Creme fraiche Nudeln

Ganz einfach: Nudeln kochen (egal welche), dann in eine Pfanne geben (evtl. ein wenig Öl reingeben, damit sie nicht anbrennen) und das Crème Fraîche dazugeben...

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Für Leute, die mal schnell Nudeln essen wollen und den nicht immer gefüllt haben. Geht super schnell und kann man mit so manchen Zutaten verfeinern.

Nudeln kochen (egal welche), dann in eine Pfanne geben (evtl. ein wenig Öl reingeben, damit sie nicht anbrennen) und das Crème Fraîche dazugeben. Das mit Kräutern ist besser. Mit Aromat oder Fondor würzen noch ein wenig umrühren und fertig.

Wer mag und ein wenig mehr zu Hause hat, kann natürlich auch Kräuter oder ein wenig Knoblauchgewürz dazugeben. Da gibt´s keine Grenzen.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Reisauflauf
Nächstes Rezept
Nudeln mit Blattspinat
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
3-Zutaten-Kartoffelauflauf (vegetarisch oder mit Fleisch)
18 9
Himmlisch fruchtig-frische Rote Grütze Muttertags Torte
Himmlisch fruchtig-frische Rote Grütze Muttertags Torte
11 27
Jo's Männer Chilli - scharf
Jo's Männer Chilli - scharf
39 56
Gyros mit Nudeln lecker überbacken
Gyros mit Nudeln lecker überbacken
9 4
Kartoffelgratin mal anders
19 15
8 Kommentare

Rezept online aufrufen