Für eine schnelle und leichte Mahlzeit sind Zoodels als Nudelersatz ein gesunder Trend heutzutage. Hier ein leckeres Rezept dazu mit Garnelen.

Cremige Zoodles mit Garnelen

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Zoodles – wohl einer der Trends heutzutage, was den Ersatz von Nudeln angeht. Für eine schnelle und leichte Mahlzeit auf jeden Fall super geeignet und eine leckere Alternative (auch wenn es natürlich herzlich wenig mit Nudeln zu tun hat)! ?

Zutaten

Zubereitung

Das Olivenöl in einer leicht erhitzen und die Garnelen etwa 5 Minuten bei mittlerer Stufe braten, bis sie gar sind. In der Zwischenzeit aus der Zucchini und der Möhre „Nudeln“ herstellen. Das geht mit einem Spiralschneider oder alternativ mit einem Gemüseschäler.

Die Garnelen aus der Pfanne nehmen und die „Nudeln“ für 3-4 Minuten in der Pfanne braten, bis sie weich sind. Den Frischkäse und einen Teil der Garnelen unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit den restlichen Garnelen anrichten.

Nährwerte

  • 396 kcal
  • 21g KH
  • 21g Protein
  • 8g Fett
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

15 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter