#36
26.10.10, 20:32
Hallöchen ! Also mir gefällt die Variante mit dem Gemüse am besten . Sorry !
ist für mich völlig neu und wird demnächst probiert.
2
#37
27.10.10, 13:13
Danke für den Tipp....so lernt man was neues kennen und ich dachte kenne schon so einiges^^

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen