Creme-fraiche-Kuchen

Fertig in 

Zutaten für den Teig:

  • 3 Eier
  • 150 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • 1 Backpulver
  • 1 Päckchen geriebene Zitronenschale
  • 300 g Creme fraiche

Zubereitung

  1. Die Eier, Zucker und geriebene Zitronenschale gut cremig rühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und zusammen mit dem Creme fraiche sorgfältig unterrühren.
  2. Den Teig auf ein gut gefettetes Backblech streichen.
  3. Den auf 190 Grad vorheizen. Den Kuchen ca. 10 Minuten vorbacken.

Zubereitung den Belages:

  1. 150 g Creme fraiche in einen Topf geben, 125 g Butter, 150 g Zucker und 1 Vanillezucker dazugeben und bei milder Hitze langsam erwärmen bis die Butter zerlaufen ist. Alles gut umrühren und vom Herd nehmen.
  2. Den vorgebackenen Kuchen mit dem Belag bestreichen, mit 150 g gehobelten Mandeln bestreuen und bei gleicher Hitze fertig backen.
  3. Das dauert ca. 25-30 Minuten (Stäbchenprobe).
  4. Nach dem Backen den Kuchen auskühlen lassen und mit Kuvertüre besprenkeln.
  5. 50 g Halbbitter-Kuvertüre und 1 TL Speiseöl in einem kleinen Topf im Wasserbad schmelzen (unter ständigem Rühren).
  6. Den Kuchen gut kühlen.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Schoko-Karamell-Bananenkuchen mit Krokantdecke
Nächstes Rezept
Cola-Kuchen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Kasselercreme - ein Dip aus Kasseler, Frischkäse und Creme fraiche
10 2
Eieraufstrich mit Creme Fraiche und frischem Schnittlauch
20 0
Pfannkuchen mit Räucherlachs und Crème fraîche
11 6
8 Kommentare

Rezept online aufrufen