Entenbrust durchgebraten aber superzart

Wir lieben Entenbrust, aber ja nicht rosa! Mein Göga und die Kids essen nur durchgebratenes Fleisch vom Geflügel. Deshalb habe ich etwas herumprobiert und bin mit folgendem Rezept sehr zufrieden.

Wir lieben Entenbrust, aber ja nicht rosa! Mein Göga und die Kids essen nur durchgebratenes Fleisch vom Geflügel. Deshalb habe ich etwas herumprobiert und bin mit folgendem Rezept sehr zufrieden (oder vielmehr sind Mann und Kinder sehr zufrieden!): Entenbrüste - pro Stück etwa 350-400 g - auf der Hautseite mit einem scharfen Messer gitterförmig einritzen - nur die Haut, nicht das Fleisch. Dann umdrehen und die Silberhaut auf der Fleischseite entfernen. Nach Geschmack würzen. Eine ohne Fett erhitzen, die Entenbrust mit der Hautseite anbraten, etwa fünf bis acht Minuten. Dann wenden und etwa drei Minuten weiterbraten. Anschließend im Backofen bei 90-100 Grad noch etwa 40-50 Minuten garen. Noch 5 Minuten ruhen lassen.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Zwiebeln bräunen in der Pfanne mit Alufolie
Nächster Tipp
Bratwurst auf Spieß - gleichmäßiges Bräunen der Bratwurst
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Cranberry-Entenbrust mit geschmorten Rosenkohl-Kartoffel-Spießen
Cranberry-Entenbrust mit geschmorten Rosenkohl-Kartoffel-Spießen
21 17
Rucola - mein Lieblingsgrünzeug - Rucolasalat mit Entenbrust
2 3
Chinakohlsuppe mit Entenbrust
Chinakohlsuppe mit Entenbrust
7 3
Paella mit Meeresfrüchten - für Experten
2 6
29 Kommentare

Tipp online aufrufen