Süß-saure Eier - leckeres & einfaches Rezept der Ur-Oma aus Berlin

Süß-saure Eier

Zubereitungszeit

Gesamt

Zutaten

  • 100 g gewürfelter Speck
  • 1 große Zwiebel
  • 2 EL Mehl
  • 1 TL Senf
  • ca. 1 TL Zitronensaft
  • 1-2 TL Zucker
  • Prise Salz
  • Eier (soviel du willst)

Zubereitung

Speck & Zwiebeln anbraten mit Magarine oder Butter. Mehl drauf, kräftig umrühren, da jetzt Wasser raufkommt (ca. 700 ml), schön umrühren!

Senf dazu, Zitrone, Zucker und Salz. Geheimtipp: Zucker vorher karamelisieren (in der erwärmen, bis es flüssig wird - lecker). Frische Eier einfach reinschlagen (Schale am Topf kaputtmachen & rein mit dem Ei)-

Kartoffeln dazu - SUPER!

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Grüne Bohnen mit Jagdwurst
Nächstes Rezept
Klütje mit Beernstipp (Hefekloß mit Birnensoße) original ostfriesisch
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Süß-sauer-scharfes Gemüse mit gebackenem Schweinefleisch
6 5
Bratkartoffel Süß-Sauer
61 5
Eier richtig hart kochen und einfach schälen
Eier richtig hart kochen und einfach schälen
16 17
44 Kommentare

Rezept online aufrufen