Durch Brennnesseln laufen - Brennnesseln berühren.

Durch Brennnesseln laufen

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn ich mit meinem Hund z.B. durch schmale Waldwege laufe und dabei nah an Brennesseln vorbei muss, die ich berühren werde, laufe ich in der "Ausatmung" durch und es passiert nichts. Selbst "KLEINE" Brennesseln im Garten ziehe ich so ohne Handschuhe.

Von
Eingestellt am
Themen: Brennnessel

49 Kommentare


1
#1
24.6.10, 21:07
Außer das nix passiert, ist das noch für irgendwas anderes gut?
#2
24.6.10, 21:12
Habe mal gehört Brenneseln sollen bei Rheuma die Beschwerden lindern...
#3 Naoko
24.6.10, 21:39
Prima Tipp! Danke, probier ich mal aus!
3
#4 Valentine
24.6.10, 21:44
... hoffentlich wissen die Brennnesseln, dass sie "in der Ausatmung" nicht funktionieren können... ich glaube, das ist den Brennhärchen ziemlich egal, ob das, was da grad ihre Köpfchen abbricht, grad ein- oder ausatmet. Bis zu den Beinen spricht sich das eher selten rum, was die Lunge gerade tut ;-)
1
#5
24.6.10, 21:55
hast du schon mal versucht, 'beim einatmen' durchzulaufen und dann geguckt, was passiert? vielleicht bist du da einfach so oder so nicht empfindlich für die kleinen blöden härchen? ansonsten wärs natürlich spitze, wenns so funkitoniert :)
#6
24.6.10, 22:50
kenne ich auch so, funktioniert wirklich. Hab ich als Kind immer Leute mit verschaukelt die das nicht wussten und sich wunderten, dass das nicht brannte wenn ich mit kurzen Hosen in die Nesseln gelaufen bin. Die haben diese dann angefasst und das berühmte krippeln bekommen.
Luft anhalten geht auch, aber nur niemals einatmen!
#7 Schneckchen
25.6.10, 01:10
Brennessel - Tee ist sehr gut zum entwässern.
mit Honig und Schwedenbitter hilft er bei Heuschnupfen.
1
#8
25.6.10, 08:05
wenn ich durchn Brennesselweg laufe, der länger ist, klann ich doch nicht die ganze Zeit nur ausatmen
was passiert da mittendrin???
2
#9
25.6.10, 08:20
@Kringelchen: Du kippst um, wegen Sauerstoffmangel :-D
2
#10 Mittelscheitel
25.6.10, 08:30
wahrscheinlich funktioniert das nur mit dermaßen behaarten Beinen, dass die Nesseln keine Chanche haben, da durch zu kommen ;)
#11
25.6.10, 09:09
Hmmm. Ich kann Brennnesseln ausreißen, ohne dass etwas passiert, weil ich aus irgendeinem Grund einfach relativ unempfindlich bin. Auf meine Atmung habe ich dabei allerdings noch nie geachtet.

Könnte es sein, dass der Eine einfach empfindlich ist und der Andere weniger, völlig egal ob er gerade aus- oder einatmet?
1
#12 Gothica
25.6.10, 09:13
Ja nee is klar, die Brennhaare der Brennessel funktionieren NICHT wenn der Mensch, der durchläuft, gerade ausatmet. So einen Humbug hab ich schon lang nicht mehr gelesen *totlach*
1
#13
25.6.10, 09:13
wer testet das freiwillig? :D
2
#14 Neveradoubt
25.6.10, 09:26
Superidee...habe zwar jetzt juckende Quaddeln an den Beinen, aber jetzt weiß ich doch, dass der Tip genauso gut funktioniert, wie "Sauer,sauer" zu rufen, wenn eine Wespe mich anfliegt. (Schlapplach...nix für ungut Leute, eure Tipps sind ja gut gemeint).
2
#15 herzmeister der welten
25.6.10, 09:35
Tja meine lieben Mitmenschen, der Placebo-Effekt ist doch hinlänglich bekannt. Wer fest dran glaubt, dass er über Brennnesseln oder über glühende Kohlen laufen kann, wenn gerade Vollmond ist, der Uranus in Konjunktion mit der linken Arschbacke steht, während man dabei die Luft anhält und an drei Glatzköpfe denkt, der wird dieses gewagte Unternehmen auch erfolgreich durchführen können.

Was natürlich faszinierenderweise bedeutet, dass wir in der Tat viel mehr Macht haben über unseren Körper, unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden, als wir meistens glauben und als man uns auch glauben lassen will.
1
#16 vicsmum
25.6.10, 10:03
Ich verstehe nicht... :-( Ausatmen ist die Kunst :-P ????? Hmmmm.....
#17 gewgaw
25.6.10, 10:38
In dem Augenblick wenn man Luft anhält, schaltet
der Körper sofort auf Steßsituation. Klar, weil Luft anhalten
ist unter normalen Bedingungen nicht nötig. Sprich durch das
Luftanhalten wird sofort auf den V-Fall geschaltet: die
Schweißproduktion wird angeregt, das Schmerzempfinden wird
heruntergeschraubt und die Imunreaktion wird gebremst. Alles
drei sind Effekte, die die Auswirkungen von Brenneselstichen
senken können. Schweiß kann das Gift eventuell schneller aus
der Haut herausspühlen oder ein Eindringen vermindern.
Gebremste Imunreaktion verhindert die Bläschenbildung, denn
diese sind in erster Linie eine Reaktion des Körpers auf das
Gift.
#18 antscherl
25.6.10, 11:08
find ich interessant ... würd ich sogar testen wenn ich wüsst wo ich ein brennesselfeld find ...
#19 konsti
25.6.10, 11:16
und, hat das schon jemand getestet ;-)
#20
25.6.10, 11:22
Lustig, werde ich auf jeden Fall probierben! Hoffentlich weiß ich´s beim nächsten Brennesselfeld noch genau u mache nicht das falsche... :-)
Wenn´s bei mir auch klappt, gibt´s volle Punktzahl! :-)
#21 CHris86
25.6.10, 13:44
Macht den User nicht fertig, sowas kann klappen. Drückt mal den linken Daumen in eurer Hand und steckt euch den Finger in den Hals-> Würgreflex deaktiviert
#22 katja
25.6.10, 14:18
du glaubst doch nicht ernsthaft, dass ich das ausprobiere ... trau ich mich nicht

;o)
2
#23
25.6.10, 16:45
das mit dem wuergreflex von CHris86 ist bekannte akkupressur.
ebenfalls hilft bei zahnschmerzen ein druck in die mitte des kinns, unterhalb der unterlippe. 20-30 sekunden druecken.

aber auch wenn der zusammenhang mit brennesseln nicht gegeben scheint...
luft anhalten drueckt auf das zwerchfell, es entsteht tatsaechlich ein stresssymptom.

allerdings ist die anfaelligkeit auf brennessel von mensch zu mensch verschieden, ebenso die stresssymtomwirkung und dessen staerke.

so kann bei dem einen tatsaechlich ein effekt fuer 15 sekunden vorherrschen in dem eine fast-immunologische reaktion auftritt.

beim anderen menschen wirkt es nicht.

hier wird von dingen geredet die in die ecke esoterik zu schieben sind - aus der ecke kommt allerdings auch akkupunktur, und die hilft ja sehr oft.

wer sich nun voller hoffnung in eine brennessel wirft ist selbst schuld^^
1
#24 Renatefrau
26.6.10, 18:26
Dieser Tipp mit den Brennnesseln ist absoluter Schwachsinn....
#25
27.6.10, 07:17
....und wer kennt Brennesseln als Gemüse?
Lecker und sehr gesund!Schmackhafter als Spinat. Allerdings nur junge und zarte vom Wald oder Feld! Man 'verbrennt' den Mund garantiert nicht! Höchstens die Lästerer...
Mit Gummi- oder guten Gartenhandschuhen zu pflücken ist allerdings angeraten....
Auf Wunsch gebe ich das Kochrezept!
#26 Meg
27.6.10, 07:23
Guten Morgen Gewgaw, dein Komment ist äußerst spannend, klingt gesund und verständlich. Könnte ich dich via email fragen wie du zu diesem Wissen kommst, es klingt höchst interessant was da in kurzer Zeit im Körper passiert und wo ich Dies oder Jenes darüber nachlesen kann.Meine Adresse ist: mfgdmg@googlemail.com Allen noch einen schönen Sonntag MG
#27 ANNY
27.6.10, 07:47
Ich kenne diesen Trick schon seit ca. 25 Jahren und hatte ihn wieder fast vergessen! Funktioniert bei mir auch wirklich - allerdings nur bei den genannten kleineren Brennesseln, da die ausgewachsenen wirklich fiese riesige Nesselhaare haben. Wie das gehen kann, da schließe ich mich (bis auf einige Rechtschreibfehler ;-) ) dem oder der gewgaw an! Ich denke, Konzentration ist der Punkt, um vielleicht irgendwelche Prozesse ("Hautspannung" erhöhen - was weiss ich ) auszulösen - der Körper kann mehr, als man so denkt - und ich glaub an nie nix Esoterisches! Kommt aber die Brennessel überraschend vorbei (grins) - dann brennt sie mich aufjeden Fall ganz schlimm - das widerspricht der Theorie der unterschiedlichen Empfindlichkeit!
1
#28 wiesele27
27.6.10, 08:03
@Renatefrau: wie kannst Du sowas sagen. Anscheinend haben es einige probiert und andere erklären warum es funktionieren kann. Einfach "Schwachsinn" sagen wenn jemand was behaptet das er probiert hat ist nicht fair. Wenn Du sagst, daß Du das nicht glauben kannst, klingt das viel besser und das ist ja dann Deine Sache.
1
#29 tamara
27.6.10, 08:30
Natürlich klingt das esoterisch, so what? Die Leute hier, die zu dieser Sicht der Dinge einen dümmlichen Kommentar abgeben, haben Esoterik und die Macht der Gedanken über den Körper und dass es einfach Dinge gibt, die der Verstand nicht immer erklären kann (der Verstand ist nur ein Teil der Existenz) nicht begriffen.
Ich habe das noch nie ausprobiert, kenne aber durchaus Dinge, die mit Kraft der Gedanken oder durch ein starkes inneres Gefühl, plötzlich anders sind und empfunden werden. Finde ich gut, Mikartina, dass Du diesen Beitrag geschrieben hast. Einige haben sich ja auch angesprochen gefühlt. Und über das dumme Gelächter der anderen hörst Du einfach weg.
#30
27.6.10, 09:30
@ renatefrau

warum so scharfzüngig????????
1
#31 Marilse
27.6.10, 10:09
Das ist tatsächlich nur Einbildung, dass Brennessel nicht brennen. Die brennen immer. Wenn man Brennessel für ein Gemüsegricht oder Tee pflücken will, muss man die mit der Hand von unten nach oben streichen und dann abpflücken. Dabei werden die feinen Brennhäärchen gebrochen und brennen dann nicht mehr. Ein Link dazu:
http://de.wikipedia.org/wiki/Brennnesseln#Brennhaare
#32 hedwig
27.6.10, 10:20
@Maxxi: ohja,das wäre nett
1
#33 Ilse
27.6.10, 11:19
Wenn jemand den Tipp gestestet hat und nicht den erhofften Erfolg hatte und unter den "Nachwirkungen" leidet, dem können Spitzwegerichblätter, die man ein bißchen zerdrückt und über die brennenden Stellen streicht, gut helfen.
#34 redhair
27.6.10, 14:03
O ja , es funktioniert...Ich habe AUSGEAMTET und Brennessel ausgerissen. Es hat nicht gebrannt. Aber vielleicht lag es auch nur an meinen Handschuhen - aus Leder....grins....Akupressur kann helfen, z.B. bei Seekrankheit etc., aber die Atmung kann die Brennessel nicht daran hindern, juckende Stellen zu produzieren. Mein Pferd hat allerdings immer Brennessen gefressen...Wohl ohne Beschwerden. Aber bei meinem Hund fangen die Pfoten an zu jucken, wenn er durchgelaufen ist.......Ich hab ihm das aber mit dem Aufatmen auch noch nicht gesagt.
#35 redhair
27.6.10, 14:05
AUSATMEN - meine ich natürlich. AUFATMEN würde ich, wenn dieser Trick wirklich funktionieren würde, denn wir haben ein sehr grosses, verwildertes Naturgrundstück, auf dem viele Brennessel wachsen dürfen....
#36
27.6.10, 20:09
Ich kann mir vorstellen, dass es funktioniert.
Ein Heilpraktiker gab mir vor 40 Jahren schon den Rat, bei zu erhaltenden Spritzen gaaaaanz tief auszuatmen.
Dann pikst es nicht ganz so schmerzhaft.

Es hat damit zu tun, dass beim Ausatmen der Sauerstoff, welcher Schmerzträger ist, aus dem Blut gepresst wird.

Ich halte es schon viele Jahre so und habe keine Probleme mit Spritzen, auch nicht am Kiefer, wo es sonst schon echt fies sein kann.
Ebenso könnte es daher mit den Brennesselhärchen sein. Wenn man ausatmet ist man nicht ganz so schmerzempfindlich. Und bei dem bisschen Brennen der >Nesseln könnte es schon etwas ausmachen und helfen.
1
#37
27.6.10, 20:40
Sauerstoff wird doch nicht aus dem Blut "gepresst"? Wohin denn?

Beim Einatmen wird in der Lunge Sauerstoff ins Blut aufgenommen und beim Ausatmen wird CO2 in die Luft abgegeben, die ausgeatmet wird. Oder hab ich da im Biounterricht (mal wieder) geschlafen?
#38
27.6.10, 20:44
Ich weiss nicht warum ich das ausprobieren soll. Ich flücke meine Brennesseln mit Handschuhen und verwende sie als Zutat zur Wildkräutersuppe, oder getrocknet mit Pfefferminze aus dem Garten als Tee, oder als Umweltschonendes Spritz und Düngemittel.
1
#39
27.6.10, 21:25
@ Hedwig

Rezept Brennessel Gemüse

Junge Brennesseln pflücken,
10-20 cm lang
in grossem Topf mit heiss sprudelndem Wasser 3 Min.blanchieren, inkl. Stiele, die sind so jung noch zart.
Abtropfen, Brennesseln mit Wiegemesser hacken (wie Spinat)
Zwiebeln u. Knoblauch in Butter und wenig Olivenöl dünsten, nicht zu heiss !
Gehackte Brennesseln rein, umrühren
Salz, Pfeffer und gemahlene Muskatnuss nach Geschmack dazu,
paarmal wenden
Schuss flüssigen Rahm dazu, umrühren.

Guten Appetit!

PS Brennessel Tee gegen Gicht, Rheuma, Erkältungen,
Trocknen inkl. Stiel auf Haushaltpapier, Blätter abstreifen, in Glas lagern, jeden Tag 1-3 Tassen trinken, eventuell mit Minzblättern geschmacklich verfeinern. Entwässert auch super.

Grüsse aus Kanada!
#40 Night-Nurse
27.6.10, 23:03
Sauerstoff als Schmerzträger? Immunreaktion durch Stress? Bei Brennesseln? Ich kipp gleich vom Stuhl vor Lachen ... Obwohl ich den Tipp eigentlich gut finde, kann nämlich wirklich funktionieren ... aber nur, wenn man sich auch sicher ist, dass er funktioniert ... allen Kommentatoren einen lieben Gruß und vielen Dank für die anregende Diskussion!
#41 Jüngling
28.6.10, 10:15
Man stelle sich vor, alle würden nur noch Brennnessel und all solch gesundes Kraut essen, und dadurch länger Leben als sie bis zur Rente arbeiten müßen! Was entstehen der Allgemeinheit dann für Folgekosten!
#42 Marilse
28.6.10, 10:41
@jüngling,

Du meinst also, die Menschen sollten früh sterben, damit keine Folgekosten entstehen? Na, hoffentlich sagt Dir das niemand, wenn Du aus dem Jünglingsalter raus bist. Vermutlich möchtest Du auch so alt wie möglich werden. Abgesehen ist Brennesselverzehr kein Garant für ein langes Leben.
#43
28.6.10, 11:45
hört sich so an, das es funktioniert

über glühende Holzkohle bin ich auch schon gelaufen vor Jahren bei einme NLP Seminar.

muss dann mal in meiner naturbelassene hinteren Gartenecke testen, da sind Brennesseln und seitdem habe ich auch wieder Schmetterlinge im Garten.
#44
28.6.10, 23:38
Ich denke, beim AUSATMEN erschlafft die ganze Muskular. Wenn mir Wirbel vom Chiropraktiker eingerenkt werden (egal ob Brust-, Hals- oder Lendenwirbel) übt er den Druck zum Einrenken immer dann aus, wenn der Patient vorher ordentlich tief ausgeatmet hat.
Beim Einatmen hebt und spannt sich alles an. Das kann jeder ausprobieren.

Mit den Brennnesseln bin ich mir aber nicht sicher, ob es daran liegt, dass die blühen. Eine frühere Freundin hat mich damit verblüfft, dass die immer so in die Nesseln gefaßt hat. Die hat es mir erklärt. Da ich den Dingern aber nicht traue, habe ich es nicht gewagt nachzumachen.

Ich denke aber, es liegt eher daran, dass die Nesseln, jetzt wo sie groß sind und in die Wege ragen, einfach blühen und nicht mehr die fiesen Brennhaare haben.
#45 pennianne
29.6.10, 16:00
Hallo Leute, das funktioniert doch.Mein Vater, ein gestandener Landwirt griff mit nacktem Oberarm in die Nesseln und siehe da. Qaddeln. Nach einer Weile war der andere Unterarm dran und nichts war geschehen. Er lachte uns dann an und wir glaubten, er könne zaubern. In Wirklichkeit hat er in der Zeit zwischen den Berührungen Stress - damals Anspannung von ihm genannt - aufgebaut. Jahre später hat er sich einer Nesselkur gegen sein Rheuma unterzogen und uns ge- schworen, ohne sein Wissen um die körperliche Anspannung wäre es für den Arzt leichter gewesen, ihn mit den Nesselruten zu peitschen. Bin ich froh, dass ich kein Rheuma, aber Nesseln im Garten für die Schmetterlinge habe.Vater hat übrigens gesagt, sein Rheuma sei nicht weg aber die Attacken deutlich milder.
1
#46
8.7.10, 19:18
Ich habe nun mal meinen Daumen gedrückt und den Finger in den Hals gesteckt. Kein Würgereiz
Funktioniert wirklich.
Allerdings habe ich nun ein Kratzen im Hals.
#47
10.7.10, 15:52
Wie gesagt - ich glaube nicht an Zauberei - wenn die Nessel blühen, haben sie keine Brennwirkung mehr.
#48
31.7.13, 09:51
...es ist ja nun schon eine Zeit her, dass das Thema ein Thema war, aber es hat an Aktualiät nichts verloren.....

Ich hab nämlich grad versucht herauszufinden, weshalb die Brennesseln nicht brennen, wenn man die Luft anhält und hab eigentlich nur seltsame Antworten gelesen.

Natürlich brennen die Nesseln nicht, wenn man die Luft anhält oder eben ausatmet. Wobei man die Luft länger anhalten kann, als auszuatmen.
Ebenso ist die Schmerzfühligkeit verringert, wenn man ausatmet.

Solltet Ihr irgendwann einmal eine Spritze in den Muskel bekommen, dann atmet beim Einstich einfach aus und Ihr werdet sehen, dass das kaum weh tut.

Oder beim kalt duschen. Ausatmen und die Kälte spürt man anders.

Aber weshalb ist das so?

Servus
Maxl
#49
1.8.13, 03:54
Wie zuvor jemand erklärte: beim Ausatmen erschlaft die Muskulatur. Dadurch ist die Spannung raus - der Inhalt einer Spritze kann leichter aufgenommen werden.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen