Login

Falscher Hase (gefüllter Hackbraten)

Zutaten für Falscher Hase (gefüllter Hackbraten):

Für den Hackfleischteig

  • 1,5 kg Gehacktes (halb und halb je nach Geschmack)
  • 2 Brötchen v. Vortag einweichen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln kleinschneiden oder 2 Zwiebeln würfeln
  • 2 rohe Eier
  • 2 TL Senf
  • Salz, Pfeffer nach Geschmack

Alles vermengen. Frischhaltefolie auf die Arbeitsfläche legen, darauf den Hackfleischteig geben und gleichmäßig zu einem Viereck verteilen (muss ein der Breite in einen Bräter oder Römertopf passen).

Für die Füllung

  • 4 gekochte Eier
  • 2 Paprika (rot und gelb)

Paprika auf der Hackfleischplatte verteilen, die Eier in einer Reihe am vorderen Ende der Platte legen evtl. noch einmal salzen und pfeffern und mit Hilfe der Frischhaltefolie aufrollen, in den Römertopf geben.

Für den Sud

  • 1 Fleischtomate
  • 2 Karotten
  • 5-6 Knoblauchzehen
  • einige Butterflocken
  • 1/2 L Gemüsebrühe
  • evtl. 1 Rosmarinzweig oder sonstige frische Kräuter nach Geschmack

Gemüse zerschneiden und alles an und über den Hackbraten geben.

Bei 200°C für 60 Minuten in den Backofen mit Deckel, anschließend 30 Minuten ohne Deckel.

Bewertung: ★★★★☆
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von 6 Stimmen
Von

12 Kommentare - jetzt lesen!

Beliebt bei unseren Lesern

Falscher Hase (Hackbraten)

★★★★☆ 10

Hackbraten aus der Mikrowelle

★★★★☆ 9

Hackbraten / falscher Hase mal anders - Originelle Variante

★★★☆☆ 7

Osterbräuche: Wie feiern eigentlich die anderen?

★★★★★ 16

Pizza-Hackbraten

★★★☆☆ 30

Lockerer & saftiger Hackbraten

★★★★☆ 34

Hackbraten mit Kartoffelgratin - zusammen in der Form gegart

★★★★☆ 17

Würzen von Frikadellen oder Hackbraten

★★★★☆ 17

Mehr von Frag Mutti