Cremige Suppe gefällig?

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Durch sogenanntes "Legieren" erhält deine Suppe eine zarte, sämige Konsistenz. Dazu pro Liter Flüssigkeit vier Eigelbe mit wenig heißer Suppe verrühren, dann in die gesamte Suppe rühren - ABER: dann die Suppe nicht mehr zum Kochen bringen, sonst gerinnt das Eigelb.

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


-12
#1
6.5.10, 00:22
Lecker, aber nicht bei erhöhtem Cholesterinspiegel zu empfehlen ;)
7
#2
6.5.10, 13:38
Man kann auch ne gekochte Kartoffel drin zerdruecken...
16
#3
3.6.11, 21:24
Das müssen nicht vier Eigelbe sein. Eins reicht auch für vier Portionen. So machen es Profiköche. Und Kommentator #1 sollte nicht unbedingt Erbsen zählen......
1
#4
7.4.12, 16:56
Um die Suppe sämig zu bekommen, gebe ich Kokosmilch dazu. Kokosmilch ist sehr wertvoll.
Für die Suppe gebe ich fast alles Gemüse hinein was ich gerade im Haus habe. Als Abrundung feingewürfelte Fleichwurst (möchte Mann).
Essen wir gerne abends, aber ohne Brot u.s.w.
2
#5
10.5.12, 07:49
@Uschimarie: Kokosmilch ist in der Tat sehr lecker, verändert das Gericht aber geschmacklich. Ist gut, wenn jemand auf Diät setzt. Hat nicht soviel Kalorien wie z.B. Sahne.
5
#6
10.5.12, 09:50
@#1: Es ist eine Mär, das Eier zu einem erhöhten Cholesterinspiegel führen.
#7
10.5.12, 09:51
@amarantis:
Genau und ich stehe überhaupt nicht auf Kokosmilch.
#8 Gaikana
10.5.12, 14:03
@Uschimarie: das ist ja schön für dich, dass du Kokossuppe machst, das war aber hier nicht gefragt. Es geht um Legieren
#9 Oma_Duck
10.5.12, 14:07
@Stephanie07: Nicht ganz - die Mär ist, dass dieser - ganz leicht - erhöhte Cholesteringspiegel furchtbar gefährlich wäre. Cholesterin ist absolut lebenswichtig, so wichtig, dass der Körper es pausenlos selbst herstellt. Wenn das Cholesterin von außen zugeführt wird, z.B. durch Eier, produziert er entsprechend weniger.
Wie alle Ammenmärchen ist auch dieses leichter in die Welt gesetzt als wieder wegzukriegen.
2
#10
10.5.12, 15:45
Ich reibe ich immer eine rohe Kartoffel ins Sauerkraut, die Brühe ist dann nicht ganz so dünn und mir schmeckt sie so besser, zumal wenn ich zerzupfte rohe Schinkenscheiben dazu gebe, sieht auch leckerer aus.
#11
10.5.12, 22:25
@Uschimarie: Das hört sich gut an - danke dafür!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen