Dieser knusprige Pizzaboden aus Haferflocken ist ruckzuck zubereitet, glutenfrei – und ein Genuss ohne schlechtes Gewissen.
2

Die schnellste Pizza der Welt: Haferflocken-Pizza

Voriger Tipp N├Ąchster Tipp
87×
Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Schneller und gesünder geht's nicht! Dieser knusprige Pizzaboden aus Haferflocken ist ruckzuck zubereitet, glutenfrei – und ein Genuss ohne schlechtes Gewissen. 

Zutaten: 

Für den Teig: 

  • 100 g Haferflocken
  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Msp. Backpulver
  • 1 Prise Salz

Für den Belag:

  • passierte Tomaten oder Tomatenmark
  • Belag nach Belieben
  • Käse 
  • Oregano, Basilikum
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung: 

  1. Die Haferflocken im Mixer zu "Mehl" mahlen.
  2. Anschließend mit den restlichen Zutaten für den Teig gut verkneten. 
  3. Für die Soße passierte Tomaten mit Gewürzen und Kräutern nach Belieben vermischen. Alternativ kann man auch ca. 20 g Tomatenmark mit Wasser vermischen. Die anderen Beläge vorbereiten, kleinschneiden etc. 
  4. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech auf ca. 24 cm Durchmesser ausbreiten (geht am besten mit angefeuchteten Händen).
  5. Die Soße darauf streichen, belegen und bei 220 Grad Ober-/Unterhitze für etwa 20-23 Minuten backen.  

Lasst es euch schmecken! 😀

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti ver├Âffentlichen

21 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti