Ein falsches Panna Cotta mit Grieß und Mangofrucht: Schmeckt sehr gut und ist einfach und schnell zubereitet.
2

Falsches Panna Cotta mit Mangofrucht

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Dieses falsche Panna Cotta mit Mangofrucht, ist ein eigenes Rezept von mir, das ich im Februar 2016 kreiert habe, es schmeckt sehr gut und ist einfach und schnell zubereitet.

Zutaten

  • ca. 100 ml Kokosmilch (oder Kuhmilch, Sojamilch etc.)
  • ca. 100 ml Wasser
  • 2 EL Kokosblütenzucker (alternativ auch Rüben-Kristallzucker, Ahornsirup, Honig etc.)
  • 1 EL Rum (geht auch ohne, oder mit Contreau)
  • Vanillezucker nach Geschmack
  • 2 gehäufte EL Grieß
  • 1 Blatt Dr.Oetker Gelantine (wer das nicht mag, nimmt ein anderes Produkt oder lässt es weg, es wäre auch möglich, statt dessen Maizena = Maisstärke zu nehmen).

Zubereitung

  1. Alles ca. 5 Minuten unter Umrühren köcheln lassen. Immer gut am Topfboden alles aufrühren, damit sich nichts anlegt. Kostprobe machen, und besonders darauf achten, dass der Grieß durch ist.
  2. Ist die Konsistenz zu dünn, länger einkochen lassen. Ist es zu dick, mit etwas Kokosmilch oder Wasser noch mal aufkochen. (Dickt alles noch nach wenn es kalt ist).
  3. Der Kokosblütenzucker macht die Grießmasse eher dunkel. Optisch schöner sieht es mit Kristallzucker aus.
  4. Diese Masse zu 1/3 in eine Schale oder kleines Trinkglas füllen. Abkühlen lassen.
  5. Seid ruhig kreativ und füllt die 2 Komponenten auch anders rum ein. Zuerst die Mangofrucht, dann die Grießmasse drüber usw. Beim Kochen gibt es keine kreativen Grenzen, die nicht überschritten werden dürfen.

Mangofruchtmasse

  • 1 reife Mango schälen, Fruchtfleisch vom Kern abschneiden, schön würfelig schneiden.
  • 3 EL Wasser und einige Tropfen Zitronensaft und den Saft von 1 Orange dazu.
  • Diese Flüssigkeiten mit dem Mangofleisch ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  • Vom Herd nehmen.
  • 1 Blatt Dr. Oetker Gelatine in Wasser einweichen, gut ausdrücken und in der noch heißen, aber nicht mehr kochenden Mangofruchtmasse auflösen. Ein wenig abkühlen lassen und schön fürs Auge über die Grießmasse geben.

Kühl stellen. Nach 1 Stunde kann es schon verkostet werden.

Persönlich interessant finde ich das mein Mann nie einen Grießbrei auf herkömmlicher Art essen würde, also im warmen noch breiigem Zustand.

Aber auf diese Weise hier liebt er es!

Von
Eingestellt am

30 Kommentare


1
#1
29.2.16, 18:41
Das hört sich sehr lecker und fruchtig an. Danke!
#2
29.2.16, 18:59
Hallo @Maeusel,
ich hab es gerade noch mal gekocht. Weil ich von der Kokosmilch noch was über hatte.
Wer es gerne saftiger hat gibt mehr Orangensaft zur Mangofrucht.
Freut mich wenn`s gefällt!
#3 comandchero
1.3.16, 16:58
Was für einen Gries nimmst du?
Tipp : Keine Gelatine nehmen, sondern Gelatinefix.
#4
1.3.16, 17:01
Normalen Weizengrieß
#5
1.3.16, 17:02
Oder die Gelatine einfach weg lassen oder das nehmen das man zu Hause hat lt. Anleitung.
1
#6
1.3.16, 17:41
Panna cotta (italienisch für "gekochte Sahne") muss tatsächlich eine "falsche" sein, wenn sie für Veganer akzeptabel sein soll. Das Rezept lässt jedoch auch die Variante mit Kuhmilch zu. Wenn man sich für diese entscheidet, würde ich empfehlen, auf die Kuhsahne zurückzugreifen - dann kann man auch den "artfremden" Gries weglassen.
4
#7
1.3.16, 17:55
@Spectator: Die Veganer scheinen Dir ja in letzter Zeit ganz schön zu schaffen zu machen! Brauchst Du Hilfe? Vielleicht ein paar Globuli? :-D
3
#8
1.3.16, 18:01
@zumselchen: Hilfe? Wozu, ich kann mich bekanntlich ja ganz gut wehren!

Ja, die vegane Ernährungsweise "macht mir zu schaffen". Sie nimmt mMn in der öffentlichen Diskussion viel zu viel Raum ein - weniger als ein Prozent der Bevölkerung hängen dieser Lehre an, die mMn eine Irrlehre ist.

Das Rezept ist insofern ungewöhnlich, weil es statt der Ersatzmilch auch richtige Milch "zulässt".
5
#9
1.3.16, 18:28
@Spectator: Naja, es kommt halt auch immer darauf an, wieviel Raum man selbst einer Sache einräumt. ;-)
4
#10
1.3.16, 20:33
@Spectator:
Gratuliere, du hast es geschafft!
Mir ist es hier auf FragMutti komplett vergangen noch irgend eine Frage zu stellen oder einen Tipp zu posten.
Mit so vielen unproduktiven Bewertungen/Aussagen/Meinungen wie du es in einer Tour von dir gibst damit kann ich wirklich nicht umgehen und macht mir auch überhaupt keinen Spaß mehr hier.
Schade.
Nur zur Info: ich bin erst seit ein paar Tagen hier und habe 4 Tipps eingestellt. Du bist seit einigen Jahren hier und hast ca. 10 Tipps veröffentlicht.
Warum bist du nur so gemein und unfair?
Warum machst du bei vielen Leuten hier die tolle Werke veröffentlichen die Bewertung mit ständigen 1 Stern Bewertungen kaputt?
Pfui!
5
#11
1.3.16, 22:30
@Sally75: Ach komm, lass' Dich nicht entmutigen, nur weil Spectator mal wieder ein Veganer oder sonstiger Alternativer über die Leber gelaufen ist. :-D
4
#12
1.3.16, 23:41
@Sally75: lass dich nicht wegen einem User entmutigen, die meisten hier sind sehr nett. Es gibt immer mal jemanden, der einen auf den Wecker geht, aber mit der Zeit stört einen das nicht mehr. Deine Tipps sind eine Bereicherung und es wäre schade wenn du aufgibst.
3
#13
2.3.16, 10:03
@Sally75: Laß Dich doch nicht von so einem Nörgler vertreiben! Spectator ist hier bekannt als jemand, der gerne andere verletzt.
Wir brauchen gerade solche positiven User wir Dich, damit das Klima gut bleiben kann!
2
#14
2.3.16, 10:18
Hallo Maeusel,
danke voll lieb von dir!

Und ein großes Dankeschön! an alle die gerade hinter mir stehen.
(Tränen in den Augen hab.)
#15
2.3.16, 13:54
Ich kann plötzlich keine Daumen mehr verteilen! Meine Kommentare gehen meistens auch erst im zweiten Anlauf los. Und die persönlichen Daten in den User-Profilen sind auch verschwunden (Wohnort, Interessen usw.).
Kann mir das jemand erklären?
1
#16
2.3.16, 14:03
@Maeusel: Auf der Forumseite, Thema " Ich soll mich neu einloggen" hat Bernhard einen Tipp (bei FF etwas eingeben) gegeben.
Das Problem habe ich nämlich seit zwei Tagen.
#17
2.3.16, 14:33
@Maeusel,
ich habe heute auch noch ein wenig an meinem Profil gefeilt. Da ging aber alles ohne Probleme. Auch Daumen hoch zeigen geht bei mir sehr gut. Vielleicht liegt es an Wartungsarbeiten im System oder an der dzt. Mond/Planetenstellung?
(Ein wenig Abstand nehmen, ausloggen, PC neu starten - das wirkt oft Wunder)
#18
2.3.16, 15:34
Das Wunder wirkt nur wenn man das macht was Bernhardt vorgeschlagen im Forum.

https://forum.frag-mutti.de/index.php?showtopic=61952#last
#19
2.3.16, 15:52
Ich hatte gestern auch große Probleme mich einzuloggen. Habe dann von Bernhard eine Mail bekommen mit dem Vorschlag, Cache und Cookies zu löschen im Browser. Jetzt läuft wieder alles wie geschmiert.
#20
2.3.16, 17:52
Es wäre schön, wenn das mal jemand für Nicht-Experten erklären könnte! Ich habe mir jetzt viele Kommentare im Forum durchgelesen, kann aber mit den Fachausdrücken und Abkürzungen wenig anfangen.
IE übersetze ich für mich als "Internetexplorer". Aber was mache ich damit?
Ich bin wirklich in technischer Hinsicht sehr dumm.
#21
2.3.16, 19:15
@Maeusel:
Bin zwar auch kein Experte, aber hast ne PN:
#22
2.3.16, 20:13
@Rumburak: Danke!
3
#23
2.3.16, 21:51
@Sally75: konnte gestern hier auch nichts posten.
Lass dich nicht unterkriegen. spectator leidet bekanntermaßen an einer extremen Veggieintoleranz, die schon fast in Phobie ausartet. Enthält ein Rezept auch nur Spuren von veganen Anklängen, sieht er sich und die gesamte Menschheit massiv bedroht und muss das kommentieren. Wer von ihm einen Rüffel bekommt, ist in guter Gesellschaft, in diesem Sinne willkommen im Club und nimm's mit Humor.
#24
2.3.16, 21:59
Dein Rezept klingt lecker. Ich kann mir die Kombination Mango und Kokos sehr gut auch ohne Gries nur mit (tierischem oder VEGANEM) Geliermittel (z.B. Agar Agar, Pektin, Johannisbrotkernmehl, Guarkernmehl) vorstellen. ;-)
#25
3.3.16, 11:17
Hi Mafalda, ja es ist auch sehr lecker. Sicher kann man es auch ohne Grieß machen. Beim Kochen kann man ja ruhig kreativ werden.
Oft kommt man auch durch herum probieren auf tolle Rezepte!
Schickst uns halt einen Tipp hier mit deiner Variante? Wäre interessiert daran. :-)
#26
6.4.16, 09:14
@Sally75: Tränen in den Augen? Nein. Hab Mitleid mit verbitterten Nörglern. 
Danke für das feine Rezept. 
1
#27
6.4.16, 09:29
Hallo @Cristin, danke für dein Lob! Ich finde es halt traurig, wenn die Menschen so blind um sich schlagen und andere Menschen damit verletzen. Die Zeit auf Erden hier ist viel zu kurz um sie zu vergeuden! Jeder Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag! Also lachen gehört übrigens gleich nach Kochen auch zu meinen Lieblingsbeschäftigungen.  :-)
2
#28
6.4.16, 09:48
Die Tränen haben ja gefruchtet, Spectatator wurde verbannt.
Seid Ihr nun zufrieden?
#29
6.4.16, 10:04
@Sally75: Ja, ist traurig. Vorrangig aber für die, die hier (und anderswo) ständig meckern, besser wissen, verletzen wollen. Selbstreflektion fehlt vielen. 
#30
6.4.16, 11:01
Hallo @Cristin, du hast eine PN!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen