Carbonara-Sauce fettarm

Jetzt bewerten:
1,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

für ca. 4 Personen 1 Zwiebel 1-2 dl Weißwein Mehl 2 Becher saurer Halbrahm 1 Knoblauchzehe 2 TL Bouillon 1 Pack Schinken Pfeffer Muskatnuss Greyerzer Käse (oder einfach den, den man mag) Zwiebel in Öl andämpfen. Mit Weißwein oder Wasser ablöschen und kurz einkochen lassen. 4 gehäufte EL Mehl in 7dl KALTES Wasser (seperates Gefäß) geben und mit Schwingbesen gut rühren, sonst gibt's Klumpen. Wichtig: kaltes Wasser! Dann ab in die Pfanne damit. Gut rühren bis es kocht. Halbrahm und Knoblauch dazugeben. Bouillon, Pfeffer, Muskat dazugeben. Ca. 20min leicht kochen. Wichtig: gut rühren sonst brennt's an :D. Kurz vor Schluss den Schinken rein. Wer Lust hat, gibt noch den Käse dazu, ist meiner Meinung nach nicht nötig. Jetzt mit Spaghetti servieren oder einen Nudelauflauf damit machen.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1
16.11.09, 14:14
Danke für den Tip!!Ich esse es gerade und es ist hammerlecker!! :-);-)
#2
19.5.11, 16:59
Um solch eine Soße zu machen, rühre ich das Mehl nicht in Wasser an, sondern streue es gleich über die angeschwitzten Zwiebeln. So erhält man eine Mehlschwitze, die später nicht mach Mehl schmeckt. Ablöschen tue ich dann mit richtiger Brühe und etwas Wein. Liebe Lea, deine Soße schmeckt bestimmt gut. Was mich sonst nur daran (ein wenig) stört, ist die gekörnte Brühe.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen