Tortenguss Ersatz: 3-5 EL Gelierzucker, mit 1/4 L Wasser oder Saft aufkochen und dann über den Obstboden geben.

Ersatz-Tortenguss

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Wenn man für einen Obstboden keinen Tortenguss zu Hause hat, kann man auch 3-5 EL Gelierzucker, mit 1/4 L Wasser oder Saft aufkochen und dann über den Obstboden geben.

Tipp erstellt am

Jetzt bewerten

3,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

9 Kommentare

1
Wenn ich wirklich mal keinen Tortenguss mehr habe hilft mir Dein Tip mit dem Gelierzucker auch nicht weiter da ich den ganz bestimmt nicht habe weil ich keine Marmelade koche. man kannaber auch Speisestärke oder Kartoffelmehl nehmen. So hat meine Mutti immer die Tortenböden hergestellt.
Anne
18.9.05, 14:01
Iba
2
vielen Dank für ihre Tipps.
5.7.06, 21:59
Guinevere
3
man kann auch 125ml klaren Apfelsaft oder Weißwein mit 2 EL Zucker aufkochen. 1 EL Stärke mit etwas Wasser glattstreichen, in die Flüßigkeit rühren und so lange köcheln bis sie klar ist. Etwas abkühlen lassen und dann auf die Torte geben
24.11.07, 13:39
blubbwusel
4
Oder man machts mit Pudding. Pudding (mit Milch oder mit Saft vom Obst) kochen und wenn er dicklich wird Obst dazugeben
3.6.08, 22:44
5
Ich werde es mit Sahne versuchen und oben auf die Früchte verteilen. In die Sahne Sahnefest
19.1.09, 07:26
Morrisweiss
6
Da habe ich nun jede Menge Tipps für nur einen Tortenboden erhalten. Das ist Super und werde den nächsten Boden nach diesen Tipps mit Freude zubereiten.
22.9.10, 23:18
sissili
7
eine leckere quarkspeise als tupfer auf das obst geben.
1.11.10, 10:10
8
Der Tortenguss ist nicht hart geworden und hat den ganzen Boden durchtränkt. Ist das vielleicht zuviel Flüssigkeit und zu wenig Gelierzucker (ich habe 5 EL vom 2:1 Gelierzucker genommen und damit den ganzen Kuchen verdorben).
28.2.15, 21:45
9
Ne, Tortenguss wird so nicht hart ist viel zu flüssig. Ist leider für die Tonne gedacht.
10.4.20, 12:27

Tipp kommentieren

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter