Dummfress-Kuchen

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

Teig:

Alles schön cremig rühren, auf ein gefettetes Backblech streichen und bei 190 Grad ca. 15-20 Minuten goldgelb backen.

Belag:

  • 500 ml Milch
  • 1 Vanillienpuddingpulver
  • 1 Vanilliensoßenpulver (zum Kochen)
  • 250 g Butter
  • 125 g Kokosfett​

​Zubereitung

  1. Aus der Milch, dem Puddingpulver und dem Soßenpulver einen Pudding kochen.
  2. Butter und Kokosfett in den heißen Pudding geben und mit dem Mixer so lange rühren, bis es eine cremige Masse ist (keine Angst, es dauert nicht lange)
  3. Masse auf den kalten Boden streichen.
  4. Darauf: 200 g Mandelblättchen und 200 g Zucker in Butter rösten auf die Puddingmasse streichen.
  5. Darauf eine Schokodecke.
Von
Eingestellt am

137 Kommentare


#1
11.4.14, 01:30
Hört sich ja sehr lecker an.....wird gespeichert und bald ausprobiert
2
#2
11.4.14, 07:59
Ich muss ehrlich sagen, ein Schlaufresskuchen wäre mir lieber ;D Aber das Rezept hört sich trotz der hohen Kalorienzahl sehr gut an, ich werde es mal an Ostern ausprobieren :)
1
#3
11.4.14, 08:33
Beim Namen dieses Kuchens wird man ja grad neugierig was sich dahinter für ein Rezept verbirgt ;-))

Klingt gut und wird gespeichert. Vielen Dank
1
#4
11.4.14, 10:24
also uch würde auch gern wissen warum der Kuchen heisst, wie er heisst :D

Klingt lecker wird auch von mir gespeichert !!!
5
#5
11.4.14, 10:50
@Nicole: ich vermute mal, weil man sich daran dumm und dämlich fressen kann :-)

Das Rezept hört sich gut an und nach dem ausprobieren bin ich dann ja...schlauer....;-)
1
#6
11.4.14, 12:16
@Nicole1987: Hallo Nicole1987,
das Rezept ist schon alt. Ich denke aber, dass der Kuchen so genannt wurde, weil man beim Essen nicht aufhören kann. Probiere es aus.
1
#7
11.4.14, 19:13
Gut, dann werde ich mich mal nächste Woche dumm fressen :D hört sich sehr gut an und ist gespeichert. Ich liebe alles mit Vanillepudding, als Füllung, als Belag......
4
#8
11.4.14, 22:34
vanillepuddingpulver und vanillesaucenpulver bestehen bei sehr vielen produkten aus identischen zutaten. nur wird weniger pulver in die milch eingerührt, weswegen die speise dünner ausfällt. das saucenpulver wird natürlich teurer verkauft. eigentlich ist es meistens nur speisestärke mit vanillearomen. das rezept klingt lecker. was ist mit schokodecke gemeint?
1
#9
12.4.14, 11:19
woraus besteht die Schokodecke?
1
#10
12.4.14, 18:27
@dorle8: Hallo dorle8,
ich habe heute diese Schokodecke oder Schokoglasur als Tipp gegeben.
1
#11 Upsi
12.4.14, 23:59
Schade, morgen ist Sonntag ich habe nicht alles vorrätig, so muss der Kuchen bis Ostern warten. Ich kenne das Rezept noch, wir haben da früher immer etwas Rum auf den Teig geträufelt wenn keine Kinder mit essen sollten. Danke für die Erinnerung
-4
#12
13.4.14, 07:45
Will man sich das wirklich antun? so zu essen, dass man dumm wird???
Sovele Kalorien machen das wirklich!
Habe einige im Bekanntenkreis die Alzheimer haben.
Einfach zu leben ist am Anfang ein Verzicht und im Alter ein großer Gewinn!
Mein Mann und ich haben relativ früh angefangen umzudenken.
Bin jetzt schon Rentnerin und habe keine Falten! Dafür bin ich dankbar.
Zuviel Fett macht eine ganz runzlige Haut, wollen wir das als Frauen wirklich!
Rechnet das Fett in diesem Kuchen zusammen, dann überlegst Du Dir schon, ob....
18
#13
13.4.14, 08:59
@Holdirrat: das Rezept ist für ein Backblech, und man muss ja nicht mehr als 1 Stück essen,wenn man sich beherrschen kann. Andere Kuchen ,wie Buttercremetorte oder Eierschecke haben ebensoviele Kalorien. Man soll die Feste feiern,wie sie fallen und warum nicht zu Ostern einen leckeren Kuchen backen und die Gäste und sich selbst verwöhnen.
Falten bekommt man nicht nur von Kalorienbomben, es sind viele Faktoren dafür verantwortlich,aber das ist ein anderes Thema.....
Ich finde das Rezept super und werde es halbieren und in einer Springform backen.
34
#14 Upsi
13.4.14, 09:08
Also ich habe die Erfahrung gemacht, das die dünnen hungerhaken mehr falten haben als etwas kräftigere Frauen. Ich ernähre mich seit vielen Jahren gesund und bewusst, aber ich gönne mir auch einmal ein Stückchen fetten kuchen oder eisbecher.ich verschwende mein leben nicht damit meine falten zu zählen. Falten sind die Spuren eines harten Arbeitslebens und nicht eines Stückchen Kuchens.
-3
#15
13.4.14, 09:11
Das Rezept mag ja ganz gut sein, aber warum eine solche Bezeichnung?
Ich würde gern wenigstens hier keine Proll-Sprache lesen müssen.
8
#16
13.4.14, 09:21
@christin

Denk Dir einen eigenen Namen für den Kuchen aus. Wie wäre es mit Pudding-Mandel-Kokosfettkuchen?
#17
13.4.14, 09:23
Guten Morgen,
dass Ihr Euch gleich gemeldet habt. Ich will niemanden etwas wegnehmen.
Meine ganz liebe! Freundin hat mich auch belächelt diesbebegzl.. Sie ist
lebensfroh letztes Jahr an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben. Nichts half!
Auch mich kann es treffen, aber ich helfe nicht noch dazu.
Mein Mann und ich haben uns vor einigen Jahren auf fettfrei (aber mit
Nüssen und gutem Olivenöl) umgestellt Ob ihr es glaubt oder nicht, wir
wollen nicht mehr zurück. Wir fühlen uns viel wohler. Keine Hitzewallungen,
leistungsfähiger.....usw.
Das ist auch noch, dass konzentriertes Fett keine Ballaststoffee hat, das
heißt, es ist eine Kalorienbombe. Und ich will! nicht dicker werden. Wenn
man über 50 ist, dann ist das schon schwerer. Seid herzlich gegrüßt


Am 13. April 2014 09:11 schrieb Frag-Mutti.de <
kommentar+55279-41335-2f71fffdc0020949a60bc9c0a8a3a79a@frag-mutti.de>:
12
#18 Upsi
13.4.14, 09:28
Ich finde den Namen dummfress Kuchen Klasse, so findet man ihn schnell wieder in der rezeptesammlung. Nicht so etepedete sein, das leben ist manchmal traurig genug und so ein kuchenname lustig.
1
#19
13.4.14, 09:53
hi, über >lecker< kann ich kein Urteil abgeben, aber..... fast 1 Pfund Zucker für 1 Kuchen, das darf es doch wohl nicht geben, Darüber freut sich nur der Zahnarzt.
2
#20
13.4.14, 09:59
gibt es zum kokosfett eine alternative?
#21
13.4.14, 10:27
der kuchen wird auf jeden fall gemacht. danke
7
#22
13.4.14, 10:30
Hallo,

das klingt ja ein wenig nach Bienenstich und ich werde diesen Kuchen deshalb auch mit Honig statt Zucker backen.
Ich habe eine gute Bekannte die ist auch so ein Ernährungs-Apostel wie Holdirrat aber, sie liebt meine Eierschecke und weil sie nicht ganz soooo.... Sie sagt immer ca. 80% gesund und 20% Genuss am Tag... sie ist zwar mit ende fünfzig sehr schlank, hat aber gaaaanz viele Falten (wozu sie aber steht) und ich glaube eher dass das genetisch bedingt ist!!!
11
#23
13.4.14, 10:31
@Upsi: Genau so sehe ich das auch. Bei so wenig Humor ist die Chance auf falten gewiss. Ich bin 50 und etwas pummelig, habe nicht eine Falte (wirklich) habe ich in den Genen. Die Frauen von Mutters Seite hatten auch keine. Außerdem habe ich 'ne Menge Humor, lache sehr viel und habe mir gestern ein ..... gefreut. Dortmund hat die dämlichen Bazis 0:3 weggefegt. Wie geil ist das denn? Die Freude reicht lange. Sorry FCB Anhänger. Haut Euch den Kuchen rein, sone dürre, vertrocknete humorlose Stange mag doch keiner. Ich meine keinen persönlich, sondern im allgemeinen.
Ich mach ihn auch Ostern. Nehme noch ein Glas Sauerkirschen oder Blaubeeren dazu, dicke die auch mit Pudding an und nehme dann nur 1 Tüte für die erste Schicht. Mit Obst ist es noch ein bisschen saftiger. Hmmmm schöne Ostern.
2
#24
13.4.14, 10:37
@seidenloeckchen: Danke für die Info. Sehrt ihr Leute: so wird man reich, weniger geben - viel Geld verlangen. Irgendwas machen wir falsch. Hihi - nee lass mal lieber, da will ich nicht reich sein.
Ach ja habe Falten klein geschrieben. Meine Finger wollen immer schneller sein, als der Kopf. Habs aber gemerkt. Gibt es hier eingendlich keine Smilys?
8
#25 Dora
13.4.14, 10:42
@hieber: Ja die gibt es: ganz einfach das Kokosfett weglassen!!!

Die Buttercreme gelingt auch ohne Kokosfett hervorragend, sogar mit weniger Butter, für den der Kalorien sparen will.
Auch das Vanillesoßenpulver muss nicht extra sein, wie unter # 8 seidenloeckchen schon beschrieben hat. Man nimmt entweder zusätzlich etwas mehr Puddingpulver oder weniger Milch, damit der Pudding fest wird.

Die Zutaten für den Teig sind denen von meinem Rezept für "Schneewittchenkuchen" sehr ähnlich. Darauf kommt auch eine Buttercreme, ohne Kokosfett. Allerdings kommen dann bei mir in den Schokoguss 125 g Kokosfett.

Die Schokoglasur, die Bea3 die Tage als Extra-Tipp eingestellt hat, finde ich sehr gut. Ich werde in Zukunft diese Glasur mit Sahne und Bitterschokolade auch auf meinen "Schneewittchenkuchen" machen.

Übrigens bin ich auch der Meinung, dass nur Dünne runzlig und faltig sind :-)
Ich habe einige Kilos zu viel aber dafür keine einzige Falte :-)
Aber vielleicht wären paar Falten gesünder :-)
4
#26
13.4.14, 10:47
Hauptsache er schmeckt. Sieht nach meines Wissens aus wie ein Bienenstich.
Ja der Name... soll jeder halten, wie er möchte, oder?! ;-))
Wenn man sich ärgert, gibt´s eh bloß unnötige Falten - da behalte ich lieber meine Lachfältchen!!
6
#27
13.4.14, 11:06
Man könnte ihn ja auch "Dickerchenkuchen" nennen, wenn er so viel Fett hat. Dann wird man daran erinnert nicht zu viel davon zu essen und dann wird man auch nicht dumm, sondern nur glücklich davon. Jedenfalls hört sich das Rezept sehr lecker an.
Danke dafür und auch die Tipps mit Honig Vanillepudding und kokosfett-weglassen usw.
7
#28
13.4.14, 11:15
@missbisly: finde es ja schön, dass du dich über den Dortmundsieg so freust. Finde ich auch toll. Aber du könntest deine unqualifizierten Äußerungen über dünne Menschen für dich behalten. Die können nämlich oft auch nichts dafür, dass sie ein paar Kilos zu wenig haben. Außerdem kommt es nicht auf dick oder dünn, Falten oder Faltenlos, schön oder hässlich an (ist eh alles relativ), sondern die Chemie muss stimmen. Außerdem dachte ich, ging es hier Kuchen.......
1
#29
13.4.14, 11:18
@missbisly: jetzt habe ich nebst den anderen Kommentaren auch noch das Resultat des gestrigen Spiels erfahren! Ich war gestern in München und habe die vielen Leute auf der Strasse beobachtet. War teilweise noch ganz lustig!
Na ja, der Kuchen hat schon sehr viel Fett, aber die Geniesser wissen ja nichts davon!
1
#30
13.4.14, 11:22
Mich würde interessieren, wie du die Schokodecke machst?
7
#31 muppel500
13.4.14, 11:25
@Holdirrat: Warum so verbissen? Mensch heute gesündigt und morgen wieder gesund essen.... Was für ein Leben ohne Freuden wie diese?!
Übrigens entsteht Alzheimer nicht durch falsche Ernährung! Diese Krankheit entsteht u.a. durch Aluminiumablagerungen im Gehirn, die dann die Reizweiterleitung blockieren. Ebenso macht man Ablagerungen von Ammoniak (Abbauprod.d. Leber) im Hirn dafür mitverantwortlich, die die Leber bei jahrelangem Alkoholmissbrauch nicht mehr abbauen kann(Deshalb sagt man auch, der hat sich d. Verstand weggesoffen). Ein zu hoher Fettkonsum über Jahre macht einfach dick mit den bestimmt bekannten Zusatzsyndromen.
Aber mal ein Stück von der wirklich lecker klingenden Torte ist bestimmt weder ungesund noch schädlich, denn zum Frühstück wird natürlich nur gewaltfrei aufgewachsenes Müsli gegessen und zum Mittag ein ausgewogenes Mahl und das Abendbrot dann ganz gestrichen (morgens wie ein König, mittags wie ein Kaiser , abends wie ein Bettelmann).
Noch was zum Schluss: Natürlich soll jeder so leben, wie sie bzw. er es für richtig halten.
Eben kommt mein Mann rein, hats gelesen und sagt: Lieber auf ein bischen Fett gewabbelt als auf einem Knochengerüst gerappelt &sich blaue Flecken geholt....
Nix für ungut, schönes Wochenende&lasst die Sonne in euer Herz
#32 Dora
13.4.14, 11:29
@Schneeflocke212: hier findest du den Extra-Tipp von Bea3:

https://www.frag-mutti.de/schokoladenglasur-a41359/
8
#33 Upsi
13.4.14, 11:29
@Bengelinchen: missbisly hat es sicher nicht persönlich gemeint, so wie ich auch nicht. du hast schon recht, es gibt sehr dünne menschen die gerne zunehmen möchten und nicht können. über diese genetisch bedingten dünn oder dick menschen zieht ja auch niemand her, das wäre unfair. ich meinte mit hungerhaken die frauen, die sich von einem salatblatt am tag ernähren und auf alles schöne und genüßliche verzichten, daran hat sicher auch missibly gedacht. sei nicht böse, manchmal denkt man beim schreiben nicht über jedes eventuelle nach. genieß den sonntag.
1
#34
13.4.14, 11:33
@Schneeflocke212: Hallo Schneeflocke212,
ich habe das Rezept doch ins Netz gestellt.
Sieh mal unter Schokoladendecke oder -glasur nach, da wirst du das Rezept bestimmt finden. Liebe Grüße von Bea3
1
#35 kahalla
13.4.14, 12:24
@Holdirrat: Ja, Holdirrat, auch ich habe ob der Kalorienzahl etwas gestaunt und beschlossen dieses Rezept nicht anzuwenden, meine Lachfalten sehe ich aber als Gewinn und körperliche Manifestation dafür, dass es durchaus gute Zeiten in meinem Leben gab und möchte sie nicht missen.
Was den Geschmack dieses Kuchens angeht so ist er bestimmt lecker...
Schließlich sind die "Hauptsuchtmittel" Zucker und Fett großzügig vertreten.
Allerdings ist es wohl eine persönliche Entscheidung , wie man sein leben lebt. Und die lässt sich niemand gerne abnehmen.

@Bea

ich weiß nicht ob du deinen ursprünglichen Tipp noch bearbeiten kannst, aber vielleicht hilft es wenn du den Hinweis auf die Schokosauce dort einbaust, dann musst du es nicht so oft sagen.
#36
13.4.14, 12:26
Hallo Schneeflocke212 und all ihr Anderen,

Bea3 hat dieses https://www.frag-mutti.de/schokoladenglasur-a41359/ Rezept hier eingestellt!!!

Ich wünsche einen schönen Sonntag!
13
#37
13.4.14, 12:29
@ Holdirrat #12

Hehe, ich glaube, dem Mister Gott ist es völlig schnuppe, ob ich mit oder ohne Falten bei ihm anklopfe.

Und außerdem: Zuviel Fett macht eine runzlige Haut? Wieso sehen die mobbeligen Damen dann immer so glatt und glücklich aus im Gesicht? Die haben eher mal einen Pickel auf der Nase vom Fett. Auch das ist nichts Schlimmes.

Erschreckend finde ich ja die Assoziation von Dummheit und Alzheimer! Das ist wirklich dumm (hüstel - etwa zuviel Kalorien genascht?). Menschen, die an Alzheimer erkranken, sind nicht zwangsläufig dumm (gewesen). Es ist empörend, diese Aussage zu tätigen.
5
#38
13.4.14, 12:58
@ Christin

zwingt dich ja keiner, die Texte hier in fM zu lesen. (ich finde den Titel nicht so prollig - aber jeder, wie er meint)

@ an alle

hört sich super-lecker an, der Kuchen. Werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Und wie oben schon gesagt wurde, ist das Rezept ja für ein ganzes Blech. Es muss ja keiner den ganzen Kuchen essen. Und bei einem Stück halten sich die Kalorien ja in Grenzen. (da gibts schon noch schlimmere Sünden...)
2
#39
13.4.14, 13:04
Super Rezept, ich kenne es etwas anders.
Statt der Mandel Plättchen geröstete Walnüsse nehmen.
Wie etwas weiter oben schon erwähnt auch sehr gern etwas Alkohol verwenden.
Ich nehme den Alkohol um Butterkekse darin zu tränken.
Die Pudding masse teilen und die Kekse lege ich dann zwischen die masse, der Hammer sag ich euch.
Lasst es euch schmecken, egal in welcher variante auch immer.
1
#40 Dora
13.4.14, 13:14
@uta280563: dann ist es aber der sogenannte "LPG-Kuchen" noch aus tiefsten DDR-Zeiten :-)
5
#41
13.4.14, 13:24
Glaube zwar nicht, dass zuviel Fett Runzeln macht, aber gesund ist es sicher nicht. 375g Fett nur für den Belag finde ich auch schon arg viel. Geht sicher auch mit Pudding, den man vielleicht zur besseren Stabilität mit etwas weniger Milch kocht. Oder noch Stärke hinzugibt.Dann könnte man in den noch weichen Pudding z.B. Kirschen tun, das wäre sicher auch lecker. Den Titel des Kuchens finde ich auch nicht schön.
Ist doch hier kein Unterschichtsforum. ....Oder doch?
Und ich würde den Teig lieber mit Butter statt mit Margarine backen, Margarine schmeckt für mich Ihbäh und es sind eine Menge ungesunde Stoffe drin. Es sei denn, er ist für einen Veganer.
3
#42
13.4.14, 13:26
@krebse16: zwingt dich auch keiner Antworten, die dir nicht gefallen zu kommentieren. Die Kommentarfunktion ist zum Kommentieren da, dachte ich. Habe ich mich da geirrt?
2
#43
13.4.14, 13:46
@Upsi: Sorry aber mir geht es echt auf den Keks. Nicht nur hier sondern auch bei den anderen Themen, werden ständig blöde Bemerkungen über dünne abgelassen. Dabei heißt es immer die dicken würden beleidigt und abgewertet. Hier scheint es eher umgekehrt zu sein. Ich finde beides zum K..... Auch wenn es danach heißt "ich will keinen persönlich ansprechen" was soll das denn?! Wen will man denn hier persönlich ansprechen? Also sollte man es gleich lassen, vor allem mit Vorurteilen um sich zu schmeißen. Aber wie gesagt, es geht ja hier auch um Kuchen, der bestimmt lecker ist!
1
#44
13.4.14, 14:01
@Dora: Meine Schwiegermutter hat mir den so gezeigt als Dummfress.
Wie das immer so ist, jeder probiert und wandelt etwas ab, aber lecker sind die trotzdem alle. :-D
6
#45
13.4.14, 14:33
@Holdirrat: also ich bin 62 und habe kaum Falten und ich denke das hat mit anderen Faktoren und dem Lebenswandel zu tun den man führt.Auch spielt die Veranlagung eine Rolle.
5
#46 Upsi
13.4.14, 14:38
@Bengelinchen: tut mir leid, also ich werde bestimmt nicht wieder über dünne Leute lästern, versprochen, wie gesagt war etwas unüberlegt, aber du hast recht.
4
#47
13.4.14, 14:40
Ganz klar, da spielen die Gene eine sehr große Rolle. Leider ist es halt so, dass sehr dünne Menschen auch schneller Fältchen bekommen. Auch Raucher altern schneller, aber na und wem störts, man hat nur ein Leben und das soll man auch genießen oder! ;)
Ich finde es schlimm, wenn man ständig nur auf Kalorien schaut, sich in einem Restaurant nur Salat bestellt, wenn man eh schon dünn ist und ständig auf Leckereien verzichten muss, man lebt nur einmal!!!!!! Man muss sich halt nur nicht an dem Dummfress Kuchen, dumm fressen ;) 1-2 Stücke genügen und das Leben ist toll
1
#48 Upsi
13.4.14, 14:41
@Dora: ohja lecker, der heißgeliebte LPG Kuchen, aber auch daran kann man sich d...fr...ich trau mich garnicht mehr dummfessen zu schreiben :))), aber so ähnlich wurde der auch gemacht, ist auch egal diese pudding, schokomasse kuchen sind meist lecker.
4
#49 Upsi
13.4.14, 14:49
@glucke1980: hab noch nie gehört das man vom essen dumm wird. dann dürftest du deine Erdbeertorte niemals anrühren :-))) ich werde höchstens dumm vor Hunger, wenn mir der Magen knurrt und die nächste Mahlzeit noch Stunden entfernt ist, wenn einen der Sabber läuft weil in den Kochshows im TV die leckersten Sachen gezeigt werden oder wenn man irgendwo bei Schickimikis eingeladen wird, wo es fingernagelgroße Häppchen als Menue gibt. Nein, lecker Essen hat bei mir mit Lebensqualität zu tun und wenn mir nach einem großem Batzen Dummfresskuchen ist, dann rein damit in den Schlund. Ich bin 66 , nicht zu dünn und nicht zu dick und meine Falten halten sich in Grenzen, aber das ist mir wurscht.
2
#50
13.4.14, 15:00
@Bengelinchen: sorry, aber du regst dich darüber auf, dass über dünne hergezogen wird??? Dein Kommentar # 25 wenn ich lese, dann hast du ja im endeffekt damit auch nichts anderes getan. Warum Dickerchen Kuchen? Wenn man ein Kalorienzähler ist, dann isst man am besten keine Kuchen und Torten. Sorry das vertsehe ich immer nicht, genau wie ich schon öfters gelesen habe, ach dann lass ich das weg und jenes weg, ach das ist mir zu viel Fett drinnen........ warum???? Dann lasst es doch gleich mit dem backen sein.
2
#51
13.4.14, 15:06
@Upsi: ja meinte mit mit dumm fressen (zu viel davon zu essen)nicht sich dumm zu fressen in dem Sinne ;D haha
wobei ich auch gerne 3 Stücke an manchen Tage verdrücke. 2 zum Kaffee und eins noch abends beim fernsehen :D ja eben, man soll das Leben genießen
5
#52
13.4.14, 15:19
Der Kuchen hört sich echt lecker an, aber bekommt die Masse eine Haut? Ich mag keine Puddinghaut und von daher steh ich mit solchen Puddingkuchen immer auf Kriegsfuß.
Irgendwer hatte sich über 375 g Fett im Pudding empört. Ich schneide aus einem Blechkuchen zwischen 20 und 24 Stücke, das wären pro Stück 15 - 18 g Fett. 100 g Chips haben in der Regel 35 g Fett, und wer isst nur 2 Chips und packt den Rest wieder weg? Komischerweise spricht darüber niemand obwohl es überall auf den Packungen steht.
Somit sollte jeder für sich entscheiden, ob er den Kuchen backen und essen will oder nicht, aber nicht über die Menge der Zutaten hier diskutieren und ob sie schön, hässlich, dick, dünn, faltig oder glatt machen.
1
#53
13.4.14, 16:33
@glucke1980: Dickerchen bezog sich auf den Kuchen und nicht auf irgendwelche Leute. Es ist auch wohl ein Unterschied ob, ich Dickerchen oder dürre, vertrocknete, humorlose Stange schreibe. Außerdem ist Dickerchen ein Kosewort für alles was süß und knuddelig ist (meinen Hund nenne ich auch Dicker und Dickerchen und er ist nicht dick) und war nur ein kleiner Tipp für die Schreiber vor mir, die den Kuchen zu fett und den Namen schlimm fanden. Ich finde den Kuchen ok so wie er ist außer Kokosfett, den würde ich gegen Butter austauschen, weil ich Kokosfett nicht mag.
Erst lesen, dann nachdenken, dann schreiben. Ich weiß auch, dass missbisly mich nicht persönlich gemeint hat und normalerweise hätte ich da auch nix zu gesagt. Da waren ja noch andere Kommentare, aber ihrer war dann doch etwas hart und da musste ich mal was zu sagen....
1
#54
13.4.14, 16:54
@ feather, wenn du beim Pudding die Haut nicht magst, leg einfach ein Stückchen Klarsichtfolie direkt auf den Pudding. Das verhindert, dass sich Haut bildet. Mache das für meine Kinder auch immer so.
1
#55 Dora
13.4.14, 16:59
@feather: der Pudding hat gar keine Chance, eine Haut zu bekommen :-)

Bea3 hat in ihrer Anleitung geschrieben: "2. Butter und Kokosfett in den heißen Pudding geben und mit dem Mixer so lange rühren, bis es eine cremige Masse ist" ...

Aber Pudding für Creme bekommt keine Haut, wenn man sofort nach dem Kochen etwas Butter auf die Oberfläche des noch heißen Puddings gibt. Die Butter schmilzt sofort und es gibt keine Haut. Dann kann der Pudding in Ruhe kalt werden und wird dann mit zimmerwarmer Butter weiter aufgeschlagen.
2
#56
13.4.14, 16:59
@Upsi: das ist nett von dir, vor allem, dass da jemand ist, der mir mal Recht gibt. Danke dafür......
5
#57 Salia
13.4.14, 17:18
@glucke1980: Gene spielen nicht wirklich eine große Rolle. Wenn familiengehäuft Dicke oder dünne auftreten dann liegt das eher an dem in dieser Familie üblichen (Fr)Essverhalten
13
#58
13.4.14, 18:00
Tut mir leid, aber ich kann dieses mal nicht alle Kommentare mit der gleichen Aufmerksamkeit durchlesen, da kommt mir (ohne Buttercreme im Bauch) die Galle hoch!

Dumm-fress-Kuchen heißt er, weil man sich dumm und dämlich dran essen könnte, so lecker ist er! Dies ist aber NICHT wörtlich zu nehmen, keiner wird wirklich dumm von diesem Kuchen. Nun ja, ettlich scheinen es schon vor dem Essen zu sein.

Die Buttercreme kann man machen wie immer, Soßenpulver zu nehmen, wäre nur rausgeschmissenes Geld. Im Originalrezept kommt auf die Creme auch kein Mandelsplitt, sonder grobe Walnüsse. Diese werden mit Schockoglasur überzogen, die man aus Kakao, Puderzucker und Hartfett +flüssiger Butter macht.

Alzheimer wird auch nicht durch Alkoholmißbrauch ausgelöst!!! Es stimmt schon, man kann sich seinen Verstand sehr schnell versaufen, doch heißt dies dann nicht Alzheimer, sondern Alkoholdemenz oder KORSAKOW-Syndrom.
2
#59
13.4.14, 18:22
@Holdirrat: Hier geht es um Kuchen, wer mag kann ihn nachbacken.
Falten habe ich mit 60 kaum,aber immer Spass am backen und futtern. Ich bin nicht übergewichtig.
5
#60
13.4.14, 18:23
@Birgit-Martha: Du schreibst mir aus der Seele.
1
#61
13.4.14, 18:38
@Nicole1987: warum der Kuchen so heiß kann ich nur vermuten. Wie oft sagt man:" an dem Gericht kann ich mich dumm und dämlich fressen !"
6
#62 Salia
13.4.14, 18:38
@Ippen: na lecker
#63
13.4.14, 18:49
@Ippen: #50
Habe mal den roten Daumen weg gedrückt. Versteh gar nicht, was das soll.
Ich mach nämlich auch Folie auf den Pudding, weil ich die Haut nicht mag.
Alles Gute!
3
#64
13.4.14, 18:54
@Salia: Wie wahr!!!
6
#65
13.4.14, 19:01
Ich find den Namen des Kuchens einfach nur klasse !
So findet man ihn doch am schnellsten in seinem Rezept-Sammelsorium.
Warum muß man alles immer so ernst und senziert betrachten? Im entdefekt ist das Leben doch viel zu kurz, um sich über diese Lapalien auf zu regen ;-)
Ich werde das Rezept ausprobieren, aber mit weniger Zucker und Fett. Bisher hat das bei den meisten Rezepten auch geklappt und keiner hats gemerkt, dass ich damit etwas geschummelt habe. so kann man Kuchen, Torten und Co. ohne große Reue doppelt so viel genießen.
1
#66
13.4.14, 19:02
@Salia: #58
*lach* Die Folie wird vor dem Verzehr natürlich entfernt. Hat Ippen wohl als selbstverständlich vorausgesetzt und daher nicht erwähnt.
#67
13.4.14, 19:44
@glucke1980: #64
Du hast ja nicht unrecht.
Aber meinst Du nicht, Du solltest solche unqualifizierten Äußerungen (wie die von Salia, meine ich) besser nicht mit gleichem Niveau beantworten? Das hast Du doch gar nicht nötig. Solche Leute schweigt man besser aus.
1
#68
13.4.14, 19:47
@glucke1980: du wirst nicht ganz unrecht haben.
Denn @salia ist erst seit heute dabei und schreibt überall den gleichen Stuss.
Ich verstehe ohnehin nicht warum immer wieder Rezepte oder Tipps plattgewalzt werden müssen.
Dieser Kuchen schmeckt ganz sicher gut.
Und man kann auch an Hand der Zutaten schon merken ob er mir schmeckt oder nicht.
Ich muss auch nicht unbedingt schreien zu viel Feeeett und zu viel Zuuuucker. Wenn es mir nicht passt, ändere ich es einfach.
Und weiterhin bin ich es auch nicht gewohnt einen ganzen Blechkuchen zu vertilgen.
Wer gerne Kuchen isst, der/die wird genau wissen wie viel oder wie wenig gut für ihn/sie ist.
Daher sollte Jede/r der den Kuchen mag, mit einer Tasse Tee oder Kaffee selbigen genießen.
2
#69
13.4.14, 19:52
@Eisenhauer: ja sicher, der Meinung bin ich sonst auch, aber ich war grade so stinkig wegen den vielen Mist von heute. Hat ja schon mit warmduscher heute angefangen, wurden schon genug beleidigt und jetzt wieder das gleiche :(
Was soll das frag ich mich, wenn man eine Wut hat, dann bitte auch dazu stehen und sich dann mit eigenem Usernamen durchkämpfen u.s.w aber nicht ständig hinter neuen Namen verstecken und die Tipps plattwälzen wie lm66830 gesagt hat. Das macht doch gar keinen Spaß mehr :(
4
#70
13.4.14, 20:20
@glucke1980: ach nee, wieso auf einmal so empfindlich, vorhin fandest du es doch auch nicht so schlimm, dass andere beleidigt wurden und hast es sogar gerechtfertigt. Dann musst du dich nicht wundern, wenn du auch mal eine passende Antwort bekommst. Gleiches Recht für alle. Außerdem reagierst du meines Erachtens etwas über und beziehst wohl alles auf dich persönlich, obwohl die meisten dich gar nicht kennen!
-1
#71
13.4.14, 20:27
@Bengelinchen: hä? auf mich beziehen? nein ich finde nur man äußert sich nicht so unverschämt und Respektlos wie Salia #59
da reagiere ich nicht über, denn das ist eine Beleidigung an dickere Menschen!!!!!
Das hat mich einfach genervt und da muss man mich nicht kennen und ich andere auch nicht, das hat mit Respekt gegenüber anderen zu tun.
Ach ja und was meinst du damit, dass ich es vorhin nicht schlimm fand, dass andere beleidigt wurden? Versteh ich nicht
5
#72 muppel500
13.4.14, 20:44
Hallo, nur kurz zu meiner Verteidigung/zum besseren Verständnis: Ich habe NIEMALS eine Verbindung zwischen Alzheimer und Alkoholkonsum, -Missbrauch usw. hergestellt bzw. herstellen wollen. Auch Morb. Korsakow hat damit nichts zu tun, denn es sind eigenständige Krankheiten, ganz unterschiedl. Genese. Und dumm sind Alzheimer-Personen ganz bestimmt nicht! Ich weiss nicht, wer so etwas behauptet.
Hier geht mal wieder die Beurteilung eines leckeren Tips z.T. viel zu weit vom Ursprung ab. ICH bin der Meinung, wer das Rezepz gut findet, soll es nach Herzenslust probieren, mit gutem Gewissen,denn morgen ist ein neuer Tag und ab da essen wir wieder gesund! Ich habe auch noch nie gehört, dass man von etwas Zuviel an Zucker & Fett sofort dick und/oder doof wird. Im Gegenteil, es kann für eine gewisse Zeit ziemlich glücklich machen.
Und Leute zu beschimpfen weil sie dem gängigen Ideal nicht entsprechen ist genauso dumm wie hier jeden Tip zu zerreissen.
Man muss nicht alle lieb haben, aber mit Respekt sollte man sich schon begegnen, auch wenn man unterschiedl. Meinung ist.
Schönen Abend noch und einen guten Beginn der neuen Arbeitswoche
2
#73
13.4.14, 20:47
Na, eben! Jetzt ging es um Dicke vorhin um Dünne und da war das nicht so schlimm. Man sollte überhaupt keinen abwerten auf sein Äußeres. Und das wird hier ständig gemacht, das hat nichts mehr mit seine Meinung äußern zu tun, sondern mit Respektlosigkeit.
1
#74
13.4.14, 20:49
Ich stimme dir voll und ganz zu!!!!!
1
#75
13.4.14, 22:08
@Tanzfee52: Genau. Und ich bin schon 80 und habe ebenfalls kaum Falten und dünn bin ich auch. Ich bin der lebende Gegenbeweis, dass Dünne eher Falten bekommen, nicht mal am Hals oder am Decollete.
-1
#76
13.4.14, 22:16
@glucke1980: #71
Habe mal die Profile Salia und warmduscher aufgerufen. Zunächst mal: Beide seit heute Mitglied. Dann: warmduscher ist "verbannt". Was heißt'n das?

So oder so: Es ist echt heftig, dass zwei Neulinge dermassen die Klappe aufreissen! Es ist auch bei "Alten" nicht okay, aber wenn ich in ein Forum eintrete, bin ich doch erst mal höflich, oder? Ist doch so, wie wenn man irgendwo zum ersten Mal eingeladen ist - da hält man sich erst mal zurück und erreicht einen Status, bevor man spuckt... sofern man überhaupt so ein schlechter Mensch ist, der unbedingt spucken muss.

Ein alter Spruch sagt:
Höflichkeit ist das Öl im Getriebe der Menschheit.

Da is' was dran!
6
#77 Salia
13.4.14, 22:25
@muppel500: Morbus Korsakow hat auf jeden Fall etwas mit Alkoholmissbrauch zu tun.
6
#78 Salia
13.4.14, 22:27
@glucke1980: die einzige die hier unverschämt und beleidigend ist, bist du.

Ich habe hier ganz allgemein über bestimmte Verhaltensweisen bestimmter Bevölkerungsgruppen geschrieben, fühlst du dich angesprochen? ich weiß ja nicht mal, ob du dick oder dünn bist...wie könnte ich dich also beleidigt haben mit meiner allgemeinen Aussage über das Verhalten einiger dicker Menschen?
10
#79 Salia
13.4.14, 22:32
@amarantis: Ich denke mal, das mit den Falten ist multifaktoriell. Zum ersten bekommt sicher mehr Falten wer sich gern und lange der Sonne aussetzt und vielleicht auch noch Solarien besucht. Hier spielt auch der Hauttyp eine Rolle, hellhäutige Menschen mit rötlichen Haaren reagieren extrem schnell mit Faltenbildung auf jedes bisschen Zuviel an Sonne. Dann führt eine ungesunde Lebensweise auch zu vermehrter Faltenbildung (Alkohol, Nikotin, Drogen). Ferner die Genetik. Nicht zu vergessen, permanenter Stress und Sorgen macht natürlich auch Falten. Im allgemeinen denke ich, dass eine gute Auspolsterung durch Fett Falten eher verschwinden lässt, aber das muss nicht sein, wenn jemand ein gutes Bindegewebe hat und ein eher dunkler Typ ist.
Also kann man die Frage, wer leichter zu Faltenbildung neigt, dick oder dünn, so pauschal nicht beantworten.
7
#80 Salia
13.4.14, 22:35
@Eisenhauer: Dann beherzige mal deinen Spruch...oder gilt der nur für andere?

Dachtest du, dass ich dachte die Folie wird mitgegessen? hahahaha, mitnichten. Aber die Weichmacher in der Folie gehen auf das Essen über...
#81
13.4.14, 22:37
@Salia: #80
Vielleicht liest Du mal bei Wikipedia, was unter Morbus Korsakow steht, bevor Du solche Fehler verbreitest.
Es muss nicht immer Alkoholismus sein, der M.K. verursacht.
5
#82 Salia
13.4.14, 22:38
@glucke1980: Wie ist denn dein eigener Username? Du wirst ja sicher nicht Frau Sabine Glucke heißen, oder?
-1
#83
13.4.14, 23:00
@ Salia nun ja dein Kommentar #59 wurde ja eh schon gelöscht zum Glück !

@ Eisenhauer ja das sind ein und die selbe Person, da bin ich mir zu 99% sicher, ich äußere mich auch zu Salia nicht mehr, ist mir zu blöd und einfach zwecklos ;)
#84
13.4.14, 23:03
Außerdem wolltest du mich ja nur etwas beschwichtigen.
Ich glaube ich werde nicht mehr auf angesprochene Person reagieren, da sie sich sonst zu sehr aufregt
7
#85 blümelein
13.4.14, 23:14
@Eisenhauer: ist es aber meistens, da hat Salia recht.
8
#86 Salia
13.4.14, 23:36
@glucke1980: ich sehe nicht, dass irgendwas von mir gelöscht wurde. Warum auch, ich habe niemanden beleidigt, im Gegensatz zu dir.
Gut, dass du dich nicht mehr äußerst, das wäre sehr schön. Man muss ja auch nicht immer und überall seinen Senf dazugeben, oder?.
3
#87
13.4.14, 23:45
@glucke1980: was ich damit meine ? Dann lies dir den Text 23,28,50,53durch, damit du den Zusammenhang richtig verstehst. Ich habe das Gefühl du hast einiges gar nicht richtig gelesen. Aber, lass stecken. Habe das Gefühl um die Uhrzeit bringt das nix mehr.......
Gute Nacht
1
#88
13.4.14, 23:52
@Bengelinchen: ja lass gut sein, ich reg mich doch da nicht für nichts auf, Fräulein Salia hat heute geschrieben, dass sich dicke Menschen selber aufwerten müssen und das fand ich eine Frechheit nicht mehr und nicht weniger, nun ist der Kommentar von ihr gelöscht worden, was heißt das? dass FM auch der gleichen Meinung gewesen ist, dass sowas einfach abwertend war.
-1
#89
13.4.14, 23:56
@Salia: ach ja du hast niemanden beleidigt, hattest du nicht an Bengelinchen geschrieben, dass sie sich nicht aufregen soll, da die dicken sich ja eh nur aufwerten müssen? also wirklich, langsam reicht es mir mit dir!
3
#90
14.4.14, 00:20
Also 1. wurde der Kommentar nicht gelöscht. 2. hat sie das nur geschrieben, weil ich mich darüber aufgeregt habe, dass in Kommentar 23 folgendes geschrieben wurde: "sone dürre, vertrocknete, humorlose Stange mag doch keiner" und ich mich weiterhin über alle Beleidigungen hier aufgeregt habe, da ich es Respektlos finde. Sie wollte mich damit lediglich beschwichtigen und keinen persönlich beleidigen. Das hast du wohl in den falschen Hals gekriegt.........und alle die das Wort dick nur angedeutet haben angegriffen. Das fanden Salia ich etwas übertrieben, weiter nichts.......
5
#91 Salia
14.4.14, 00:21
@Bengelinchen: So ist es!
#92
14.4.14, 00:32
@Bengelinchen: nun ja dann hat sich der Kommentar wohl auf # 63 verschoben wie auch immer, egal lassen wir das!
und zu Salia sag ich mal gar nichts mehr wie gesagt, denn die ist eh bald nicht mehr da, wie immer


@ Kampfente
ja hast recht, man macht sich hier irgendwie gegenseitig fertig, Zickenkrieg wie immer
9
#93
14.4.14, 00:32
So - und jetzt haue ich mal mit der Faust auf den Tisch!!!!

Könnt ihr mal alle bitte nur auf das Rezept eingehen und hier nicht immer die Tipps so zerpflücken und gegenseitig auf euch einkloppen?

Was hat dies hin- und hergemotze eigentlich noch mit dem Kuchen zu tun?
1
#94 Ming
14.4.14, 00:55
Ich probiere den Kuchen an Ostern aus, ich lasse nur die schokodecke weg und nehmen statt der Mandeln geröstete Erdnüsse . Und vielleicht schmeckt er auch mit Kirschen im Pudding dann wird er sicher etwas fruchtig , ich bin gespannt!
6
#95
14.4.14, 05:11
Wer "Dummfresskuchen" in der Suchmaschine eingibt, kann sehen, dass es nicht ganz so neu ist. Also, schon mehr oder weniger ein gängiger "Name" :), bzw. Begriff. Ist doch schade sich über so einen Begriff oder Namen zu ärgern :)
1
#96 Dora
14.4.14, 08:30
@Ming: ich würde die Kirschen nicht in den Pudding geben, sondern in den Teig (wie bei "Schneewittchenkuchen", auch Donauwellenkuchen genannt).
1
#97
14.4.14, 11:20
Ein Rezept "Fress mich dumm Kuchen" befindet sich in einem Buch "Modetorten"
von Dr. Oetker. Ich meine, das Rezept hier wurde nur etwas abgewandelt.
1
#98 krillemaus
14.4.14, 12:33
@Salia: Das entspricht nicht den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen,
nachgewiesen sind mittlerweile Gene, die für Fettleibigkeit verantwortlich sind.
Sie bestimmen die sogenannte Disponiertheit, d.h., ob ein Körper die zugeführten Nahrungsmittel völlig auf die Nährstoffe hin ausschöpft und die aktuell nicht verwendeten in Fettreserven anlegt, oder diese Nahrungsmittel nicht völlig verwertet. Auch, wie stark der Stoffwechsel läuft, ist genetisch bedingt.
Es gibt durchaus die genetisch bedingten, individuellen Unterschiede zwischen Menschen, die Schokolade kiloweise futtern können und kein Gramm zunehmen, und Menschen, die ein Stück Schokolade nur ansehen brauchen um ein Kilo zuzunehmen!
Nicht jeder Wohlbeleibte ist gleichzusetzen mit "Verfressen"!
2
#99 Upsi
14.4.14, 13:04
@krillemaus: da Stimme ich dir voll zu, denn diese Beispiele habe ich bei mir und meinem Göga. Er kann futtern bis zum umfallen, alles von sahnetorte, Schokolade, das dreifache auf dem Teller was ich esse und er nimmt kein Gramm zu. Ich muss aufpassen auf jedes Pralinchen zu viel , mal ein eisbrecher oder ein Stück Kuchen, es macht sich sofort bemerkbar. Ich gönne es mir trotzdem und mache dafür öfter mal eine Radtour oder Strandlauf, dann relativiert sich das Gewicht wieder auf Normalmaß. Ich versuche nicht so viele kilo drauf zu bekommen nicht wegen der Schönheit, sondern wegen der Gelenke, die in meinem Alter anfangen zu muckern. Ich würde aber niemals hungern, dazu bin ich zu verfr........
#100 Dora
14.4.14, 13:12
@henrike: und @christinajohanna: in den Rezepten sind aber verschiedene bzw. sogar widersprüchliche Angaben der einzelnen Zutaten und eine Schokodecke kommt da auch nicht drauf, lediglich eine Verzierung mit Schokolade wird auf die karamellisierten Nüsse oder Mandeln geträufelt.
3
#101
14.4.14, 13:51
@Eisenhauer: #76: Günter Eich hat gesagt: "Seid Sand, nicht Öl im Getriebe der Menschheit." Es muß also nicht immer alles nur glatt gehen, sondern die Menschen sollen auch zum Nachdenken, wenn nötig auch zum Widerstand angeregt werden. Wenn allerdings mit Plattitüden herumgeworfen wird (dürre, humorlose Dünne u. ä.), sind das keine echten Denkanstöße! Ich bin auch schlank, aber bestimmt nicht humorlos. Und ich kenne "Dicke", die absolut keinen Humor haben.
4
#102
14.4.14, 13:56
@Holdirrat: #12: Ich gebe Dir recht, der "Freß mich dumm-Kuchen" (unter dem Namen kenne ich ihn) macht dick und krank - wenn man ihn ständig ißt und daneben nicht auf eine gesunde Ernährung achtet! Aber wer macht das schon? Auch Ärzte sagen doch, daß man sich ab und zu etwas nicht so Gesundes leisten darf, denn der Genuß gleicht das "Nicht so gesund Sein" doch wieder aus. Also: Alles in Maßen und mit Freude!
1
#103
14.4.14, 14:25
Also ich könnte mir vorstellen das man gehackte Mandeln od Nüsse in die Puddingmasse noch unterrührt- danach anstatt der Mandel-Zucker- Schicht lieber Butterkekse evtl Vollkornkekse und darauf eine dünne Schicht Schokoglasur
1
#104
14.4.14, 14:26
Kann es mir aber auch gut Vorstellen den Pudding statt mit Milch mit einen Super guten Saft zu kochen
3
#105
14.4.14, 14:29
@Upsi: dann bin ich ne gute Mischung von euch beiden. Früher ( noch gar nich
lange her) habe ich gefr..... wie ein Scheunendrescher und hatte immer Hunger. Und Heute habe ich immer noch immer Hunger aber werde auch schneller dick. Das ist schwer das zu akzeptieren und noch schwerer sich umzustellen. Dazu muss ich aber auch sagen Früher habe ich Leistungssport betrieben 3-6 Stunden täglich. Und jetzt "quäle" ich mich mit Ausdauersport. Ja und hungern kann auch ich überhaupt gaaaaar nicht. Dann lieber nen fetten Kuchen und anschließend eine mehr joggen oder skaten.
5
#106
14.4.14, 14:54
Hi Leute, ich verstehe welche nicht,

da stellt jemand ein Rezept ein und paar Hungerhaken zählen schon wieder die Kalorien! Es muss doch keiner den Kuchen backen, aber redet doch denen kein schlechtes Gewissen ein, die es gern möchten. Es gibt 365 Tage im Jahr und wenn ich in diesen Tagen, an 3 Tagen im Jahr (Ostern, Weihnachten, Geburtstag) was tolles backen möchte, da bekomme ich weder Falten noch Karies.
Leider hatte ich gestern Geburtstag, sonst hätte ich den für diesen Tag ausprobiert. Er klingt lecker, ist ein Nachbacken wert und wer nicht will, muss es nicht machen. So einfach ist das!!!! Bitte niemanden ein schlechtes Gewissen einreden wollen, es gibt andere Dinge die gesundheitsschädlich sind.
Wünsche euch allen einen fleißigen Osterhasen mit vielen leckeren, sündigen Köstlichkeiten. Wir leben alle nur einmal und da bin ich doch nicht bescheuert und darbe an der falschen Stelle.
1
#107
14.4.14, 15:06
@krillemaus: hab dir mal den roten Daumen weg gedrückt, hast du nicht verdient, denn du hast so was von Recht! Auch der Körperbau wird meist vererbt, ich kenne eine Frau die ist schlank hat aber dickere Arme und genau so sieht ihre Tochter auch aus, das liegt alles in den Genen, wie du schon sagst, andere essen eine ganze Tafel Schokolade und haben nicht zugenommen und andere essen 5 Stückchen davon und haben gleich 10 Kilo mehr auf der Waage ;)
1
#108 Ming
14.4.14, 15:51
@Dora: ja danke für den Tipp. DAS wäre dann eine Donauwelle die ich mag :-) an den original Donauwellen mag ich nicht den Teig, brauner Bisquit oder? die Kirschen in Gelee und die harte Schokolade. Aber das ist dann ja eine Dummfressdonauwelle die ist sicher klasse!
1
#109
14.4.14, 18:57
@Bengelinchen: Hi, sorry, sorry, dafür, dass ich mich evtl. im Ton und in Wort vergriffen habe. Das war nicht beabsichtigt. Du hast Recht mir dem Argument, das alles relativ ist und das ist gut so, sonst wäre die Welt schwarz und weiß (und nicht schwarz und gelb - hihi würde aber auch nicht so gut aussehen- wo bleiben denn da die Grauzonen. Gelbzonen? - na ja.)
Also lass uns den Blödsinn zu den Akten legen, hatte wirklich niemanden pers. gemeint. Mich nervt nur manchmal diese schickimikikleinkrämerei. Andere Leute haben nichts zu essen und wir meckern über lustige Wortkünsteleien. Ach - Ganz wichtig. Danke für Deine Worte über meine Freude/BVB.
1
#110
14.4.14, 19:02
@ginalein2: Hi ginalein2, na dann herzlichen Glückwunsch nachträglich, ich hoffe Du hast es nach Möglichkeit fein krachen lassen . LG
1
#111
14.4.14, 19:13
liebe Teufelin 999,
Du beschreibst in etwa den LPG-Kuchen (manche nannten ihn auch einfach Schnapskuchen), der geht so:

heller Boden,Buttercreme,darauf werden in Weinbrand eingeweichte Butterkekse gelegt, darüber Schockoglasur.

Happy Mampf!

Die Idee mit den Sauerkirschen entspricht fast dem Schneewittchenkuchen, also weiß wie Schnee (Buttercreme), Rot wie Blut(Sauerkirschen ) und schwarz wie Ebenholz (Schockolade). Beri mir haben ihn blos 3 Zwerge vernascht, bei 7 hätte ich wohl 2 Bleche backen müssen.
2
#112
14.4.14, 19:40
Upsi Ach upsi, danke, genau so war's. Ich schreibe sowieso immer so viel, wenn ich dann alles noch kleinlich erklären sollte, komme ich auf die Ersatzbank. :-D
2
#113
14.4.14, 19:43
Hallo missbisly ist alles gut. Natürlich ist mir klar, dass du mich nicht persönlich gemeint hattest. Du kennst mich ja gar nicht. Ich fand halt die Verallgemeinerung im speziellen und allgemeinen etwas nervend. Und Upsi hat ja auch schon erklärt, wie du es gemeint hast. Und deine Euphorie über den BVB-Sieg ( hä, hä: zieht den Bayern die Lederhosen aus.......) war nicht zu "überhören", so dass deine Worte etwas ( unüberlegt?) übersprudelten. Da hätte ich vielleicht auch mal zwischen den Zeilen lesen können. Also auch sorry von mir und ich werde mich nicht mehr nerven lassen.........versprochen!. Gruß und eine schöne Osterwoche
Bengelinchen
3
#114
15.4.14, 11:52
.. ob der Kuchen nun "fressmichdumm" oder "fressmichdick" oder wie immer heißt: danke für das Rezept.. es ist einfach und sicher wird der Kuchen sehr lecker schmecken...
Von einem Kuchenrezept darauf zu schließen, dass nur DÜNNE Falten haben, finde ich schon etwas verwegen.. ich habe sehr dünne Schwestern... die sind schon 60 und 62 und haben keine einzige Falte..

Für das Rezept vielen vielen Dank.. wird ausprobiert !!!
1
#115
15.4.14, 12:05
Oh, bleibt doch mal bei diesem Thema und das heiß: Dieses Rezept!!!
und nichts anderes.
1
#116
15.4.14, 13:36
@Upsi: Hungern kann ich auch nucht, aber etwas aufpassen, wieviel ich so esse, tue ich auch. Denn es geht manchmal ganz schnell, daß ein Kilo mehr drauf ist. Und dann noch eins und ... Währet also den Anfängen! Deshalb kann man trotzdem das Essen und das Leben überhaupt genießen! Es gibt so viel Schönes rundherum zu sehen und zu hören. Daran achtlos vorbeizugehen, weil man zu sehr mit Kalorienzählen oder dem Beachten negativer Dinge beschäftigt ist, wäre schade. Wenn man sich nach einem schönen Essen (z. B. einem Stück Freß mich dumm-Kuchen) aufs Fahrrad setzt und eine schöne Tour zwischen den Frühlingsgärten hindurch macht, schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe: Man tut etwas für die Figur und kann sich gleichzeitig über die schöne Natur freuen.
1
#117
15.4.14, 14:57
@Maeusel: Hallo Maeusel, du hast Recht.
Man kann aber auch den Kuchen mit in den Garten nehmen, dort im Kühlschrank kühlen und die Gartenarbeit zum Teil erledigen. Danach wird sich gemütlich an den Tisch gesetzt und der Kuchen genossen. Es ist herrlich an der frischen Luft und ich glaube, da ißt man ein Stückchen mehr.
Macht aber nichts, denn im Garten gibt es immer etwas zu tun, da braucht man keine Kalorien zu zählen und wer richtig Kalorien verbrennen möchte, geht eben bei jedem Unkraut in die Hocke. Die Fahrradtour ist aber auch ganz toll, ein Picknick zwischendurch und dann weiter. Viele liebe Grüße von Bea3
2
#118
15.4.14, 17:26
@Bea3: Hallo, Bea! Der Phantasie sind also keine Grenzen gesetzt, man kann den tollen Kuchen mit dem tollen Namen auf viele verschiedene Arten und an verschiedenen Orten genießen. Wir nehmen auch gerne Kuchen auf dem Fahrrad mit und machen unterwegs eine Kaffeepause. Von uns sind es ca. 3 Kilometer bis zur Nordsee, und wenn man am Wasser entlangfährt, findet man viele Rastplätze. Und bald können wir auch wieder im Garten sitzen, aber dafür ist es mir noch etwas zu kühl. Ich wähle dann die Variante erst Gartenarbeit, dann Kaffeetrinken im Haus. Da können wir gleich auf das gepflegte Beet sehen. Ja, ja, Träume ... Noch ist unser Garten leider nicht so gepflegt, wie wir es uns wünschen. Viele liebe Grüße von der Nordsee
4
#119
15.4.14, 18:21
Hallo Maeusel, ich liebe die Nordsee und ihr rauhes Klima, aber auch meine Heimat mit den vielen Weinbergen und Burgen, dem Burgenlandkreis.
Ich denke, ob in Ost oder West, Süd oder Nord, wir lieben das Leben und Jeder möchte einmal sündigen und wenn es nur mit einem leckerem Kuchen ist.
Ich muss danach nicht ins Fitnesstudio gehen, die Kalorien kann man auch gut beim Hausputz mit Musik machen, das macht Spass, auch wenn es in meinem Alter nicht mehr so flott geht, wie in jungen Jahren. Also immer hoch und runter und vorher noch ein Stück genehmigen. Ach so, es steht doch Ostern vor der Tür. Ostereierverstecken und -suchen macht auch viel Spass und verbrennt eine Menge Kalorien. Liebe Grüße von Bea3 und ein wunderschönes Osterfest!
2
#120
15.4.14, 18:33
#116: Ich sehe gerade, daß ich "währet den Anfängen" geschrieben habe! Eigentlich weiß ich es besser und mache solche Fehler nicht. Das kam wohl durch die Gedanken an den leckeren Kuchen.
#121
15.4.14, 20:36
@Bea3: Auch Dir ein schönes Osterfest! Und vorher noch viel Spaß beim Hausputz! Oder hast Du schon alles sauber?
#122
16.4.14, 11:16
Gut das ich mir heute das Rezept nochmal durchgelesen habe, morgen muss ich noch Kokosfett und Mandelblättchen einkaufen, die Mandelbl. hatte ich völlig überlesen, da sie nicht in der Zutatenliste stehen. Das Kokosfett kaufe ich im Reformhaus, da ist es ungehärtet.
Kann man den Kuchen am Tag vorher schon backen und mit der Buttercreme bestreichen,oder schmeckt er am selben Tag am besten und ist am nächsten Tag eventuell matschig?
Ich wünsche auch Euch allen ein paar schöne Feiertage und viele bunte Eier.
Und wenn ihr ein paar hartgekochte Eier übrig habt, kann ich meinen Schweizer Eiersalat empfehlen.
#123
18.4.14, 14:13
@Dora: Bitte erklär mal einem "Nicht-Ossi", was ein "LPG-Kuchen" war, ich vermute, der war nur aus gerade mal vorhandenen Zutaten, also ein "Not-Kuchen"?
1
#124
18.4.14, 22:36
Lieber Vati,
Du liegst mit Deiner Annahme sehr sehr weit daneben!
Der LPG-Kuchen wurde nicht aus der Not heraus gebacken, denn bei den Mitgliedern der LPG (und auch bei allen anderen Menschen in den neuen Bundesländern) herrschte an guten Backzutaten überhaupt keine Not!

Der Kuchen wurde halt von den Frauen einer LPG "erfunden" und bei den vielen frauentauglichen Nachmittagen verspeist. Es gab immerzu was zu feiern, nicht nur die traditionellen Frauen- und Muttertage, sondern auch die Auszeichnungstage, wie "Beste Melkmaschinenführerin", "Beste Mähdrescherfahrerin", "beste was weiß ich noch alles".

Um auch schon am Nachmittag nicht nur das übliche Glas Sekt und den Damen-Eierlikör zu genießen, kam halt eine auf die Idee, ordentlich Schnaps in den Kuchen zu schmuggeln, ohne ihn in der Hitze des Ofens zu verbacken. Also die Butterkekse triefend in Weinbrand einweichen und auf die Buttercreme, darauf dick Schockoglasur aus Kakaopulver und fertig war ein anständiger Kucher, der es aber faustdick hinter den Ohren hatte.
1
#125
18.4.14, 22:43
Warum hat Vati rot? Hoffentlich nicht, weil er kein LPG-Vati ist! Das neutralisiere ich gleich mal...
1
#126 Ming
19.4.14, 00:03
@Birgit-Martha: Das klingt nach richtig schönen feiern :-) ich suche mir jetzt mal das Rezept von diesem Kuchen !
#127
19.4.14, 12:10
Es wäre nett, wenn mir jemand meine Frage #122 beantworten könnte.
#128
19.4.14, 12:47
@Spirelli11: Hallo, wenn deine Frage ist, ob er am nächsten Tag matschig ist, kann ich das mit gutem Gewissen verneinen, denn ich habe ihn gestern gebacken und bin der Meinung, dass ja alles schön durchkühlen und härten muss, ist es besser, den Kuchen am Tag vorher zu backen.
Höchstens du bist Jemand, der sehr früh aufsteht, dann schaffst du es auch noch.
Ich biete die Kühlung im Kühlschrank nicht an, weil, zumindest bei mir, der ganze Kuchen nicht hinein passt. Ich bin der Meinung, dass der Kuchen am nächsten Tag noch besser schmeckt, da ich ihn ja schon öfter gemacht habe. Wenn mein Mann am Backtag den Kuchen kostet, sagt er der schmeckt köstlich.
Entscheide dich wie du willst. Ich persönlich liebe es, wenn ich die Kuchen einen Tag vor dem Kaffeetrinken backen kann, außer meine Schoko-Sahne-Rolle, die ich bei den Rezepten reingestellt habe, die mache ich am selben Tag.
1
#129
19.4.14, 18:48
@Birgit-Martha: Danke für Deine Aufklärung! Das Rezept hört sich ja wirklich gehaltvoll und lecker an! Vielleicht kam ich auf meine Fehleinschätzung, weil meine Mama immer Backzutaten in den Verwandtenpäckchen mitgeschickt hat *verlegengrins* Ich finde, Du solltest den Kuchen noch mal unter seinem richtigen Namen einstellen.
lg Vati
#130
19.4.14, 19:00
@zumselchen: Danke!
1
#131
20.4.14, 09:08
@Holdirrat: ich respektiere jede Einstellung, meine eigenen Bemühungen sind auch etwas extremer (ich mach Rohkost) Dennoch würde ich mich nie von irgendetwas Leckerem abhalten lassen. Wenn man schon die Disziplin hat, die Kost umzustellen, kann man auch mit gelegentlichen Sünden umgehen. Ein Stück Lebensfreude macht auch glücklich und gesund (könnte ich sogar chemisch erklären.
Leben ohne Fett ist jedenfalls ungesund und in Deinem Fall: Nüsse ja (verträgt nicht jeder) und Olivenöl (habe ich oft genug als unverträglich getestet) ist nicht so gut wie Leinöl. Buchtipp: Campobasso: die Umkehr des Alterungsprozesses

Wie es dann letztlich ausgeht, weiß keiner.
1
#132
20.4.14, 09:21
Ach ja - ich vergaß: der Kuchen wurde abgespeichert und auch die Schokoglasur.
Werde Früchte drunter machen....
1
#133 Ming
20.4.14, 11:08
@Hortensie: Hallo, das klingt sehr interessant. Ich habe an mir selbst gemerkt dass ich Olivenöle nicht so mag, dachte aber das bilde ich mir ein, ist ja gesund.
Bei Kokosfett gehen die Meinungen ja sehr auseinander, dazu habe ich eine Affinität und habe auch hier viel positives gelesen. Letztendlich versuche ich uns vernünftig zu ernähren mit etwas weniger Fleisch (kostet mich vielleicht meine gute ehe :-) )
Und solche Kuchen Sünden ab und zu klar doch- gerne, wegen der Endorphine! Frohe Ostern!
5
#134
20.4.14, 14:32
DER HERR IST AUFERSTANDEN ! ER IST WAHRHAFTIG AUFERSTANDEN ! HALLELUJA!

Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Osterfest! Mit oder ohne Kalorien, dafür mit viel Liebe, Hoffnung, Sonne und Osterspaß!

Lieber Vati,
Deine Familie war ja lieb, hat Backpakete in den Osten geschickt, die sicher mit ganz viel Freude erwartet und angenommen wurden! Euch wurde sicher herzlich gedankt.

Mwin Vater hatte einen Bruder in Rheinland-Pfalz, der hat seiner Mutter und seinem Bruder hier im Oster sehr oft geschrieben, wie schwer das Leben für Ihn und seiner Familie ist. Er arbeitete bei Schott-Ableger ,seine Frau war Hausfrau und sie hatten 2 Kinder .Eigenes Häuschen ,Garten und etwas ländliche Wohngegend.
Wir haben regelmäßig Wurstkonserven,geräucherte Schinken,Schnaps ,Stollen etc von Ost nach West geschickt. Auch wenn sie zu gr. Familienfeiern zu uns kamen,fuhren sie mit vollem Kofferraum nach Hause. Onkel Hans hat immer die Sehnsucht nach Heimatprodukten betont und die eigenen finanziellen Engpässe und wie gut es uns doch ginge, wo wir doch alles vom Staat "geschenkt" bekämen, nie Arbeitslosigkeit kennen würden, die Kindergärten,Schulen,Uni`s u.s.w. kostenlos sind und die Kinder sogar Stpendien bekämen.
Wir haben natürlich gerne gegeben.
Ca 1992 sind wir erstmals in den Westen gefahren und haben einen Kurzbesuch bei der Verrwandschaft gemacht. Haben Bauklötzer gestaunt, gestaunt und nochmals gestaunt. Aber was solls.

Dies nur als kl. Geschichte aus der Geschichte unserer beider Vergangenheiten. Ich bitte herzlichst, niemand fühle sich angegriffen, denn ich habe niemanden angegriffen, nicht mal meine Cousinen, sollten sie sich erkennen und unter den "Muttis" sein.

Noch einen schönen Ostertag! Streichelt die Hasen!
-1
#135
20.4.14, 15:03
@Vati: Also bitte nach den ganzen Kaloriendebatten jetzt nicht auch noch diese Ost-West Geschichten !
Auch meine Oma bekam ab und an mal WESTPAKETE ( manchmal auch mit Backzutaten ).
Aber sowas gab`s auch bei uns und wenn nicht, wußte man sich zu helfen.
So wurde z.Bsp. Zitronat aus grünen Tomaten hergestellt und ich schwöre, es war kein Unterschied zu schmecken !
Wir bekamen auch gern GRAUPEN und SCHMELZKÄSE geschickt !!!
Dafür waren wir immer SEHR dankbar (schmunzel !) weil eigentlich gab`s ja im Osten gar nix zu essen.
5
#136 Ming
20.4.14, 17:11
Ja die Ossis und die Wessis, jeder hat da sicher seine eigene Meinung je nachdem wo er herkommt. Aber wir haben 2014 und es ist jetzt seit über 20 Jahren unser gemeinsames Land , also sollten wir gemeinsam daran gehen es zu schützen vor unliebsamen Ausseneinfluessen. .. Und wir können ja auch immer noch etwas lernen voneinander, siehe die kuchenrezepte :-) frohe Ostern!
2
#137
20.4.14, 17:27
sehr richtig, danke Ming! Und frohe Ostern!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen