Einfacher Erdbeer-Mascarpone-Kuchen

erdbeer mascarpone kuchen

Ihr braucht etwas, was nicht lange dauert? Und dazu noch toll schmeckt?

Dann habe ich die Idee für euch:

Den Erdbeer-Mascarpone Kuchen:

Erstmal braucht ihr einen Teigboden, egal ob gekauft oder selbstgemacht. (Wir bisher immer gekauft)
Für die Mascarpone müsst ihr eine Portion gekaufte Mascarpone nehmen und es dann mit Zucker (je nach Menge) vermischen.
2 Schachteln Erdbeeren sind natürlich nicht zu vergessen!

Zubereitung: Die Mascarpone auf den Teigboden gleichmäßig verteilen. Dann die Erdbeeren in Stücke teilen (halbieren oder vierteln) und dann ganz vom Rand anfangen einen Kreis mit den Erdbeeren zulegen und immer weiter in die Mitte verteilen bis der Kreis immer kleiner wird.

So, ich hoffe es schemckt euch, oder wird euch schmecken! Es ist einfach und braucht nicht lange, und dazu noch schmeckt es himlisch!

Voriges Rezept
Aprikosenkuchen mit Cranberries & Marzipan-"Zwischendecke"
Nächstes Rezept
Johannisbeerkuchen (Träubleskuchen)
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!
Jetzt bewerten
2,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
7 Kommentare

Rezept online aufrufen
Kostenloser Newsletter