Cocktailsauce oder- Dressing: ohne Alkohol

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Cocktailsauce gehört normalerweise zu den Beilagen/Dressings, in denen eine geringe Menge Alkohol versteckt ist. Wer das nicht möchte, kann folgende Alternative ohne Alkohol ausprobieren.

  • 1 Eigelb
  • 1/2 TL Senf
  • 150 ml Keimöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 80-100 ml Orangensaft
  • 1-2 TL Zitronensaft
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • evtl. 1 Spritzer Tabasco

Los geht es mit der Zubereitung der Grund-Mayonnaise:

Dazu das ganz frische Eigelb mit dem Senf verrühren und mit wenigen Tröpfchen Öl langsam aufschlagen. Dann in kleinen Mengen unter weiterem Rühren langsam die Gesamtmenge Öl unterschlagen. Das Tomatenmark mit 50 ml O-Saft, Zitrone, Zucker und Salz verrühren und diese Mischung zu der Mayonnaise geben. Dann den restlichen Saft zugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Will man ein etwas dünnflüssigeres Dressing kann man den Saftanteil erhöhen.

Die Zutaten nicht alle im Vorrat? Denkt an die Alternativen. Tomatenmark lässt sich durch Ketchup ersetzen, dann aber Zucker weglassen und Salz sparsamer dosieren. Mayonnaise - Austausch gegen Fertigprodukt möglich.

Diese Sauce kann zu Geflügelsalat, zu Fisch, zu Krabben oder gereicht werden. Diese Dressingvariante zu allen bunten und fruchtigen Salaten.

Im Kühlschrank einige Tage haltbar.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

10 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter