DIY Sockenäffchen nähen

Hier mein fertiger kleiner weißer Sockenaffe, ein Mädel. Habe ihr noch einen Schal und ein Röckchen in lila gestrickt.
13

Dauer

Heute will ich euch meinen ersten DIY Versuch mit Sockentieren zeigen. Ich fand das total süß und bin begeistert, wie einfach und schnell das genäht war. Ich habe ja selbst keine Kids, aber wenn Besuch kommt mit kleinen Kindern, dann wird jedes Mal mein Äffchen entdeckt und sofort bespielt.

Material

  • 1 Paar Kuschelsocken (oder andere Socken je nach Wunsch)
  • 1 Paar Wackelaugen
  • Nähmaschinenfaden in passender Farbe
  • ein kurzes Stück schwarzes Stickgarn oder Wolle für das Maul
  • Restwolle um Kleidung zu strickender häkeln - oder - etwas Stoffreste um Kleidung zu nähen
  • Stopfwatte oder Feinstrumpfreste oder anderes Füllmaterial

Anleitung

  1. Die Socken auf links drehen.
  2. Erste Socke so hinlegen, dass einen die Ferse anschaut und quasi den Popo bildet, da schneidet ihr dann von unten ein, bis zum Schritt und näht das mit der Maschine hoch und lasst den Schritt ein wenig offen, so habt ihr nun Körper und Beine.
  3. Dann wird gewendet und mit Stopfmaterial fest befüllt und die kleine Öffnung von Hand zugenäht.
  4. Aus der zweiten Socke schneidet ihr zwei Arme aus, die etwas kürzer und dünner sind als die Beine.
  5. Die runde Fußspitze schneidet ihr ab, denn sie wird zum Maul, welches auch erst, bis auf eine kleine Lücke zugenäht wird, dann wendet man auf rechte Seite, stopft und näht die Lücke von Hand zu.
  6. Aus der restlichen Socke schneidet ihr noch zwei halbrunde Ohren aus und einen langen schmalen Schwanz.
  7. Der Schwanz wird gewendet und zugenäht ohne Füllung.
  8. Die Arme und Ohren zunähen, bis auf die kleine Lücke, dann auf die rechte Seite wenden, befüllen und die kleine Lücke wieder von Hand zunähen.
  9. Nun näht ihr die Arme, Ohren, Maul und den Schwanz fest an den Körper an.
  10. Wackelaugen ankleben und den Mund mit dem schwarzen Garn teilen (besticken).
  11. Jetzt könnt ihr dem fertigen Affen entweder Kleidung nähen, stricken, häkeln oder ihn ganz nach Belieben auch nackig lassen.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Deko-Herzkissen nähen
Nächster Tipp
Katzenspielzeug-DIY: Baldriansäckchen selber machen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

Noch keine Bewertung
2 Kommentare

Tipp online aufrufen