Elsässer Schinkenkuchen

Voriger TippNächster Tipp

Zutaten:

4 Blätterteigplatten
400g Kochschinken
250g geriebenen Emmentaler
250g Saure Sahne oder Schmand
4 Eier
Salz und Pfeffer

- Den Blätterteig auftauen lassen und dann eine Springform damit auskleiden. (Muss man ein wenig basteln)
- Den Kochschinken in ca. 1 cm große Quadrate schneiden.
- Dann die Saure Sahne und die Eier in einer Schüssel verquirlen.
- Den Schinken und ca 100g Käse dazugben und vermischen.
- Salzen, Pfeffern und dann in die Form geben.
- Den restlichen Käse darüber streuen.

Bei 250 Grad ca 30 Minuten im Ofen backen (bis er oben leicht braun wird). Vor dem Verzehr etwas abkühlen lassen, damit das Ei stocken kann.

Tipp:
- Eignet sich hervorragend zum Einfrieren und dann in der wieder auftauen.
- Wenn der Kuchen über Nacht im Kühlschrank war, lässt er sich besser zum Einfrieren klein schneiden.

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNächster Tipp

11 Kommentare

Emojis einfĂźgen