Aus altbackenem Brot und Eiern lässt sich ein leckeres "Eierrösti" zubereiten.

Eierrösti

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Zutaten: 

  • 600 g altbackenes Brot, in Ringe geschnitten
  • 4-5 frische Eier
  • Salz, Pfeffer, Muskat und Paprika
  • Öl und 1 EL Butter
  • Nach belieben etwas Milch

Zubereitung

  1. Die Eier mit dem Gewürz schlagen (wie für Rührei), das Brot in einer Bratpfanne gut rösten, die Eiermasse darüber gießen, gut schütteln und 10 Minuten auf kleinem Feuer köcheln.
  2. Nach  Belieben mit Schnittlauch bestreuen.

Dazu Salat: ein gutes und preiswertes Abendessen!

Eine Variante: Äpfel in Schnitze schneiden und mit Zucker und Zimt kochen. Anstatt der Eimasse aufs gebackene Brot geben, umrühren, fertig!

Nennt sich bei uns Grossmutters Apfelrösti.

E Guete!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

35 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter