Die liebe (Kontakt-)Akne

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hier mal ein paar Anregungen zum Thema Akne. Ich bin Kosmetikerin und kenne mich da etwas aus. Relativ verbreitet ist z.B. die "Kontaktakne". Sie kommt meist durch Kontakt zu Stoffen wie Schmieröl, Brom, Jod, Chlor und Teer zustande. Wenn ihr oft mit solchen Sachen in Berührung kommt, könnte das die Ursache dafür sein. Ein guter Hautarzt sollte das eigentlich herausfinden können. Auch Ernährung und/oder Magendarmstörungen spielen eine wichtige Rolle bei Akne, genauso Hormone oder genetische Faktoren.

Für den Anfang: Achtet mal darauf, euch nicht zu oft ins Gesicht zu fassen, auch wenn es anfangs gewöhnungsbedürftig erscheint! Alles, was wir über den Tag an den Händen haben, gelangt sonst zwangsweise ins Gesicht. Klingt zwar banal (ich sehe schon die Kritiken vorm inneren Auge) aber auch bei Pickeln darauf achten. Clearasil bleibt bei Akne verboten. Eine gute Kosmetikerin wird euch zum Arzt schicken, wenn die Akneart unklar ist, denn wir dürfen nicht jedes Akneopfer behandeln! Waschen ist natürlich Pflicht, aber je nach dem reicht auch Wasser oder Sachen wie Sebamed, die dem pH-Wert der Haut am nähesten kommen.

Viel Erfolg ich hoffe ich konnte ein bisschen helfen!

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

Gesichtsmaske Schwarz, LuckyFine Reinigungsmaske T…
Gesichtsmaske Schwarz, LuckyFine Reinigungsmaske T…
9,99 €
Jetzt kaufen bei
LUCKYFINE 60g Mitesser Entferner Gesichtsmaske Mud…
LUCKYFINE 60g Mitesser Entferner Gesichtsmaske Mud…
2,70 €
Jetzt kaufen bei
10 Stück Black Head Peel Off Maske Porenreinigung …
10 Stück Black Head Peel Off Maske Porenreinigung …
2,49 € 0,51 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

16 Kommentare


#1 Eva-Maria
14.4.06, 21:05
Guter Tip! nicht selber rum doktorn sondern lieber zur Kosmetikerin oder zum arzt!!!
#2 Ignatz
1.5.06, 20:26
Zahnfüllungen aus quecksilberhaltigem Amalgam können auch Akne verursachen.
Allerdings wird diese Tatsache immer noch von einigen Medizinern geleugnet.
Ich schreibe aus eigener Erfahrung.
#3 melie
4.5.06, 18:09
tja aber wenn man nur wenige pickel hat (also nicht gleich akne) dann muss man wohl nicht gleich zur kosmetikerin gehen oder? Was soll man denn dann machen? Kann man irgendwas selbst machen,um einzelne pickel zu verhindern oder los zu werden? Manchmal tupfe ich Honig auf die Pickel oder ich mache mir eie Quarkmaske. Bringt`s das wirklich? Wäre froh um einen tip! (Ich habe nämlich auch oft pickel am dekolletee und am rücken,was ich auch ziemlich lästig finde!)
#4 btn
8.5.06, 19:04
Bei mir ging das mit den Pickeln auch erst los als ich mitte des 2ten lehrjahres die ersten Zahnfüllungen bekam (Amalgam). Jetzt, so etwa 1-12 Jahre später sind die ersten Amagamfüllungen hinüber und werden (auch wenn es leider immer um die 60 Euro kostet) durch so eine Art kunststofffüllung ersetzt. Wirklich besser wird das it den Pickeln mit immer weniger werdendem Amalgam allerdings nicht.
Meine letzte wirklcih Pickelfreie Zeit an die ich mich erinnern kann war die Abschlußfahrt mit der 10ten Klasse nach Frankreich. Entweder lag es an der Sonne oder an dem Salzwasser (wir waren 1,5 Wochen am Meer) oder an beidem. Saeitdem probiere ich sämtliches Zeug aus. Cremes, Salben Gel´s, Pillchen wie beidpielsweise Skid oder anderes Antibiotikahatige Tabletten.... Die Tabletten haben zwar super gehofen aber danach war alles wieder beim alten. Mit Homöopatischen Tabletten habe ich es auch versucht. Zu einer Kosmetikerin wollte ivch mal gehen, bzw habeich drüber nachgedacht, aber was soll oder wird die großartig tun und überhaupt wie sieht das aus da als Kerl anzutanzen wegen Pickel?! Und so wirklich ein Teenie bin ich mit 28 ja auch nicht mehr auch wenn ich locker als solcher durchgehen würde. Ist nicht wirklich prickelnd wegen des jüngeren aussehens (was allein ja noch okay wäre) und dann noch mit den Pickeln ständig von fremden Leuten die jünger sind als ich geduzt zu werden so frei nach dem Motto " na was möchtest du denn?".
Teebaumöl hatte ich auch ne zeitlang benutzt, brachte nur extrem fettige Haut und entsprechend mehr Pickel.
Ich bin am überlegen mal diese "Anti-Zucker-Kur" auszuprobieren obwohl ich eher dazugeneigt bin den nächsten Hautarzt aufzusuchen und wahrscheinlich das nächste "Wundermittel" in die Hände gedrückt zu bekommen.
#5 Ignatz
8.5.06, 20:11
btn
Auch wenn alle Amalgamfüllungen entfernt sind, ist das Quecksilber noch im Körper eingelagert. Es muß von einem Arzt, der sich damit auskennt, ausgeleitet werden.
Dabei kann sich die Akne vorübergehend verschlimmern, weil das Q. zum Teil über die Haut ausgeschieden wird.
Viel Glück!

P.S. Die Akne muß nicht unbedingt vom Q. kommen. Sie kann auch andere Ursachen haben.
#6 Ina
1.6.06, 10:30
Ich leide auch seit Jahren unter unreiner Haut und bekomme am Kinn und der Stirn richtig dicke, schmerzhafte Pickel.
Ewig hab ich selber rumgedocktert und es ist immer schlimmer geworden. Ich bin übrigens auch schon 32 und hab jetzt mehr Probleme wie als Tennie!
Also bin ich vor einem halben Jahr zur Kosmetikerin und ich kann es nur empfehlen! Habe eine Hygienebehandlung machen lassen (Reinigung, bedampfen, professionell ausdrücken, Maske...) und vor allem hab ich mich beraten lassen da ich mit über 30 ja keine Produkte mehr verwenden kann die einfach nur austrocknen, sonst sind die Fältchen vorprogramiert. Auch meine Kosmetikerin hat mir geraten die Hände aus dem Gesicht zu lassen und es funktioniert! Außerdem ist so ne Behandlung echt enspannend und man fühlt sich richtig gut danach. Übrigens ist es überhaupt nicht ungewöhnlich als Mann zur Kosmetikerin zu gehen. Also bnt, trau Dich, ich hätte es viel früher machen sollen!
#7 Sabrina
3.6.06, 17:35
meine gotte ist auch kosmetikerin und sie macht mir alle drei wochen eine Gratisbehandlung es hilf richtig und es ist endspannend auch wenn es beim ausdrücken weh tut!! da kommen sie zumindest raus statt immer selbst herumdrücken das verschlimmert es nur!!!
#8
16.6.06, 23:17
warum ist clerasil eigentlic hschlechxt bei akne
#9 Leny
11.4.07, 19:38
Das Clerasil Ultra ilft mir etwas ,allerdings nur gering aber reinere haut bekommt man!Ihr solltet auf alkohol und zigaretten verzeichten ;Obst,Gemüse und Vollkornbrot essen un KEINE normale Seife oder stark alterholhaltige gesichtswasser benutzen Seife stört den schutzmantel der Hautbis die haut ihn aus eigener Kraft wieder aufgebaut hat ,haben sich längst Keime angesiedelt!Pickelgefahr!!!
#10 Die faule
11.4.07, 20:45
Ja, clearasil produkte wurden mit der zeit wirklich besser, ich benutze sie selber nicht weil ich mit sebamed immer gut gefahren bin, was die ernährung und die zigaretten und so was angehts kann ich dir aber nicht wirklich zustimmen leider. klar stimmt es im grunde, aber bei mir hat die abestzung der pille für eine hormonelle katastrophe geführt, ich bekam extrem fettige haut und pickel in der t.zone, die ich nur mit sebamed produkten im zaum halten konnte und so nach ca. 3 monaten bin ich wieder in den normal zustand gekommen. der säureschutzmantel bildet sich im durchschnitt nach 30 minuten wieder, ich denke das man sich in der zeit einfach etwas schützen muss.
#11 jenny
15.9.07, 11:27
Hy echt guter tip ich glaub ich will auch kosmetikerin werden
ps danke
#12 Sonja
17.9.07, 08:56
Clerasil?Nein nicht bei akne!Eucerin ist besser! Bin selber Akne-betroffen seit jahren. Was auf jeden fall hilft ist solarium, LEIDER.. Habe alles probiert,echt ALLES. Mit etwas solarium und eucerin(peeling u.s.w.) ist es besser geworden.Wahrscheinlich kommen die echt vom Q. ?! Das wäre nicht gut und ich werde meinen Zahnarzt fragen.
#13 dennis
26.10.08, 02:55
hey leute ich habe auch pickel und gehe fast jeden 2 tag ins solarium es wirkt waare wunder und vor allen dingen....1es hämmt die bildung von neun pickeln und wenn welche versuchen zu kommen werden sie aussgetrocknet.2:die breune von euch wir intensiver du wirst braun so das man die restlichen ppickel so gut wie überhaupt nicht mehr sieht...also ich schwöre auf das solarium probier es aus für 1 woche jeden 2-3 tag für je 5-6 minuten
#14 mike
15.12.08, 15:23
@Eva-Maria
Wohl eher zum Hautarzt. Mit Akne zur Kosmetikerin gehen, schlechter Scherz...
#15 dackel Waldemar :P
28.8.09, 16:01
Jap ich war auch bei Hautarzt und langsam aber sicher krieg ich die Akne in den griff...endlich!
Man braucht schon viel geduld ;)
#16 Muttilein11
24.2.12, 07:57
@melie: Zahnpasta drauf

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen