Eiersalat in der Eierschale

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Letzten Samstag hat mich mein Mann mit einem Brunch überrascht, zum Jahrestag. Er hat alles total liebevoll gedeckt. Und da stand es: ein Eierbecher mit einem "kaputten Ei", beim näheren Betrachten viel mir auf, dass es Eiersalat war.

Er hatte ein Ei in der Mitte aufgeschlagen, den Inhalt bei Seite getan und die zwei Hälften ordentlich mit heißem Wasser ausgespült. Nach dem Trocknen hat er die Hälften in Eierbecher getan und mit selbstgemachten Eiersalat gefüllt. Oben drauf 2 kleine Blättchen Petersilie. Das war ein Augen- und Gaumenschmaus.

Nach dem Essen einfach die Schalen entsorgen, spart gleich noch Abwasch *lach*. Da sag mal einer die Männer seien nicht kreativ .

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


2
#1
2.2.13, 09:28
Das war aber süüß von deinem Mann.

Die Idee ist wirklich witzig, doch leider für mehrere Personen recht aufwändig.
1
#2 lupinchen16
2.2.13, 20:45
tolle idee von deinem mann ...
kann dir zu deinem mann nur gratulieren !!! :-)))
#3
2.2.13, 21:00
Tolle Idee! Ist bestimmt auch ein "Hingucker" beim Brunch oder auf einem Buffet. Werde ich bei so einer Gelegenheit garantiert mal einsetzen.
#4 Murmeltier
3.2.13, 17:23
Ich find den Tipp auch nett! Vielleicht sollte man dann die Eierschalen von den Eiern nehmen, aus denen man die Majonaise für den Eiersalat selbstgemacht hat. Da kommen dann z. B. bei 3 Eiern schon 6 Schalenhälften zusammen und so hat man gleich das entsprechende Eiersalat-Porzellan :-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen