Flecken aus Matratzen entfernen

Verschmutzte Matratze reinigen mit Gallseife.

Dauer

Aus aktuellem Anlass, Sohn hat einen fiesen Virus erwischt, hier mein Tipp zum Reinigen von Matratzen.

Reinigen der Matratze - Schritte

1. Dazu braucht man Gallseife, ich hab sie in Pastenform, bei fester Seife mit dem Messer ein paar Späne abschaben, diese in eine kleine Schüssel mit wenig warmem Wasser geben.

2. Dann einen Schwamm nehmen und solange in der Wasser-Seifen-Brühe drücken, bis nur noch Schaum da ist.

3. Diesen Schaum mit dem Schwamm aufnehmen und damit den Fleck kräftig abreiben. Zum Schluss mit einem trockenen Mikrofasertuch (zur Not tut's auch ein Handtuch) noch mal kräftig drüber reiben, so nimmt man viel Schmutz heraus.

4. Die Matratze gut trocknen lassen. Bis auf einen leichten Wasserrand ist dann nichts mehr zu sehen.

5. Wer das Bett schnell wieder benutzen muss, sollte ein Lacken auf die feuchte Seite ziehen und diese dann nach unten legen.

6. Am nächsten Tag Lacken abziehen und Matratze weiter trocknen lassen.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Microfasersofa reinigen
Nächster Tipp
Möbel wie neu
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Matratzen liegen nicht so schnell durch und halten länger
22 45
Flecken entfernen mit Hausmitteln Teil 1 | Frag Mutti TV
Flecken entfernen mit Hausmitteln Teil 1 | Frag Mutti TV
14 34
Flecken entfernen mit Küchen-Fettlöser
Flecken entfernen mit Küchen-Fettlöser
24 28
4 Kommentare
knuffelzacht
1
Aus anderem, aber auch gegebenem Anlass kann ich den Tipp gerade mehr als gut gebrauchen! Danke!
26.11.10, 20:16 Uhr
knuffelzacht
2
Tipp getestet und für gut befunden! :-)
28.11.10, 15:45 Uhr
Pumukel77
3
@knuffelzacht: Jo hab ihn bei 3 Kindern schon öfter gebraucht :-) das Ergebniss kann sich sehen lassen. Freut mich wenn du ebenfalls erfolgreich warst.
28.11.10, 16:56 Uhr
Dabei seit 6.9.11
4
Ich hatte heute ausversehen eine Colaflasche ausgekippt. Da mein zimmer sehr klein ist und ich dort wenig Platz habe, landete alles auf meiner Matratze.
Da ich schon viele Flecken aus dem Auto meiner Mutter mit Rasierschaum entfernt habe, dachte ich, das klappt auch da...
Ich verwende immer den billigsten Rasierschaum von Lidl (0,99€).
Es richt zwar nun ein wenig nach Rasierschaum, aber der Fleck ist weg, und der Geruch von Rasierschaum ist nach ca. 30 min. auch weg. Wer vielleicht noch so eine Matratze hat, wo sich der Bezug von der Matratze nicht mit einem Reisverschluß entfernen lässt, ist dies vielleicht eine Lösung. Ich kann den Rasierschaum von Lidl nur empfehlen...Mit den anderen Rasierschaumen funktioniert das nicht so gut.

Der Geruch von Erbrochenen bekommt man damit auch raus.
6.9.11, 18:36 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen