Etagere aus Sammeltassen zum Aufbewahren für Schmuck

Etagere aus Sammeltassen zum Aufbewahren für Schmuck

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Aus Sammeltassen kann man eine Etagere zum Aufbewahren von Schmuck herstellen.

Man erbt ja so Einiges. Nützliches und nicht so Nützliches. Sammeltassen zum Beispiel. Manche sind einfach schön, aber äußerst unpraktisch zum Tee- oder Kaffeetrinken.

Wenn man also so ein Teil oder auch ein einzelnes Gedeck von Omas Haushaltsauflösung hat, kann man sie aufeinanderstapeln, also erst den Teller, dann die Tasse, dann die Untertasse, dann eine Tasse, Untertasse, Tasse. ggf., wenn man tatsächlich nicht mehr draus trinken möchte, mit Steinkleber miteinander verkleben, damit es nicht auseinanderfällt. So entsteht eine Etagere.

Ganz handwerklich Begabte können ein Loch durchbohren (bei Frag-Vati nachsehen, wie man das macht, ohne dass es kracht ...) und im Baumarkt Metallgewindestäbe holen. Immer eine kleine Mutter dazwischen zum Stabilisieren.

Und nun kannst du dir das Teil ins Bad oder auf die Kommode stellen und deinen Schmuck präsentieren. Ohrhänger oben in den Tassenrand einhängen, Ringe auf den Unterteller, Ketten auf den großen Teller.

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


#1
11.11.15, 18:35
Das ist ja eine geniale Idee. Wenn man dieses Geschirr aber gerade nicht zu Hause hat und auch nicht gerade erbt dann kann man sowas auch supergünstig auf jedem Floh-oder Trödelmarkt kaufen.
#2 sabinekaper
11.11.15, 19:14
schon vor Jahren habe ich mir dafür extra einen Porzellanbohrer besorgt und damit jeweils in die Mitte gebohrt, dadurch gekaufte Etagerenstangen geschraubt. Leider Gottes wurde sie zerbrochen auf Flohmärkten lassen sich bestimmt schöne Einzelteile dafür finden es muß ja nicht vom gleichen Service sein
2
#3
11.11.15, 19:16
Ich muss gestehen, dass ich das auch irgendwo gesehen hab.

Das ist jedoch nicht schlimm, weil Tipps vom Weitergeben leben.

Sonst gäbe es dieses Forum ja gar nicht ..... :-)
1
#4
11.11.15, 19:21
@sabinekaper:

Glas und Porzellan einfach soooo bohren, ist keine gute Idee.
Klebe über die Stelle, wo du bohren möchtest, ein Stück Tapetenkreppband.

Mit einem Steinbohrer ganz vorsichtig und ohne großen Druck bohren.
Schau auch mal bei "Frag-Vati". Das sind die Heimwerkertipps. Da ist es sicher ausführlicher beschrieben.

Manche bohren auch unter Wasser (zu bohrendes Teil in eine Schüssel mit Wasser legen,dass es knapp bedeckt ist. Ich allerdings hätte da Schiss vor einem Stromschlag. Kann man höchstens mit einem Akkubohrer versuchen ......).
#5
11.11.15, 19:21
Eine sehr schöne Idee.
Da ich auch einige dieser Sammeltassen habe, werde ich dieses in die Tat umsetzen.
Es ist gleichzeitig dekorativ und praktisch.
1
#6 sabinekaper
11.11.15, 19:25
@wattebällchen: du das habe ich auch so gemacht, nahm ein Kreppband dafür und darauf gebohrt. Klappte einwandfrei
1
#7
11.11.15, 19:34
@wattebällchen: Frag Vati gibt es schon seit einiger Zeit nicht mehr. Gehe einfach unter "Haus und Garten" auf die Rubrik Heimwerken. Dort findest viele verschiedene Themen die es beim Heimwerken gibt, unter anderem auch Schrauben und Bohren.
1
#8
11.11.15, 19:35
Ich finde solche Etageren schöner für Konfekt, für Petit Fours, für Süßes oder Salziges zum Knabbern.
Auch sehr schön fand ich die Verwendung aufgehängt als Vogelfutterstelle, wenn die Muster schön zusammen passen.

Sehr schade, dass es kein Bild davon gibt - aber man kann ja guuugeln.
#9
11.11.15, 21:41
So eine nützliche Idee,einfach Klasse !
1
#10
11.11.15, 22:14
gsd habe ich kaum noch Zeit, Flohmärkte zu besuchen ... an so hübschen geblümten Kaffeetassen kann ich einfach nicht vorbeigehen ... ich liebe schönes Porzellan *hach*
1
#11
11.11.15, 23:43
Gefällt mir auch, eine Etagere aus einem alten Teeservice wow schön, muss mal echt wieder den Flohmarkt besuchen
1
#12 Murmeltier
12.11.15, 19:29
Mein Ding wäre das nicht, ich bin mehr für klare und sachliche Linien auch und erst recht in Einrichtungs- und Dekofragen! Aber zum Glück hat ja jede/r einen anderen Geschmack! Schlecht ist es immer, wenn ich etwas geschenkt bekomme, was so gar nicht zu meinen Vorstellungen von "schön" paßt! Meist verschwinden solche Dinge dann in irgendeinem Schrank oder im Keller und wenn der/die Schenker/in nochmal hier aufschlägt, wird das Teil dann aus der Versenkung geholt und aufgestellt! Ich habe aber auch schon dem einen oder anderen wirklich guten Freund klargemacht, daß mir solche Dinge nicht gefallen! Mittlerweile passiert es eher selten, daß ich diese Art "Geschenke" bekomme, weil mittlerweile jede/r weiß, was ich von diesen oder ähnlichen Teilen halte!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen