Fisch mit Fenchelgemüse

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Fenchelfisch
für ca. 6 Personen

Zutaten:

1 kg Rotbarsch- oder Seelachsfilet
2 Fenchelknollen
1 Zwiebel
1 Becher Schmand
Senf, Pfeffer, Salz
Kreuzkümmel
Senfkörner

Zubereitung:

Rotbarsch in mundgerechte Stücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln. Salzen und pfeffern. Die Stängel der Fenchelknollen etwas kürzen - sind oftmals ein bisschen holzig - das Fenchelgrün beiseite legen. Fenchelknollen fein hobeln.

Zwiebel etwas anbraten, Fenchel dazugeben und mit ewas Milch ablöschen, den Fisch und 1 Becher Schmand dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen (Kreuzkümmel schmeckt anders als Kümmel). Man sollte den Geschmack mögen - vorsichtig damit würzen! Ich finde es passt ganz toll zu diesem Gericht. Wer mag, nimmt etwas Curry - aber nicht zuviel, sonst überdeckt es den Fenchelgeschmack.

Den Fisch dazugeben und zugedeckt ca. 15 Minusten dünsten lassen. Ich gebe noch ca. 1 EL Senfkörner dazu, dann das kleingeschnittene Fenchelgrün darüberstreuen. Wer mehr Soße möchte, kann statt der Milch natürlich auch 1 Becher Sahne nehmen.

Dazu einfach knuspriges Baguette mit Knoblauchbutter.

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


1
#1
13.2.06, 15:43
Fisch und Fenchel - das ist mal ne neue Variante, werds mal ausprobieren.
1
#2 Robert
16.3.06, 16:25
Hört sich interessant an, werds ausprobieren und berichten.
-3
#3
16.3.06, 16:27
Bitte nicht persönlich nehmen- aber Sellerie und Fenchel sind zwei Gemüsesorten die einfach alles mit ihrem schrecklichen Geschmack überdecken und somit versauen! Der Fisch wird weinen! **Sorry**
#4 Robert
17.3.06, 14:47
Hallo, bei uns gab es heute mittag das Gericht und ich - d. h. wir, meine Frau und ich - waren begeistert - einfach total lecker - das Fenchelgemüse ist super dazu mal etwas anderes - es ist noch ein Rest übrig - freu mich schon drauf ;-)) - das machen wir sicher noch öfter !
1
#5
19.4.07, 15:32
War supi-lecker - wird wiederholt
1
#6
2.10.11, 08:38
Wieso Sellerie und Fenchel "schrecklich" schmecken sollen, verstehe ich nicht. Ist vielleicht nicht jedermanns Geschmack, aber "schrecklich"?
1
#7
2.10.11, 10:47
@amarantis: da wird wohl einer noch nie das Gemüse "bewusst" gegessen haben.

Bei uns kommt oft Fenchel mit an den Fisch. Wir mögen das gerne. Ich werde das Rezept mal ausprobieren. Ist für uns mal wieder ne andere Variante.
2
#8 kurschu
2.10.11, 11:19
Hallo. Ich habe das Rezept 3x gelesen. Ich habe kein Sellerie gefunden. Ich werde es mal machen, natürlich ohne Sellerie, mag ich nämlich nicht. kurschu
-1
#9 erselbst
2.10.11, 12:16
fenchel ist so ein wunderbares gemüse und hier in einem wunderbaren rezept verarbeitet. !!! und wer fenchel nicht mag-der lasse es bleiben. gottseidank sind die geschmäcker verschieden. " die katze frißt die mäuse roh--ich mag sie nicht mal gekocht"!!!
#10 Dora
3.10.11, 19:35
@erselbst: die katze frißt die mäuse roh--ich mag sie nicht mal gekocht"!!!

Der Kommentar passt nun wirklich nicht zu diesem wunderbaren Rezept!!! (Ich habe eine Mäusephobie - da vergeht mir gleich alles!)
-3
#11 erselbst
3.10.11, 20:45
@ dora--wer lesen kann ist immer im vorteil--mein kommentar bezog sich auf nr. 3 hier!
#12 Dora
5.10.11, 20:16
@erselbst: ist mir schon klar, auf was sich deine Antwort bezogen hat! Ich kann lesen und habe alle Kommentare gelesen!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen