Eierlikörpudding

Voriger Tipp Nächster Tipp
64×
Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Im Januar habe ich groß meinen 40. Geburtstag gefeiert. Ich habe als Nachtisch meinen Eierlikörpudding gemacht, und er ist sehr gut angekommen. Vielleicht ist es ja auch was für euch.

600g süße Sahne
5 Becher Schmand
10 Vanillezucker
1 Flasche Eierlikör
1 Dose Mandarinen

Sahne steif schlagen. Schmand, Vanillezucker, Eierlikör vermengen und die steifgeschlagene Sahne unterheben. Mandarinen ohne Saft ebenfalls unterheben. Ab in den und das war es schon.

Tipp: Zuerst nur 750ml Eierlikör dazugeben, gucken wie dick es ist und wie es schmeckt. Dann evtl. den Rest reingeben. Es kommt auf die Sorte an. Der Pudding darf nicht zu dünn sein!

Ich hol immer alles bei Aldi, dann passt es.
Viel Spaß beim ausprobiern und guten Appetit

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

38 Kommentare

Emojis einf√ľgen