Hackbraten in Scheiben mit der abgeschmeckten Sauce servieren. Ideal dazu passt ein Karotten und Kartoffel Durcheinander.

Lockerer & saftiger Hackbraten

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Gerade gestern gegessen und immer wieder lecker und vor allem auch toll vorzubereiten. Ich habe den Hackbraten gestern Mittag vorbereitet, in die Form gesetzt und abends dann aus dem Kühlschrank direkt in den Ofen geschoben.

Zutaten für 4 Portionen

  • 500 g gemischtes Hack
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Magerquark
  • 1 Ei
  • Pfeffer & Salz
  • 1-2 EL Senf
  • 1 EL Paprikapulver rosenscharf
  • 1 EL Paprikapulver edelsüß
  • Semmelbrösel
  • etwas Butter für die Form
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Mehl zur Bindung

Zubereitung

  1. Zwiebel sehr klein schneiden, mit dem Hackfleisch in einer Schüssel vermengen.
  2. Magerquark, Gewürze und Ei zugeben, Senf nach gewünschten Schärfegrad untermischen, am besten mit den Händen alles gut vermengen.
  3. 1 EL Tomatenmark in die Hackmasse geben.
  4. Mit Hilfe der Semmelbrösel einen Laib / eine Stange aus der Hackmasse formen, in die gefettete, ebenfalls mit Semmelbröseln bestreute Kastenform geben.
  5. Bei 180 Grad Heißluft / 200 Grad Umluft ab in den Ofen. 25 Minuten braten.
  6. Die Gemüsebrühe in einem hohen Gefäß mit dem Tomatenmark mischen, nach den 25 Minuten das Brühetomatengemisch zu dem Hackbraten in die Form gießen.
  7. Weitere 20 Minuten im Ofen bei gleicher Temperatur weiter braten.
  8. Zum Schluss, Sauce aus der Kastenform in einen abgießen (am besten durch ein Sieb wg. möglicher Fettaugen und Gemüsebrühereste). 
  9. Hackbraten noch mal im Ofen warm stellen und die Sauce beliebig verlängern mit Sahne / Milch, Bratensaft, ich gebe immer ein Lorbeerblatt hinzu, noch mal kurz aufkochen, wenn die Sauce zu flüssig ist, mit einem EL Mehl abbinden.
  10. Hackbraten in Scheiben mit der abgeschmeckten Sauce servieren. Ideal dazu passt ein Karotten und Kartoffel Durcheinander.
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

26 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter