Flecken entfernen

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe vom Spüli, zum Schampoo über Puder, schon wirklich sehr viele Mittelchen erfolglos ausprobiert. Inzwischen habe ich meinen "AllroundFleckEntferner" gefunden.

Flecken auf Stoffen, sei es ein Kleidungsstück, mein Teppich, meine Couch oder auch ein Vorhang usw. entferne ich mit (Küchen-) Fettlöser, den man inzwischen überall im Einzelhandel, z. B. bei Discountern und den bekannten Drogeriemärkten kaufen kann.

Man findet ihn meist in Sprühflaschen in den Regalen bei den Reinigungsmitteln.

Egal welchen Flecken ich seither entfernen musste, oftmals sind es ja Fettflecken, habe ich mit (Küchen-)Fettlöser weg bekommen.

Zuvor überprüfe ich an einer verdeckten Stelle, ob der Stoff, bzw. die Farbe des Stoffes, das Spray aushalten, was bisher immer der Fall gewesen ist.

Danach besprühe ich mit dem Fettlöser den Flecken auf dem Kleidungsstück, lasse ihn einwirken, stopfe das Kleidungsstück in die Waschmaschine und wähle das übliche Waschprogramm.

Bei meinem Teppich oder der Couch gehe ich, außer diese in die Waschmaschine zu stopfen, fast genauso vor. Hier ersetzt eine Bürste die Waschmaschine, mit der ich den Flecken bearbeite.

Probiert es aus, aber überprüft vorher an verdeckter Stelle, ob das Material den Fettlöser verträgt.

Von
Eingestellt am

27 Kommentare


1
#1
19.12.13, 00:14
Hi, bin gespannt, ob es klappt.Klingt richtig logisch. Werde es ausprobieren und melde mich dann. Schönen Abend
1
#2
19.12.13, 01:02
....und mein "fast alles Fleckenentferner" heißt Waschbenzin....
#3
19.12.13, 17:22
@enol:
Guten Tag,
ich bin gespannt und freue mich darauf von Dir zu lesen.

LG
Myfairlady
#4
19.12.13, 17:25
@GEMINI-22:
Auch guten Tag,

ja, Waschbenzin habe ich auch im Haus, aber das benutze ich nur noch für mein Z.... Feuerzeug.
Waschbenzin bedeutet in der Regel, dass man die Flüssigkeit in den Stoff reiben muss, den Fettlöser jedoch spühe ich nur auf und lasse ihn einwirken.

Liebe Grüße
Myfairlady
2
#5
19.12.13, 17:46
hallo!
Das stimmt, mit diesem Fettlöserspray hab ich schon so manchen Fleck rausbekommen, an dem ich sonst verzweifelt wäre....
1
#6
19.12.13, 17:49
@Barbl:

Guten Tag und HURRA!!
Das finde ich ganz prima, dass das jemand bestätigen kann.
Vielen Dank!

LG
Myfairlady
1
#7 peggy
19.12.13, 18:28
Einen Küchen-Fettlöser habe ich noch nicht probiert, aber ich kaufe mir Vorwaschspray von Aldi,(leider nur selten zu haben )und damit habe ich die allerbesten Erfahrungen gemacht.
Selbst Rußflecke werden unsichtbar.
Sollte es mal ausgehen, weiß ich nun was ich als Alternative nutzen kann.
Danke für dein Tipp.
1
#8
19.12.13, 19:37
ich verwende Sil-Vorwasch-Spray auch für normale Flecken am Teppichboden, Fettlöser-Spray probiere ich danach gerne, mal sehen was besser ist. danke
1
#9
19.12.13, 19:57
Mach ich auch schon seit Jahren so , super Tipp !!!
#10
20.12.13, 07:32
@peggy:
Ja, das Vorwaschspray vom A... ist auch gut, aber ich habe mit dem Fettlöser bessere Erfahrungen gemacht.
Und es ist wie Du schreibst....Das Vorwaschspray ist nicht immer zu haben.

LG
Myfairlady
#11
20.12.13, 07:34
@Lichtfeder:
Nochmal guten Morgen,
schreibe doch bitte, wenn Du das getestet hast, ob es geklappt hat.
Vielen Dank.

LG
Myfairlady
#12
20.12.13, 07:35
@Gimo:
...und wieder einen schönen guten Morgen,
vielen Dank für Deinen Zuspruch.

Allen schöne Festtage.
LG
Myfairlady
1
#13
20.12.13, 21:42
Hi, habe es ausprobiert, bin begeistert. Es waren natürlich Fettflecke, die ich trotz Gallseife nicht herausbekommen hatte. Die nächsten T-Shirts sind noch nicht trocken. Habe Fettlöser immer im Haus. Die Methode mit Backpulver habe ich nicht ausprobiert, weil ich ja dann bügeln müßte. (Bügel nur, wenn unbedingt erforderlich, es sei denn, bin am Nähen) Ansprühen geht schneller.
Schönen Abend, nochmals danke für den Tipp!
#14
21.12.13, 09:15
@enol:
Guten Morgen
und Danke für die Rückmeldung.
Es freut mich sehr, dass ich einen sinnvollen Tipp geben konnte, der noch nicht so sehr bekannt ist.

LG und schöne Festtage.
Myfairlady
2
#15 lieselottchen
26.12.13, 23:34
Hallo, myfairlady,
diesen Fettlöserspray (gab es nur von Cil....) und jetzt auch unter anderem Namen beim Discounter, benutze ich schon sehr lange gegen hartnäckige oder mysteriöse Flecken, alles geht weg und es gab noch nie eine Verfärbung. Am Nützlichsten ist er mir beim Teppich unter meinem Esstisch, der ist nämlich fast weiss und mein Hund sitzt meist drunter und bettelt und sabbert dann. Mit gar nichts bekam ich diese Sabberflecken weg, mit dem Fettlöser ist das ein Kinderspiel.
Noch was: Die Scheibe vom Kaminofen ist vom Ruß innen meist angeschwärzt, es gibt sehr teuere Reiniger im Fachhandel, doch mit dem Fettlöser und einem Zewa-Tuch ist das ratz-fatz sauber, streifenfrei und ohne Rückstände.
Ich nutze diesen Spray auch zur Toilettenreinigung und eben überall, wo sonst nichts hilft.
Gruß und ein gutes Neues Jahr
lieselottchen
1
#16
26.12.13, 23:40
@lieselottchen:

So was suche ich auch. Kannst du bitte mal den genauen Namen des Fettlösers aus dem Discounter nennen ? Du darfst hier ruhig den Namen des Produktes ausschreiben, dass ist erlaubt.
#17
27.12.13, 04:01
@mamamutti:
Guten Morgen,
suche einfach nur Sprühflaschen auf denen -Fettlöser- steht oder frage das Personal danach.

Grüsse
Myfairlady
1
#18
27.12.13, 10:42
@Myfairlady:

Danke. Dir auch einen guten Morgen. :-)

Aber bei welchem Discounter soll ich nach dem Fettlöser suchen,
dass lieselottchen getestet und für gut befunden hat ????
1
#19 mausmaki
27.12.13, 17:07
Das ist ein toller tipp, habe gestern ein Shirt mit Salatsoße beschmiert, fieser Fettfleck, und mit Cilit bang ging es anstandslos und randlos weg!
#20
27.12.13, 18:58
@mamamutti:
Guten Abend,
Du kannst bei den bekannten Drogeriemärkten schauen. Dort sind sie auf jeden Fall bei den Haushaltsreinigern im Regal.

Grüße
Myfairlady
#21
27.12.13, 18:59
@mausmaki:
Guten Abend,
ja, ich sag`s doch, das Zeug ist echt gut.
Freut mich, dass Du das nun bestätigen kannst.

Grüße
Myfairlady
#22
27.12.13, 19:03
@lieselottchen:
Nochmals...guten Abend,
da kann man mal sehen, was in dem Zeugs "drinne steckt"...*grins*.

Ich putze auch die Fensterrahmen damit.
Ebenso löse ich damit den Kleber von Preisschildern.
Ja, eigentlich alles, wie Du schon schreibst, was sonst mit entsprechendem Mittel nicht sauber geworden ist.

Liebe Grüße
Myfairlady
1
#23 lieselottchen
28.12.13, 23:57
@mamamutti: ich kaufe den fettlöser immer bei lidl. Heißt "Cillit GANG" Kraftreiniger Multi Fett & Ultra Sauber. Ist eine Sprühflasche und findest Du im Bereich Waschmittel, Spülmittel etc. Ist bei Lidl vieeeel günstiger als im Drogeriemarkt.
Wo er mir Mega-Dienste leiset: Beim Reinigen des Glaskeramik-Felds nach dem Kochen. Ich denke jetzt gar nicht mehr darüber nach, während des Kochens/Bratens irgendwas wegzuwischen.

Wenn fertig gekocht ist, sprühe ich das abgekühlte Glaskeramikfeld damit ein, lasse es ne halbe Minute einwirken, wische das feucht ab und dann mit Trockentuch - es glänzt als hätte man nie gekocht. Mein Glaskeramikfeld ist hochglanzschwarz!!!! IMMER!
1
#24 lieselottchen
29.12.13, 00:08
@Myfairlady:
Was in dem ""Zeugs"" "drinne steckt" möchte ich eigentlich gar nicht wissen, weil ich dcoh onst sehr auf Inhaltsstoffe etc. achte. Chemie ist es mit Sicherheit. Doch ohne geht es ja heutzutage auch nicht, oder kriegst Du mit Schmierseife alles weg? ich jedenfalls nicht. Ich bin mir sicher, dass weisse Kunstoff-Fensterrahmen damit wie neu werden - habe Gottseidank Holzfenster.
Doch gerade heute habe ich einen weissen Lacktisch damit sauber gemacht, ich dachte eigentlich, er wäre nur leicht angeschmutzt - Irrtum - aber jetzt ist er wieder richtig WEISS!
Das ist schon fast ein Teufelszeugs :-)

Guten Start ins Neue Jahr!
lieselottchen
#25
29.12.13, 07:33
@lieselottchen:
Guten Morgen,
genauso ist es.
Nach dem Kochen das Glaskeramikkochfeld mit Fettlösser besprühen...kurz einwirken lassen...wegwischen....das Glaskeramikfeld glänzt!

Grüsse
Myfairlady
#26
29.12.13, 07:35
@lieselottchen:

Nochmals guten Morgen,
welche Einkaufsmöglichkeiten man eben in der Nähe hat.
Man bekommt den Fettlöser fast überall.

Grüsse
Myfairlady
#27
29.12.13, 07:37
@lieselottchen:

PS.:
Schmierseife.....sagt doch schon das Wort....

Allen ein sanftes Hinübergleiten ins neue Jahr.

Grüsse
Myfairlady

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen