Eingebrannten Kaffee in Glaskanne mi Spülmaschinen-Reinigertabs entfernen.

Eingebrannte Glaskanne von Kaffeemaschine reinigen

Voriger TippNächster Tipp

Eingebrannter Kaffee in meiner neu erworbenen , (Glaskanne) konnte ich mit mit einem kleinen vom Spülmaschinen-Reinigertabs abgeschabten Brocken und kochend heißem Wasser rückstandslos lösen.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNächster Tipp

5 Kommentare

1
sowas reibe ich mit normalem Haushaltssalt und etwas warmen Wasser aus, genau wie die Ränder von Teetassen. Geht wunderbar und ist billiger. ;)
21.5.13, 19:27
2
Beide Tipps klappen gut, habe ich festgestellt.
22.5.13, 10:17
3
@Kein_Hausmütterchen: "ausreiben" ging bei mir nicht, da Glaskannenöffnung so klein, daß ich mit der Hand nicht durch Öffnung komme. Es mußte sich also ohne mechanische Einwirkung lösen. Aber trotzdem danke für den Alternativtipp.
Mariethe
22.5.13, 10:38
4
@Mariethe: bei Kannen mit schmaler Öffnung nehme ich Backpulver, schütte ein Päckchen in die Kanne, fülle mit kochendem Wasser auf (stelle immer einen langen Metalllöffel mit rein, um eventuelles platzen des Glases zu vermeiden) und lasse die Kanne dann stehen. Das löst auch alles auf. Auch bei Thermoskannen super geeignet.
22.5.13, 13:57
5
@Kein_Hausmütterchen: o.k.danke, werde`s bei Bedarf ausprobieren :-))
22.5.13, 15:28

Tipp kommentieren

Emojis einfügen