Eierlikörpudding

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Im Januar habe ich groß meinen 40. Geburtstag gefeiert. Ich habe als Nachtisch meinen Eierlikörpudding gemacht, und er ist sehr gut angekommen. Vielleicht ist es ja auch was für euch.

600g süße Sahne
5 Becher Schmand
10 Vanillezucker
1 Flasche Eierlikör
1 Dose Mandarinen

Sahne steif schlagen. Schmand, Vanillezucker, Eierlikör vermengen und die steifgeschlagene Sahne unterheben. Mandarinen ohne Saft ebenfalls unterheben. Ab in den Kühlschrank und das war es schon.

Tipp: Zuerst nur 750ml Eierlikör dazugeben, gucken wie dick es ist und wie es schmeckt. Dann evtl. den Rest reingeben. Es kommt auf die Sorte an. Der Pudding darf nicht zu dünn sein!

Ich hol immer alles bei Aldi, dann passt es.
Viel Spaß beim ausprobiern und guten Appetit

Von
Eingestellt am

38 Kommentare


#1
16.2.10, 17:15
mhhh, kleine Kalorienbombe, aber bestimmt köstlich !
#2
16.2.10, 17:34
uih mama, cooles Rezept eigentlich - ich mag nur keinen Eierlikör, meinste man könnte das Rezept abwandeln und durch z.B, Baileys ersetzen ? und statt Mandarinen dann vielleicht Kirschen ?
#3 knuffelzacht
16.2.10, 17:47
Oh, ich bin mir sicher, daß das geht und auch super schmeckt! Einfach mal austesten dürfte sich lohnen. Ich werds meinem Besuch am Wochenende vorsetzen. Aber mit Eierlikör. Freu mich jetzt schon drauf :o)
#4
16.2.10, 18:18
für wie viele personen ist das rezept gedacht?
#5 tigermuecke
16.2.10, 18:59
Also, wennich einer der "Mitesser" wäre, dann bestimmt nur für zwei bis drei... Desserts sind meine Schwäche... Puddings auch... und Eierlikör erst recht...

Wird probiert!
#6 mamahurtz
16.2.10, 19:40
@kiki-elsa: Hallo. Das ist eine große Portion. Bestimmt so 20 Portionen. Kommt natürlich auf die Dessertschalen an. Sorry, hätt ich vielleicht dabei schreiben sollen.
#7
16.2.10, 19:42
Hört sich super lecker an. Werde das auf jeden Fall ausprobieren!!
#8 mamahurtz
16.2.10, 19:44
@DarkIady: hallo und guten abend.
Also ich mag so auch keinen Eierlikör trinken, aber so gemischt mit den andren Zutaten ist der gaaaanz lecker.
Ich weiß nicht ob das geht. vielleicht probierst Du es aus und sagst mir Bescheid?
#9 mamahurtz
16.2.10, 19:46
@knuffelzacht: Hallo und guten Abend. Freut mich das Du das mal ausprobieren möchtest. Ist auch super lecker. Leider habe ich vergessen zu erwähnen, das das eine große Portion ergibt. Man kann das Rezept auch leicht teilen.
Liebe Grüße Melanie
#10 mamahurtz
16.2.10, 19:49
Sorry, aber ich habe vergessen zu erwähnen, das das eine große Portion ergibt. Man kann dieses Rezept aber leicht teilen.Werde mich beim nächsten Tip bessern.
Viele Grüße aus MG Melanie
#11
16.2.10, 20:05
@mamahurtz: hallo Mamhurtz: das wird auf jeden Fall ausprobiert, ich werde dir dann berichten - danke für das Rezept auf jeden Fall mal :)
#12
16.2.10, 21:07
klinkt, aber sau lecker, werde ich ausprobieren und wenn es schmeckt wie es klinkt, dann mache ich es zum nächsten master dom.
#13 compensare
17.2.10, 08:47
WOW das liest sich ja oooberlecker :-) mit meinem selbstgemachten Eierlikör... jaaa das muss ich probieren, unbedingt! *sabber* Danke fürs Rezept :-) LG Tini
-10
#14 David
1.4.10, 16:14
@mamahurtz: Du scheinst ja öffters was zu vergessen ob das an deinem alter liegt.
Beim Schüttelkuchen hast du auch was durcheinander gebracht.
#15
20.1.12, 08:02
Ich werde es im Juni mal bei einer großen Feier testen. Freu mich schon auf´s Ausprobieren. Ich liebe Rezepte die einfach aber trotzdem gut sind.
#16
20.1.12, 08:18
o-oooooh !!!!! das reine Hüftgold!!!!! Aber.... gespeichert, um es demnächst
auszuprobieren - danke :-)
#17
20.1.12, 08:21
Hallo hört sich sehr gut an,aber ist der sehr stark mit dem Eierlikör????weil es hört sich sehr viel an
1
#18 Manuel
20.1.12, 08:33



Was hat so eine superleckere Sauerei hier in einem Muttiforum zu suchen? tz tz tz
#19
20.1.12, 08:47
ich liliiiieeebe Eierlikör,und deshalb werde ich das Rezept auch bei meinem runden Geburtstag machen. freu mich schon jetzt darauf.Danke für das super Rezept
#20
20.1.12, 08:53
Das Rezept gebe ich an meine Schwägerin weiter. Sie betreibt eine Gaststätte und ist dankbar für jedes Außergewöhnliche. Ich probier den Pudding natürlich auch.
#21
20.1.12, 08:57
Hatte eine Frage gestellt????????danke euch
#22
20.1.12, 09:04
Habe dir ein "Daumen hoch" gegeben, weil es sehr lecker klingt.
Ich mach´mir zwar nichts aus Eierlikör, möchte dir aber trotzdem herzlich zurufen:
"Na denn Prost Nachtisch!"
#23
20.1.12, 11:12
habs ausprobiert hmmmmmmmmm war total leckeeeeeeer und in null komma nix aufgegessen.........daumen hoch für diesen Nachtisch und danke!
1
#24
20.1.12, 11:19
DarkAngel darf ich mal fragen war das nicht zu viel Eierlikör......?????danke mal
#25
20.1.12, 11:51
@ supermammi2008- denke nich das dies zuviel eierlikoer ist- da das rezeot ja für ca 20 personen reicht- dazu ist eierlikoer ja wirklich schwach- selbst ich trinke da leicht mal etwas mehr wo ich keinen alk gewohnt bin- hoffe diese antwort war hilfreich für dich
#26
20.1.12, 11:53
Fuer einen Auslaender (in Italia): Was ist Schmand? Gibts da noch einen anderen Namen? Bei uns koennte ich mir das auch mit Limoncella vostellen.
#27
20.1.12, 11:55
@ gianni w - schmand kann man mit frischkaese od creme fraiche ersetzen
-1
#28
20.1.12, 12:01
teufelin999@ Danke dir und wenn ich das nur für 4 personsn machen möchte????
1
#29
20.1.12, 12:06
@supermammi2008: dann würde ich so 30 - 50 ml Eierlikoer nehmen- bzw je nach Geschmack- kommt ja auch darauf an wie fest bzw flüssig damit dann der E-Pudding wird- evtl bei der Zubereitung kurz mal Probieren wie es schmeckt- so mache ich es immer mit meinen selbst erdachten Tortenfuellungen
#30
20.1.12, 12:14
Und von den anderen Zutaten????
#31
20.1.12, 12:19
@supermammi2008: ich würde da dann in etwa- einen Becher Sahne sowie einen Becher Schmand nehmen- 1 Vanillinzucker und Mandarinen nach Geschmack od anderes Obst nach belieben- bzw nach Jahreszeit
#32
20.1.12, 12:24
DANKE DIR @Teufelin999 vielen Dank dir
#33 Babbu42
20.1.12, 13:34
oh, man das ist ja was zum Schwachwerden, garnichts für mich, aber ich werde es trotzdem in mich hineinstopfen. Habe jetzt schon eine Pfütze auf der Zunge. Danke für das Leckerli
1
#34
20.1.12, 14:00
@supermammi2008: für 4 Personen, alles geteilt durch 5
120 ml süße Sahne
1 Becher Schmand
2 Vanillezucker
200 ml Eierlikör (erst mit ca 150 ml probieren)
ca. 1 El. (gehäuft) Mandarien
1
#35
20.1.12, 14:52
@teufelin: Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich denke, das dürfte bei uns der Marscapone sein. Der wird ja vielfach für Dessert verwendet.
#36 Hester
20.1.12, 17:14
Super, Daumen hoch. Eierlikör wäre mein Lieblingsgetränk, wenn da nicht so viel Alkohol drin wäre. Doch das Rezept werde ich für 4 Personen machen und für 20 Personen dann zu meinem runden Geburtstag. Gleich morgen werde ich alle Zutaten besorgen. Mir läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen.
#37
21.1.12, 00:18
auch ich werde das Rezept ausrobieren .... hört sich super an , habe in der nächsten Wochen enen runden Geburtstag auszurichten ... passt genau dafür Danke
#38
22.1.12, 13:20
@GianniW:am nächsten kommt dem Schmand der Sauerrahm. Schmand hat nur etwas mehr Fettanteil. Man könnte auch sagen Schmand ist sauer gewordener Süßrahm.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen