Eukalyptusöl als Schleimlöser

Eukalyptusöl als Schleimlöser

Oft hat man bei Erkältung oder Schnupfen festsitzenden Schleim. Dagegen gibt es spezielle Tabletten, wie Exeu oder Gelomyrtol Forte, die vor allem Eukalyptusöl enthalten.

Das geht aber auch günstiger, indem man sich einfach ein Fläschchen mit reinem Eukalyptusöl kauft.

Man füllt 2 bis 3 Tropfen in ein Glas Wasser und trinkt das. Das kann man 2 bis 3 Mal täglich machen.

Kostet zwar Überwindung, wirkt aber mindestens so gut wie Tabletten mit Eukalyptusöl.

Man kann das Öl auch gut zum Inhalieren verwenden.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Zitronenwickel bei Halsschmerzen
Nächster Tipp
Salzwickel bei Halsschmerzen
Profilbild
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
12 Kommentare

Tipp online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!