Currywurst Spezial

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn ich vom Schweinebraten noch Soße übrig habe, friere ich die ein, bis meine Kids wieder mal Appetit auf "Currywurst-Spezial" haben. Dann rühre ich unter den Rest eine Flasche Zigeunersoße, Currysoße oder Schaschliksoße, je nach nach Wunsch oder Vorhandensein, Oberländer anbraten, klein schneiden, Mayonnaise und Ketchup und "Spezialsoße" drüber, Curry drauf, Pommes dazu - fertig!

Von
Eingestellt am
Themen: Curry, Currywurst

1 Kommentar


1
#1 redhairedangel
13.2.13, 06:11
Auch ne Möglichkeit, restliche Bratensoße zu verarbeiten, super :)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen