Einfacher Erdbeer-Mascarpone-Kuchen

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ihr braucht etwas, was nicht lange dauert? Und dazu noch toll schmeckt?

Dann habe ich die Idee für euch:

Den Erdbeer-Mascarpone Kuchen:

Erstmal braucht ihr einen Teigboden, egal ob gekauft oder selbstgemacht. (Wir bisher immer gekauft)
Für die Mascarpone müsst ihr eine Portion gekaufte Mascarpone nehmen und es dann mit Zucker (je nach Menge) vermischen.
2 Schachteln Erdbeeren sind natürlich nicht zu vergessen!

Zubereitung: Die Mascarpone auf den Teigboden gleichmäßig verteilen. Dann die Erdbeeren in Stücke teilen (halbieren oder vierteln) und dann ganz vom Rand anfangen einen Kreis mit den Erdbeeren zulegen und immer weiter in die Mitte verteilen bis der Kreis immer kleiner wird.

So, ich hoffe es schemckt euch, oder wird euch schmecken! Es ist einfach und braucht nicht lange, und dazu noch schmeckt es himlisch!

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


1
#1 alsterperle
26.7.11, 20:06
Mascarpone schmeckt mit Obst sehr gut.
Allerdings würde ich die Mascarpone mit dem Saft einer Zitrone und dem einer Orange und reichlich Puderzucker cremig rühren. Schmeckt einfach besser;)
Dann einen Mürbeteigboden backen. Geht einfach und schnell! Viel leckerer als die gekauften weichen Dinger. Nun Kuvertüre schmelzen und auf den erkalteten Boden. Nach dem Festwerden die Creme verteilen und locker mit Erdbeeren, Nektarinenscheiben und frischen Himbeeren behäufen! Richtig dick drauf das Obst! Himmlisch...Und ein Augenschmaus ist es auch noch!
#2
26.7.11, 20:15
ich würde kleine Törtchen machen ... mit fertigen oder selbstgebackenen Torteletts (schreibt man das so?) ... schaut toll aus
#3 hungerhaken
26.7.11, 22:56
Ja, ist richtig geschrieben.

Mit Kuvertüre auf dem Boden habe ich mal schlechte Erfahrung gemacht: Beim Anschneiden ist die ganze Sahnecreme von der Schokolade gerutscht. Ich habe die Obst-Sahne dann in eine Schüssel getan und als Cremespeise an meine Leute verfüttert.
#4
26.7.11, 23:46
Ich mische Vanillezucker und Ingwer Marmelade in die Mascapone. Als Teig nehme ich Schokolade-Ferigbackmischungen. Ingwermarmelade und Erdbeeren harmonieren sehr gut.
#5
26.7.11, 23:48
Ist doch ne super Sache, vorallem, wenn es mal schnell gehen muss. Da hab ich doch nicht noch Zeit lange zu backen, wird am Freitag direkt ausprobiert :o)
#6
27.7.11, 00:12
@gsmuc: Wow, Ingwermarmelade. Machst Du die etwa selber? Interessante Mischung mit Mascarbone.
Mascarbone soll übrigens übersetzt heißen: BESSER ALS GUT.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen