Einfaches Bauernfrühstück

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Aus Essensresten lässt sich fix ein Bauernfrühstück zaubern. Dazu werden das Gemüse, das Fleisch und die Kartoffeln vom Vortag kurz in der Pfanne angebraten. Nach belieben mit Zwiebeln oder mit Gewürzen verfeinert. In einer anderen Pfanne wird ein Omlette zubereitet und dieses wird dann mit dem Gemüse, dem Fleisch und den Kartoffeln gefüllt. Und siehe da, ein schnelles, nicht weggeworfenes und doch leckeres Essen.

Von
Eingestellt am
Themen: Frühstück


14 Kommentare


-1
#1 mike
26.1.05, 16:01
Stilistisch eindeutiger als »Essensreste« wäre evtl. Reste vom Vortag. Wenn es aber ernst gemeint war hier ein Zusatztipp:
Noch billiger geht's, wenn man sich einfach eine Kelle mit Essensresten aus der Kneipe nebenan holt , aufbrät und ein Ei drüberschlägt. (von wegen nichts wegweren und so..)
1
#2 Hobbes
27.1.05, 08:31
Ich frage mich, wer denn an welchem Vortag immer noch Reste von Kartoffeln, Gemüse und Fleisch hat?!
Wenn ich für mich alleine koche, ist das erstens weniger ausgewogen, und zweitens bleibt da nix übrig... ;)
1
#3
27.1.05, 19:28
Hobbes, hier schreiben mit größter Wahrscheinlichkeit nicht nur Leute, die alleine leben.
1
#4 tommy
2.2.05, 19:44
Zu Mike! Wer lesen kann ist im Vorteil
-1
#5 Blondie
3.2.05, 12:17
Zu Mike: habe mich über den Kommentar echt beömmelt :-))) Abgesehen davon ist der Tipp aber echt cool. Meine Mum macht das immer so und das schmeckt superlecker (wenn ich mal zu Besuch dort bin + in den Genuss komme)
#6
5.4.05, 00:21
Wo Bleibt die Gewürzgurke dazu.
Jeder Berliner würde vom tisch aufstehen wäre die Gurke nicht dabei.
B A B S I
#7 Edgar
8.7.05, 17:27
Ja das lieben wir Bauern
#8 Jutta
14.7.05, 12:48
Bei uns im 4 Personen Haushalt bleibt immer mal was über,man ist ja Flexibel.
#9 Diana
26.8.05, 11:11
Ohne Gewürzgurke schmeckt das gar nicht! Ich habe Bauernfrühstück in Hamburg auch schon mit Brathering gegessen, ist auch eine leckere Variante.
-1
#10 hännes
15.9.05, 09:56
ich find das richtig klasse. Kleiner Tipp: Mehr Fritösenfett, dann schmeckt es noch besser und ihr haltet euer Gewicht
#11 Zaubermaus
22.9.05, 13:11
Der Tipp ist gut! Nur für mich nicht - ich esse immer alles auf. Reste müsste ich kaufen. *g*
1
#12 Ronny
1.6.07, 18:08
Häää? Isses dann nicht immer noch das gleiche Essen wie "vom Vortag" nur mit Ei?
1
#13 Melchior
26.11.08, 19:24
Ich (und mein komplettes Umfeld) verstehe unter einem Bauernfrühstück folgendes:
Kartoffeln anbraten, anschließend Zwiebeln und Wurstreste (oder Pilze für den Vegetarier), Gemüsereste der vergangenen Tage, und dann die flüssigen eier drauf, quasi Rührei mit den Resten vom Vortag
#14 Harry
9.3.10, 00:12
Mir schmeckt es auch.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen