Flaschen Behälter und Tuben auslaufsicher transportieren
2

Flaschen, Behälter und Tuben auslaufsicher transportieren

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Erst kürzlich waren wir im Urlaub und ich musste mir überlegen, wie ich ein paar Flaschen und Tuben auslaufsicher transportieren kann.

Ich hab diesen Tipp mal irgendwo gelesen, aber nicht bei FM. Man schraubt den Behälter auf, spannt ein Stück Frischhaltefolie über die Öffnung und schraubt den Behälter wieder fest zu.

Selbst dem Druck im Flugzeug hält diese Form der Auslaufsicherung stand.

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


2
#1
14.7.15, 07:31
Sehr guter Tip!
#2
14.7.15, 09:46
Super;)
1
#3
14.7.15, 10:08
Dein Tipp ist zur rechten Zeit gekommen, so kann sich so manche Mutti an das gute erinnern.
1
#4
14.7.15, 10:25
Danke für den Tipp! Wenn ich bei der nächsten Reise solche Behälter mitnehmen muss dann werde ich diesen Tipp anwenden.
9
#5
14.7.15, 13:46
Wenn die Behälter dicht hielten, muss das nicht an der zusätzlichen Folie gelegen haben! Sie können auch "einfach so" gehalten haben. Mir wäre das zu unsicher - ich lege Behälter mit Flüssigkeiten einfach in Plastikbeutel. WENN sie dann undicht werden sollten, bleibt der Schaden begrenzt.
14
#6
14.7.15, 15:07
die folie ist nur nützlich bei deckeln, die nicht richtig schließen. das ergibt zusätzlichen auslaufschutz. bei gut sitzenden deckeln habe ich schon gesehen, dass darunter liegende folie das gegenteil bewirkt hat, nämlich ein auslaufen.

ich würde einfach das ganze glas in plastikbeutel stecken.
5
#7 krillemaus
14.7.15, 18:19
Ich packe alles, was auslaufen könnte, in die dicht schließenden Behälter (Frischhalteboxen) mit den Silikondichtungen und den 4 Klick-Öhrchen. Meist mehrere Tuben, Gläser, Dosen in einen größeren Behälter. Wenn was ausläuft, dann in den Behälter, nicht ins restlichen Gepäck, der Schaden bleibt auf diese Weise gering.
3
#8
15.7.15, 06:45
Ich habe auf die Weise einmal den kaputten Deckel eines Putzmittels halbwegs repariert. Den Deckel hatte ich wohl zu fest draufgeschraubt und so löste sich das Dach vom Gewinde. Besser als gar nichts Ist es, aber nicht auslaufsicher.
Mit dem Putzmörtel will ich sowieso nicht verreisen, aber für Cremes und Shampoos etc nehme ich auch lieber eine Plastiktüte außenrum. Beim Packen kann man ja auch darauf achten, dass die Flaschen und Cremetuben in ein Extrafach im Koffer kommen.
Nachdem einmal das Shampoo meines Göga über meine Erinnerungsstücke aus Papier geflossen ist, schütze ich wertvolle Sachen im gemeinsamen Koffer auch mit Plastiktüten.
#9 sabinekaper
15.7.15, 12:09
so mache ich das mit dem Duschdas und Shampoo auch
3
#10
19.7.15, 10:38
Warum sollte ich einen dichtschließenden Deckel mit Folie darunter fixieren? Mir macht viel mehr Sorge, dass eine Flasche zu Bruch gehen könnte (so wie mit den Koffern umgegangen wird). Deshalb klebe ich breites Tesa um den Verschluß, wickele die Flasche in Haushaltspapiertücher oder Noppenfolie und dann kommen sie in eine Plastiktüte, die auch mit Tesa verklebt wird.

Die Vorstellung, Olivenöl auf dem Weg nach D könnte sich über meine Kleidung verteilen, ist nicht wirklich gut.
3
#11 krillemaus
19.7.15, 11:30
Dünne Folie zerreißt, wenn sie zwischen Behälter und Deckel festgedreht wird, das habe ich schon mehrmals feststellen müssen beim Marmeladekochen. Ich habe das Glas locker überspannt mit Folie, wenn ich den Verdacht hatte, dass der Deckel nicht ganz dicht schließt, Genutzt hat das gar nichts, die Folie war beim Öffnen des Glases jedesmal im Gewindebereich völlig kaputt, konnte also nicht dicht sein.
2
#12
19.7.15, 15:45
Verwundert:
Was nehmt Ihr bloß mit in den Urlaub?!


Für wenig Geld gibt es kleine Behältnisse zu kaufen, in die man die benötigte Menge der Flüssigkeit, Shampoo usw. umfüllen kann.
Außerdem gibt es bei Budni, Rossmann, dm, usw. kleine Packungen extra für Reisen zu kaufen


Mitbringsel in Gläsern kann man auch im Handgepäck transportieren - sofern die absurden Sicherheitsbestimmungen dies zulassen. Wenn nicht, dann in Zeitungspapier wickeln und in einen gutverschließbaren Plastikbeutel verstauen.

15:45 Uhr
2
#13 mellie_V8
19.7.15, 17:24
Hallo Henrike, welchen Sinn macht es, Flüssigkeiten im Flugzeug in Behältern mit Schraubverschluss zu transportieren?
Also was genau sollen das für Flüssigkeiten sein?
Für Langstrecken packe ich neue, ungeöffnete Pflegeprodukte in einen Müllbeutel ins Nassfach, Reste lasse ich im Hotel.
Wenn mein Koffer gescannt wird - ob da die Security nicht skeptisch wird, wenn solche Behältnisse auf dem Monitor sichtbar werden?

Der Tipp ist sinnvoll für z.B. Salatdressing auf dem Weg zur Grillparty, aber für Flüge...?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen