Cider Squares

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten fuer 16 Stück

- 220g Rosinen
- 150ml trockenen franz. Cidre oder engl. Cider
- 100g Butter oder Margarine
- 100g weichen braunen Zucker
- 2 Eier
- 225g Mehl
- 1 TL Backpulver

Die Rosinen über Nacht im Cidre einweichen.

Butter (oder Margarine) mit dem Zucker cremig rühren, dann Eier unterrühren. Die Hälfte des Mehls und das Backpulver sieben und in den Teig rühren.

Nun Rosinen samt Cidre in den Teig mischen, danach das restliche Mehl untermischen.

In einer rechteckigen Form (ca. 18 cm) den Teig glattstreichen.

Für etwa eine Stunde bei 180 Grad (bzw. Gas 4) backen.

Abkühlen lassen, aus der Form stürzen und den Kuchen in Rechtecke schneiden.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1
25.11.12, 07:29
Das probier ich aus !!! Vielleicht mal was anderes als Weihnachtskekse bis zum abwinken , klingt fruchtig und saftig , Danke zumindest für die Idee , Elke
....und ich köönt mir ein Prislein Zimt fürs weihnachtliche auch noch vorstellen , :-)))

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen