Erdbeermatsch auf Tortenboden

Da ich diesen Tortenbodenbelag tatsächlich von meiner "MUTTI" habe, passt er doch bestimmt zu Frag-Mutti.de:

Was man braucht:

1 fertigen (oder selbstgemachten) Tortenboden
1 Becher Schlagsahne
1 P. Vanillezucker
1 Glas (Dose) Erdbeeren


Und wie geht das:

Die Erdbeeren in ein Sieb schütten (den Saft kann man ja für was anderes benutzen), guuuuuut abtropfen lassen. Die Schlagsahne mit dem Vanillezucker steif schlagen. Dann kommen die abgetropften Erdbeeren zu der Schlagsahne dazu und werden MIT DEM MIXER in die Schlagsahne "ZER-RÜHRT"! Ja, sie werden gut zerfetzt dabei - aber das ist gewollt. Die Sahne wird schön rosa - macht optisch auch was her.

Dann das Ganze auf den Tortenboden streichen (ggf. nach Wunsch verzieren) - FERTIG!

Und sowas von lecker - also ich bin MUTTI dankbar für so einen einfachen Tortenbodenbelag. Bin mal gespannt, ob das noch jemand kennt, bzw. lieben lernt.

Voriges Rezept
Rotwein-Birnen-Torte
Nächstes Rezept
Obstboden ohne Tortenklar
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

3,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

2 Kommentare

Rezept online aufrufen

Kostenloser Newsletter