Dessert: Bananen mit Nuss-Sauce

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Diese Bananen sind ein Traum, sie schmecken sehr lecker, müsst ihr unbedingt versuchen!

Dieses tolle Rezept gab es als Dessert nach dem Grillabend bei einer Afrikanischen Familie, es ist sehr außergewöhnlich aber schmeckt hervorragend, natürlich habe ich gleich das Rezept verlangt.

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 200 g gesalzene Erdnüsse 
  • 1 Apfel
  • 2 TL Kurkuma, 1TL Curry, 1 Tl Zucker, 1 TL Pfeffer
  • 1/4 L Apfelsaft
  • 4 EL Zitronensaft
  • 1/2 L Wasser
  • 4 feste Bananen sollten noch etwas grün sein
  • 1 Ei

Zubereitung: 

  1. Den Apfel schälen und fein reiben. Die gesalzenen Erdnüsse fein mahlen und mit dem Kurkuma, Curry, Zucker und dem Pfeffer mischen und den geriebenen Apfel dazu geben.
  2. Nun die Zwiebel klein hacken und in etwas Öl andünsten, jetzt auch die Apfel Nussmischung dazugeben und mit andünsten ca. 2 Minuten.
  3. Dann Apfelsaft, Zitronensaft und das Wasser dazugießen und unter rühren 30 Minuten auf kleiner Flamme kochen lassen.
  4. Die Bananen in der Zwichenzeit schälen und in Öl goldbraun braten, herausnehmen, etwas abkühlen lassen, in dem Ei wenden und nochmal in Öl knusprig braten.
  5. Vor dem Servieren die Bananen mit der Nuss Soße übergießen, ich sag euch ein Gedicht.
Von
Eingestellt am

12 Kommentare


2
#1
18.4.14, 20:08
klingt ungewöhnlich aber sicher wird es schmecken, ich werde es mal speichern und wenn ich zeit habe machen :))
3
#2
18.4.14, 21:12
ich auch, gitti ... ich auch

das ist echt ein tolles Rezept, glucke ... vielen Dank !!
#3
25.5.14, 08:02
Ist das nu ein süßes oder salziges Dessert?
-1
#4
25.5.14, 08:04
@glucke1980

Wäre es nicht netter und höflicher gewesen nach dem Rezept zu bitten, als es ab zu verlangen?
1
#5 xldeluxe
25.5.14, 09:04
Wo kommt das Rezept denn nun her? Ich hatte es im April gar nicht gesehen, was mich wundert, denn meine Augen kleben an neuen FM Tipps und warum hat es nur 2 Kommentare bekommen.....seltsam.....haben es andere vielleicht auch nicht gesehen?
3
#6 xldeluxe
25.5.14, 09:12
@glucke1980:

Genau mein Geschmack!

Wer einen afrikanischen Laden in der Nähe hat, sollte unbedingt Plantin kaufen. Das sind afrikanische Kochbananen. Sie sehen aus wie die uns bekannten Bananen, sind aber dicker, fester, größer und entweder ganz grün und hart oder haben ein Leopardenmuster und sind eher schwarz als gelb. Das hat nichts mit der Frucht zu tun:
Die gelben gescheckten sind süßer und reifer, die grünen sind eher zum Kochen gedacht.

Aber natürlich gelingt es auch mit den uns bekannten Bananen.

In Gedanken mache ich aus den Zutaten (ohne Ei und Frittieren) schon wieder ein Chutney/Relish, das bestimmt sehr gut zu Grillfleisch schmeckt und mein nächster Tipp wird ;-)))

Egal, ob gefordert, lieb angefragt oder aus der Nachbarin herausgeprügelt:

Danke für das Rezept!
1
#7
25.5.14, 18:40
Hey klingt gar nicht mal so schlecht! Die Erdnuss-Soße find ich klasse :-)
Kann man bestimmt auch für andere Gerichte verwenden.
Werde mal mit der Soße herum experementieren ;-)
Vielen Dank für das Rezept!
3
#8
25.5.14, 21:14
@xldeluxe: :))) natürlich habe ich lieb gefragt, habe im Tipp vielleicht etwas ungünstig formuliert wie ich dazu gekommen bin :D
Teddy denkt wahrscheinlich, ich hätte die arme Frau gezwungen (gib her oder.....)
Lieber Teddy sei beruhigt, es verlief alles sehr friedlich, nett und höflich ab bei uns ;)

Mit Plantin natürlich auch eine super Sache, nur geben die nicht so viel Süße ab wie normale Bananen.
Freu mich schon auf dein Rezept ;) Also liebe XLDeluxe ich verlange dass du es so schnell wie möglich hier einstellst :))))))
und am besten noch bitte mit Quelle hahahahaha (Spaß)
1
#9 xldeluxe
25.5.14, 21:24
@Glucke1980:

Ich frag mich sowieso, wann man wieder neue Tipps erscheinen. Ich habe schon am Donnerstag einen eingestellt, am Freitag noch einmal nachgelegt........
Du weißt doch: Monatsende hahaha

Ich habe mir bananentechnisch heute schon Gedanken gemacht und überlegt, wie ich das Chutney noch verfeinern kann aber ich verspreche, dass ich etwas Leckeres zusammenpansche und darauf erhebe ich dann Copyright, bevor Du oder die verprügelte Nachbarin es tut ;-))
1
#10
25.5.14, 21:34
Hört sich lecker an. Kannst mal eine Geschmacksprobe vorbei bringen (grins).
Werde ich demnächst auch ausprobieren.
#11
28.5.14, 10:02
Wird das Dessert kalt oder warm Serviert? Ich überlege halt das für den nächsten Grillabend als Überraschung mitzubringen :-)
#12
28.5.14, 12:22
@Marcxo: es wird warm serviert, es schmeckt auch kalt, aber besser wenn es warm ist.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen