Ein etwas anderer Kartoffelsalat

Wie versprochen hier das Rezept für meinen Kartoffelsalat.  Kartoffelsalat  "Mutters Bester".

Zutaten

  • ca. 2 Kilo Kartoffeln
  • 1 Bund Zwiebellauch
  • 1 große Zwiebel
  • 250 g Jagdwurst oder Schinkenwurst
  • 1 Glas Gewürzgurken
  • 5 Eier
  • 1 grüne Gurke
  •  Salz, Pfeffer, Knoblauchgewürz oder frischer Knoblauch
  • Olivenöl
  • Petersilie

Zubereitung

  1. Die Jagdwurst in Streifen schneiden und scharf anbraten.
  2. Die Zwiebel und Zwiebellauch würfeln und dazugeben bis sie glasig sind.
  3. Das alles mit dem Sud der Gewürzgurken ablöschen (halbes Glas) und beiseite stellen.
  4. Kartoffeln kochen, pellen und abkühlen lassen.
  5. Die hart gekochten Eier und Gewürzgurkenwürfel dazugeben, mit Salz und Pfeffer, Knoblauch würzen. Ordentlich Olivenöl zugeben.
  6. Die grüne Gurke hobeln und unterheben.
  7. Jetzt den Sud mit der Wurst und der Zwiebel dazugeben (kann noch lauwarm sein)
  8. Petersilie dazu und alles vorsichtig vermischen.
  9. Abschmecken und evtl. nachwürzen. Guten Hunger!

PS: wer hat, kann noch eine Prise Kreuzkümmel zugeben und Tomatenwürfel oder Mozarella. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, bei mir wird der Salat jedesmal anders.

Wichtig ist, die Zwiebel vorher garen, dann wird sie verdaulicher und der Salat wird nicht so schnell sauer.

Bei größeren Mengen Kartoffeln, die Zutaten auch vergrößern. Am besten schmeckt der Salat wenn er einige Stunden abgedeckt an einem kühlen Ort steht. (nicht )
 
 
 
 

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,1 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

20 Kommentare

Kostenloser Newsletter