Falsche Tortillas 1
3

Falsche Tortilla

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn der Hunger kneift und man nur noch Reste im Kühlschrank findet ...

... ich fand folgende Zutaten, für die falschen Tortillas:

Den gewürfelten Schinken/Bacon in wenig Fett knusprig anbraten, Nudeln mit unterheben und immer wieder mischen/wenden. 3 Eier gut verquirlen und mit Pfeffer und Salz würzen. Über die Nudeln/Schinken geben und stocken lassen. Vorsichtig wenden und auf der anderen Seite anbraten lassen (notfalls halbieren oder vierteln). Zum Schluss können noch Kräuter frisch oder TK rübergestreut werden. Guten Appetit!

Geht einfach, schmeckt lecker. Reicht für ca 2 Personen.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


2
#1
23.10.12, 23:36
In einem TV Tipp habe ich gelernt, dass diese Art von "Tortilla" besonders gut gelingt, wenn man die Nudeln und die Eier in einer separaten Schüssel gründlich mischt und dann wieder in die Pfanne gibt. Habe ich ausprobiert und kann ich bestätigen. Gibt's bei uns, wenn mal wieder keine Zeit zum Einkäufen war.
#2
23.10.12, 23:36
Sehr lecker und geht außerdem schnell!
Ich variiere auch mit Fleischwurst, Paprika, etc. - je nachdem, was so rumliegt und fort muss! ;-)
#3
24.10.12, 00:47
Danke Euch für die Tipps! Werde ich das nächste Mal beherzigen!
1
#4
24.10.12, 10:07
schnelle Küche und lecker,

den Tipp von HörAufDeinHerz habe ich auch gelesen, aber wieder vergessen, danke für die Erinnerung, werde ich jetzt probieren.
#5
26.10.12, 00:43
Ich kenne das eher als Schinkennudeln. Mache ich auch öfters. Seehr lecker.
#6
26.10.12, 02:28
Schinkennudeln kenne ich nur ohne Ei. Also Bacon, Nudeln und was man sonst noch so hat bzw. findet, z. B. kleine Dose Gemüse oder frisch und alles vermengt anbraten.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen