Chilli Kassler

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten:
Für 8 Personen
1,8-2 kg ausgelöstes Kasslerkotelett
3 Gemüsezwiebeln
3-4 EL Öl
600 g Sahne
500-600 ml Chillisoße
halber Bund Petersilie
1-2 Chillischoten
Chillipulver.

Zubereitung:
Kassler in dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Kassler in einem flachen Bräter (mit Deckel natürlich) im heißen Öl von beiden Seiten kräftig anbraten und herausnehmen. Zwiebeln im heißen Bratfett anbraten und herausnehmen. Sahne und Chilli Sauce in den Bräter gießen. Flasche mit Wasser ausspülen und dazugießen. Soße aufkochen und mit Chillipulver feurig abschmecken. Kassler dazu geben und mit den Zwiebeln belegen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (so 200 Grad) 30-40 min schmoren. Petersilie putzen, hacken und zum Schluss darüber geben. Dazu scmeckt Reis oder ein frisches Bauernbrot.

Getränk:1, 2, 3, kühle Bier!

Von
Eingestellt am


5 Kommentare


#1 Horst Holsten
1.11.06, 14:44
Das Bier ist mit am besten...
1
#2 Kalle Kassler
29.3.07, 09:47
Sehr,sehr lecker...Hätte ich nicht gedacht,daß das so gut schmeckt!!!
#3 Toni Macharoni
15.12.09, 14:25
Wow! Hat der Typ noch mehr Rezepte hier hinterlegt?
1
#4
2.2.10, 19:31
Das hört ja super lecker an, werde ich testen
-2
#5
14.5.11, 20:07
In meiner Jugend hat mal n Freund von mir zum Diner geladen. Da gabs Kasseler aus dem Backofen. Paniert. Aber nix Paniermehl...... mit Cayennepfeffer. So stell ich mir dieses Rezept vor. Schmeckt man da noch was von dem Fleisch?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen