Chinasauce - scharf

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

1/2 - 3/4l Wasser in einem kleinen zum Kochen bringen. Mit Hühner- oder Rinderbouillon zu einer kräftigen Brühe abschmecken. 3 - 4 Esslöffel Sojasauce hinzufügen. Dann mit Sambal Oelek scharf abschmecken. Mit Paprikapulver und Kurkuma dem Ganzen ein asiatisches Aroma verleihen. Nun noch mit Speisestärke oder Saucenbinder andicken - fertig. Die Sauce kann auch mit Zwiebelwürfel, Knoblauch, etwas Tomatenmark oder Senf abgerundet werden.

Passt super zu Wok-Gemüse.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Tomaten-Paprika-Dip süß-scharf

1 1
Tofu, Seitan & Co. – Fleischersatz unter der Lupe

Tofu, Seitan & Co. – Fleischersatz unter der Lupe

17 14

Asiatisch Kochen für Faule

73 20
China-Öl gegen Reizhusten

China-Öl gegen Reizhusten

12 19
Pekingsuppe

Pekingsuppe

9 6

Hühnerbrust mit Broccoli und Sesam (asiatisch)

3 0
Mulihuacai Niuliji - Rinderfilet mit Brokkoli

Mulihuacai Niuliji - Rinderfilet mit Brokkoli

7 13

Gemüsecurry als Resteverwertung

38 3

Kostenloser Newsletter