Lorbeerblätter verbrennen: Dieses einfache Hausmittel hilft zuverlässig gegen unangenehmen Fischgeruch in der Wohnung.

Fischgeruch entfernen

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn nach der Zubereitung von Fisch ein unangenehmer Geruch in der Wohnung herrscht hilft es, ein Lorbeerblatt zu verbrennen. Hierfür legt man das Lorbeerblatt einfach in eine feuerfeste Schale und zündet es an. Nach kurzer Zeit ist der Fischgeruch Vergangenheit.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

3 Kommentare

#1 Lanonna
7.4.07, 01:50
Das ist eine gute Idee! Ich werde wohl ganze Zweige verbrennen müssen, wenn meine Nachbarn Fisch grillen! Bin leider allergisch.
#2 Regi
5.4.08, 18:26
Das gleiche wollte ich auch schreiben.

Ich lege beim Braten von Fisch ein Lorbeerblatt zwischen die Pfanne und die Herdplatte.
#3
13.1.16, 14:55
Ich zünde eigentlich immer eine Kerze, die als Geruchsentferner dient, an .
Das mit dem Lorbeerblatt ist mir total neu, werd ich aber unbedingt probieren.
Danke für den Tipp!

Tipp kommentieren

Emojis einfügen