Duschkopflöcher nicht mit Holzstäbchen reinigen

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
2,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Duschkopflöcher nicht mit Zahnstochern aus Holz reinigen, die können splittern und man kriegt sie nicht aus den Löchern. Am besten geht es mit einer Stopfnadel.

Verkalkte, tropfende Duschköpfe kann man gut mit der hier bei FM beschriebenen Methode (über Nacht in Plastiktüte mit Essig legen) sauberbekommen. Aber etwas Handarbeit ist danach doch noch nötig.

Ich steche die letzten Kalkreste aus den Duschlöchern heraus mit einem Stäbchen aus Metall oder aus Plastik. Es gibt ganz dünne Schaschlikspieße oder man nimmt eine Stopfnadel.

Nur keine Zahnstocher aus Holz nehmen! Die können splittern und man hat große Mühe, die kleinen Splitter wieder aus den Duschlöchern herauszubekommen.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

23 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Waffeleisen im Test und Vergleich

Waffeleisen im Test und Vergleich

10 17
Hartbodenreiniger im Test und Vergleich

Hartbodenreiniger im Test und Vergleich

11 10
Kopfhörer mit Klebeband reinigen

Kopfhörer mit Klebeband reinigen

4 7
Lachsspieß an einem Grapefruit-Avocado-Salat

Lachsspieß an einem Grapefruit-Avocado-Salat

8 8
Schmutzradierer als Allround Talent

Schmutzradierer als Allround Talent

22 17

Hühnerbrust mit Orangen

9 6

Kaffeekuchen mit Sahne

8 4

Gebackene Bananenbällchen

120 5

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti