Eierschecke

Eierschecke

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Gesamt

Dies ist ein Traditionsrezept für Eierschecke, mit ganz vielen Varianten. Leicht nachzubacken ist diese:

Zutaten

Für den Teig:

  • 1 Eigelb
  • 60 g Zucker
  • 60 g Margarine oder Butter
  • 1 TL Backpulver
  • 100-125 g Mehl

Für die Quarkfüllung:

  • 500 g Quark (Magerstufe)
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1/2 Päckchen Puddingpulver Vanille
  • nach Geschmack 2-3 Tropfen Buttervanille-Aroma

Für die obere Füllung:

  • 1/2 L Milch
  • 1 Päckchen Puddingpulver Vanille
  • 2 EL Zucker
  • 150 g Butter
  • 4 Eier

Zubereitung

  1. Die Teigzutaten verkneten, ein Backblech oder eine Springform damit auslegen.
  2. Die Zutaten für die Quarkfüllung verrühren, auf den Teig streichen und bei ca. 175 Grad etwa 20 Minuten backen, bis der Kuchen ganz leicht braun wird.
  3. In der Zwischenzeit aus Puddingpulver, Milch und Zucker einen Pudding kochen, in die heiße Milch die Butter einrühren und etwas abkühlen lassen.
  4. Dann die 4 Eigelbe unterrühren, das Eiweiß zu Schnee schlagen und unterheben.
  5. Die Masse auf den Kuchen geben und etwa 30-45 Minuten weiterbacken, gegebenenfalls die Temperatur etwas herunterschalten.
  6. Nach dem Backen noch einen Moment im Ofen ruhen lassen.
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

17 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter