Curry-Kartoffel-Auflauf

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

6-10 Kartoffeln
3 Becher Sahne
500 g Gehacktes
Currygewürz
geriebenen Käse (Gouda oder Emmentaler)

Gehacktes anbraten, Pellkartoffeln kochen. Curygewürz auf der Sahne verteilen, nicht sparen (aber nach Geschmack). Die geschälten in Scheiben geschnittenen Kartoffeln in eine gefettete Auflaufform geben, Gehacktes und Curry-Sahne darüber geben. Käse oben drüber und in den vorgeheizten Backofen stellen. 180°C Umluft oder 200°C normal. Auflauf ist fertig, wenn der Käse verlaufen und etwas braun ist.

Von
Eingestellt am


12 Kommentare


#1 Lea-Lynn
23.3.06, 12:16
Ich bin gerade auf der Suche nach neuen
Kochideen. Werde das Rezept unbedingt ausprobieren!!
#2 Frans de Bruijn
17.4.06, 14:45
De aardappelen in kleine blokjes snijden, dan is het perfect. Lekker!
#3 Sandy
8.5.06, 17:20
War sehr lecker, habe aber die Hälfte der Sahne durch Milch ersetzt.
#4 martina
25.5.06, 17:49
Habe es heute ausprobiert.SUUUper lecker.
Beim nächstenmal nehme ich Putenfleisch statt Gehacktes und füge noch Blumenkohl oder Brockoli hinzu.
#5 Lea-Lynn
13.6.06, 15:51
Habe das Rezept heute ausprobiert, würde aber beim nächsten Mal die eingeschichteten Kartoffeln ein wenig salzen.
#6 Knuffelbärchen
30.8.06, 04:28
Hey! Ich habe letzten SONNTAG das Rezept ausprobiert...Leider hat es wegen der drei Becher Sahne reichlich Calorien..aber geschmacklich absolut lecker! Ich habe sogar sehr frischen Curry direkt vom Markt benutzt! Absolut der Hammer!!
Schönen Dank dafür!
#7 Simon
4.1.07, 15:57
1A ! super lecker, habs nur mit dem Curry ein bischen übertrieben >D
#8
9.5.07, 12:43
Hat uns allen sehr gut geschmeckt. Vielen Dank für das schmackhafte Rezept und fünf Sterne von mir.
#9 Kochprofis
1.7.08, 20:10
Leider fehlt ein wenig der Pepp... : (
#10 micha
22.7.08, 11:24
Danke! Danke! Danke! Danke! Danke! Danke! Danke! Danke! Danke! Danke!

Ohne euch hätte ich nie gewusst, was es alles fuer einfache leckere Sachen gibt :)
#11 Katja
24.7.08, 15:35
alle Kartoffelgerichte wollen ausgiebig gesalzen werden, sonst schmecken sie nach nix, daran ändert komischerweise auch die grosszügige Verwendung von Curry, Sahne oder Käse nix

also: obenstehendes Rezept um die eine oder andere Prise Salz ergänzen, dann ist's perfekt
#12 Ernst
5.12.08, 09:37
Hat super lecker geschmeckt, danke

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen