Großes Adventsgewinnspiel!

Großes Adventsgewinnspiel!

Gewinne ein buntes Backpaket vom Hobbybäcker im Gesamtwert von über 150 €!

Eier im Dampf gegart - besser als gekocht

Eier im Dampf gegart - besser als-gekocht

Schon Loriot fragte ungehalten, ob dies ein zufälliges 6-Minuten-Ei sei. Das perfekte Frühstücksei ist rein theoretisch einfach in der Herstellung - warum gibt es nur so viele unliebsame Überraschungen? Geplatzte Eier, übergekochte Eier - wieso-sind-die-zu-hart-Eier.

Meine Experimente mit dem perfekten Frühstücksei haben jedenfalls für mich ein Ende. Ich koche die Eier im Dampf ohne einen elektrischen .

Ich brauche einen großen Topf und einen Siebeinsatz, auf dem die Eier über der Wasseroberfläche liegen. Ich fülle einen Fingerbreit Wasser in den Topf und lege den Siebeinsatz darauf und bringe das Wasser zum Kochen. Ich habe einfach von einem Metalluntersetzer die Gummifüßchen abgemacht. Wer so etwas nicht hat, kann einen verstellbaren Sieb- oder Dünsteinsatz sehr preiswert im Haushaltsgeschäft kaufen. Darauf lege ich die Eier, schließe den Deckel und nach 6 Minuten habe ich perfekte Frühstückseier, das Gelb noch ein wenig weich. Harte Eier koche ich 8 Minuten im Dampf.

Danach abgießen, kaltes Wasser darüberlaufen lassen, und fertig.

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

39 Kommentare

Kostenloser Newsletter