Fensterrahmen putzen schwierige Rillen erwischen
2

Fensterrahmen putzen: schwierige Rillen "erwischen"

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Aufgrund des Lüftens sammeln sich besonders in der unteren waagerechten Abgrenzung, zwischen Fensterflügel und Fensterrahmen, häufig viel Staubteilchen (und zzt. auch Marienkäfer!), die mit einem feuchten Lappen nur grob zu entfernen sind.

Da ich ohnehin Staub wischen wollte, kam ich auf die Idee, den schon bereitliegenden Swiffer Staubmagneten auch hier einzusetzen: Mit ihm gelangt man mühelos und effektiv in die Ecken und kann auch mit der Schmalkante die Mini-Rille entlang fahren!

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


21
#1
10.3.15, 18:56
leider muss ich dir da widersprechen. Mir hat der Staubmagnet bei dem Problem nicht geholfen.
Ich finde den zwar nicht schlecht, weil er wirklich viel Staub anzieht, dochfür mich reine Geldverschwenderei, da er bzw der Aufsatz sehr schnell entsorgt werden muss.

Ich reinige die von dir besagten Stellen immer erst mit dem Staubsauger bzw der Düse für Polster, dann in schwer erreichbare Ecken geh ich mit feuchten Wattestäbchen ran.
7
#2
10.3.15, 19:25
Glucke gebe dir recht denn so mache ich das auch.
5
#3
10.3.15, 20:49
Oh Wattestäbchen für die Ecken, das ist toll. Danke.
2
#4 Lisamia
10.3.15, 21:54
Diesen abgebildeten Swiffer-Staubmagneten kenne gar nicht, habe ich jedenfalls nicht -
ich habe den, mit dem ich vom Boden den Staub aufwischen kann. Den finde ich ganz fies - denn der findet alles. Ist aber gut so!!!
Für die besagten Rillen benutze ich was Zusammengeknülltes, was da rein passt (z.B. feuchtes Tuch, Küchenpapier pp.) und putze es aus. Wattestäbchen für die schwierigeren Ecken sind ein gutes Mittel zur Verfeinerung! Danke für diesen Zusatztipp.
5
#5
10.3.15, 21:55
Danke, Staubsaugen und anschließend mit Wattestäbchen reinigen. Das ist für mich der Super-Tipp!!!
2
#6 xldeluxe
10.3.15, 23:52
Swiffer im Original würde ich sowieso nie kaufen, aber ich habe auch einige no-name-Staubaufsätze, mit denen ich schnell mal über die Schränke gehen.

Meine Fensterritzen bekomme ich nur mit einer Zahnbürste sauber und mit den von Glucke genannten Ohrenstäbchen. Für die ganz feinen Rillen habe ich mit einen Staubsaueraufsatz für Computertastaturen gekauft mit einer Minibürste. Damit komme ich in jede Ecke.

In den Fensterritzen sitzt bei mir jede Menge Sand und Schmutz, da mein Kater ein spezielles Badfenster als dauerhaften Ein- und Ausstieg benutzt, Sommer wie Winter und da kommt viel Schmutz zusammen. Marienkäfer sammeln sich auch dort an, das kommt später im Sommer wieder auf mich zu.

Das Universal-Bürstenset habe ich aus einem Billigladen für 2 Euro. Ist auch ideal für Riten rund um das Schaltbrett im Auto.
3
#7
11.3.15, 00:53
Swiffer will schliesslich sein Produkt verkaufen und wenn es lange halten würde,würde es nicht lohnenswert sein. Ich reinige dann lieber auf die herkömmliche Art,da muss ich nichts wegwerfen und auch nichts teuer kaufen.
#8 michelleh
13.3.15, 09:18
@glucke1980: die Idee mit dem Staubsauger finde ich super, Glucke! Daumen hoch für dich! Werde ich demnächst auch so machen.
#9 berlin1957
17.3.15, 00:05
Hallo glucke1980, ich muss Dir da völlig recht geben. Mit diesen "Teilchen" habe ich es auch schon probiert. Ein Manko ist: Ich wohne nahe der Ostsee (obwohl ) kM 9 ! Entfernung, da fällt bei sehr ungünstigem Wind selbst noch hier der Sand "Einzug", dann ist es ein Dorf wo die Trecker ihre Ralley veranstalten, man muß ja ganz fix aufs Feld, und die können ein ganz schönes Ergebnis an den Tag legen. Dann haben wir nicht nur die Marienkäfer (die sind meine kleinste Sorge, sondern noch die all seits beliebten Rapskäfer !!) Fliegen angeblich nur auf gelb, von wegen !!!!!! Fliegengitter ? Lachhaft !!! Es hilt wirklich nur, Staubsauger raus, schmalste Düse aufsetzen, saugen was der Teufel hält, und dan mit Ohrenstäbchen "rumpopeln". Es gibt einfach keine andere Alternative.
#10
17.3.15, 16:27
Danke für den Wattestäbchentipp, der ist sicher sehr hilfreich,
auf diese Idee wäre ich auch noch nicht gekommen.

Liebe Grüße
flamingo
#11
20.3.15, 20:16
Super Tipps, meine Fenster haben es nötig
#12 berlin1957
31.3.15, 02:03
Es freut mich, das ich mit dem Tipp "Wattestäbchen" weiterhelfen konnte. Solltet Ihr an größere "Wattestäbchen" (Krankenhausformat / Op-Bereich) kommen, dann ist das mit dem "rumpopeln nicht mehr ganz so schlimm.

Ein frohes Osterfest, und wenn einer Langeweile hat, ich hätte da noch ein paar fenster..... :-)))))

Berlin1957

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen