Einfache griechische Ofenkartoffeln

Das Wasser sorgt dafür, dass die Kartoffeln von innen schön weich werden und von außen eine leckere Kruste bekommen.

Wenn mal der Hunger auf etwas Feines kommt, dann kann ich dieses Rezept nur empfehlen.

Zutaten

  • 2 kg Kartoffeln, geschält und in dicke Scheiben geschnitten.
  • 1 Tasse Wasser (kann auch je nach Sorte 1 1/2 Tassen werden)
  • 10 TL Olivenöl
  • Den Saft einer Zitrone
  • 2 TL Oregano
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer

Wer mag, kann auch Curry oder Chilli dazugeben.

Zubereitung

Nun alle Zutaten in eine große Schüssel geben und ordentlich rühren, sodass alle Kartoffeln mit dem Gemisch überzogen sind.

Den auf 200 Grad Ober-Unter Hitze vorheizen.

Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech den Inhalt der Schüssel geben und ab damit in den Backofen.

Durch das Wasser werden die Kartoffeln von innen schön weich und von außen haben sie eine leckere Kruste.

Die Kartoffeln sollten nach ca. 35-45 Minuten von innen butterweich sein.

Voriges Rezept
Gefüllte Ofenkartoffeln
Nächstes Rezept
Bratkartoffeln mit Krabben, Gewürzgurken und Ei
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Passende Tipps

7 Kommentare

Rezept online aufrufen

Kostenloser Newsletter