Zu der Gemüsepfanne mit Schinken und Ei passt sehr gut Vollkornbrot mit Schmalz oder Butter. Die Zubereitung ist einfach und superschnell.

Einfache superschnelle Gemüsepfanne mit Schinken und Ei

12×
Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Wenn es mal ganz schnell gehen soll, dann kann ich diese einfache Gemüsepfanne mit Schinken und Ei sehr empfehlen.

Zutaten

Für 2-3 Portionen:

  • 1 Zwiebel
  • 1 - 2 Zucchini (ca. 500 g)
  • je 1 rote und 1 gelbe Paprikaschote
  • 125 g Schinkenwürfel
  • Salz, Pfeffer, Chiliflocken
  • 3 - 4 Eier
  • etwas Milch
  • etwas Sonnenblumenöl 

Zubereitung

  1. Die Zwiebel schälen, grob würfeln und auf einer beschichteten im heißen Öl glasig anbraten.
  2. Zucchini waschen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Paprika waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Das Gemüse und die Schinkenwürfel in die Pfanne mit den Zwiebelwürfeln geben, mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen und alles etwa 10 Minuten unter Wenden anbraten.
  4. Zum Schluss die Eier mit etwas Milch verrühren, über das Gemüse gießen und solange verrühren, bis die Eiermasse stockt. Eventuell noch etwas nachwürzen.

Dazu passt sehr gut Vollkornbrot mit Schmalz oder Butter.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

5 Kommentare


2
#1
9.11.18, 08:24
Kurz, bündig und lecker. Sowas brauche ich nach einem Spätdienst. 👍
4
#2
9.11.18, 08:45
Keine Kritik! Aber ein kleiner Hinweis, da ich mir solche Zucchini- und Gemüsepfannen auch hin und wieder mache: Da die Schinkenwürfel erfahrungsgemäß sehr salzig sind, benötige ich kein(!) zusätzliches Salz zum Würzen. Also lieber mit dem Nachwürzen warten, bis das Ganze fertig geschmurgelt ist.
3
#3
9.11.18, 20:17
Ja bestimmt lecker, aber hast Du jetzt auch schon in allen Variationen eingestellt: Mal mit Kartoffeln, mit Nudeln, nicht grundlegend verändert, aber ist auch ok: Das sind halt so Rezepte, die jeder immer wieder mal gerne zubereitet: Geht schnell, wie erwähnt.
4
#4
9.11.18, 21:14
Sehe das ähnlich: Sowas schmeckt sicher und es ist auch nichts falsch dran. Allerdings ist ein in der Pfanne braten von ein paar Sachen, die eben so im Kühlschrank sind, nicht wirklich ein Rezept. 
#5
12.11.18, 00:33
Das macht wohl jeder mal mit Resten.

Rezept kommentieren

Emojis einfügen