Eiersalat ganz leicht gemacht

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten
10-15 Eier
Salz
Remoulade
3-4 Gewürzgurken (aus dem Glas)

Einfach die Eier fest kochen und abkühlen lassen. Derzeit die Gurken in Würfel schneiden. Eier pellen, in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Jetzt die Gurken dazu. Soviel Remoulade wie man mag dazu tun und salzen.

Abschmecken und fertig.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1 texaner
1.9.07, 12:32
Klingt lecker werd ich heut mal machen noch etwas Schnittlauch dazu.
#2 Rosenfrost
8.10.07, 12:28
Ich habe den Salat ausprobiert und auch Schnittlauch dazugegeben. War Superlecker.
#3 Shanny
30.5.08, 08:06
Noch besser schneckt der Eiersalat ohne Gurken, da die Gurken den Geschmack leicht verfälscht.
Dafür ein wenig Petersilie untermischen... *legga*
#4
16.10.10, 21:48
Oh, ich freue mich!
Hatte nämlich Eier gekauft, obwohl ich noch etliche habe.
Remoulade und Gurken habe ich da.
Schon habe ich was für die Pause im Dienst am Montag!
Danke
#5
2.11.14, 22:41
etwas zitronensaft kommt da auch noch ganz gut :)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen