Festgebackenen Zucker auf dem Herd mit Spüli entfernen

Jetzt bewerten:
2,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn ihr mal Bonbons machen solltet und euch der Zucker beim Rühren über den Topf schießt und vergesst diesen schnell wegzumachen bevor er fest wird, einfach am nächsten Tag mit etwas Spüli (kann auch das billige sein) bedecken.

Nach einer gewissen Wartezeit (ich hab etwa ne halbe Stunde vergehen lassen), mit nem feuchten Schwamm drübergehen.

Der Zucker hat sich mit dem Spüli verbunden und ließ sich ohne Kraftaufwand wegwischen.

Dann nur noch nachwischen, fertig.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1 Icki:-)
28.1.09, 14:26
Es geht noch einfacher. Nach meiner Erfahrung löst sich auch verbrannter Zucker in Wasser. Also statt Spüli einfach Wasser nehmen:-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen