Rosengelee kann selbst hergestellt werden, es geht ganz einfach. Aber bitte keine Rosen aus dem Blumenhandel, da sie gespritzt sind!
12

Duftrosen-Gelee ohne Alkohol

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Ich habe in meinem Rosengarten z. Zt. zwei Duftrosen, die Herzogin Christiana (weiß) und die Westerland (orangerot m. etwas gelb), leider keine rote Sorte. Geschmacklich spielt das keine Rolle, aber je dunkler die Rosenblätter, desto farbintensiver das Gelee.

Ich habe mir dann mit den Blättern einer normalen roten Rose beholfen. Bitte keine Rosen aus dem Blumenhandel, da sie gespritzt sind! Ich habe das Gelee gerade abgefüllt, das ganze Haus duftet nach Rose- wunderbar! Ein Gläschen habe ich mit Wachspapier, Kordel und einer Rosenknospe verziert- als Mitbringsel.

Zutaten

  • 20 voll erblühte Duftrosen
  • 1 rote Rose
  • 1 L Wasser
  • 1 Zitrone
  • Gelierzucker 

Zubereitung

Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Die Duftrosen nach dem Pflücken von Insekten und evtl. Schmutz befreien (nicht waschen!) und in einen Kochtopf geben. Mit 1 Liter kochend heißem Wasser übergießen, Deckel drauf und 15 Minuten ziehen lassen.

Die Rosenblüten mit 1 Liter kochend heißem Wasser übergießen, Deckel drauf und 15 Minuten ziehen lassen.

Danach die Rosenblätter durch ein Haarsieb gießen und anschließend noch gut ausdrücken.

Nach 15 Minuten Ziehzeit, die Rosenblätter durch ein Haarsieb gießen und  anschließend noch gut ausdrücken.

1 Zitrone auspressen.

Eine Zitrone auspressen. Den Zitronensaft zum Rosensud geben, die Farbe wird schlagartig intensiver.

Den Zitronensaft zum Rosensud geben (die Farbe wird schlagartig intensiver), den Gelierzucker nach Packungsanleitung dazu (ich nahm 3:1 Zucker) und nach Anweisung ca. 4 Minuten kochen.

Den Zitronensaft zum Rosensud geben (die Farbe wird schlagartig intensiver), den Gelierzucker nach Packungsanleitung dazu (ich nahm 3:1 Zucker) und nach Anweisung ca. 4 Minuten kochen.

Zwischendurch die roten Rosenblätter fein hacken.

Hier zu sehen, die ganz fein gehackten roten Rosenblüten. Sie verleihen dem Gelee später die schöne Farbe.

Die gehackten roten Rosenblätter kurz vor dem Ende der Kochzeit dazugeben.

Zwischendurch müssen noch die roten Rosenblätter fein gehackt und kurz vor dem Ende der Kochzeit dazugegeben werden...

Mithilfe eines Marmeladentrichters in heiß ausgespülte Gläschen geben (Twist Off).

Mithilfe eines Marmeladentrichters in heiß ausgespülte Gläschen geben (Twist Off) und für 10 Minuten auf den Kopf (Deckel) stellen. Dann müsste das Gläschen richtig verschlossen sein und der Deckel ploppt nicht beim drauf drücken.

Gläser für 10 Minuten auf den Kopf (Deckel) stellen. Dann müsste das Gläschen richtig verschlossen sein und der Deckel ploppt nicht beim drauf drücken.

Ist das Gelee abgefüllt, Gläer 10 Minuten auf den Deckel stellen - das ganze Haus duftet nach Rose - wunderbar!

Man kann das Rezept noch variieren indem etwas Alkohol zufügt, ich wollte jedoch das Rosenaroma nicht verändern.

Zubereitungszeit 20 Minuten, Kochzeit 4 Minuten.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

15 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter